Werbung

Halten Sie Mozilla Firefox auf dem neuesten Stand, um Stabilität zu gewährleisten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Halten Sie Mozilla Firefox auf dem neuesten Stand, um Stabilität zu gewährleisten

Viele Leute verwenden heutzutage noch ältere Windows-Versionen wie XP und Vista. Dies macht Webbrowser anfällig für Sicherheits- und Schwachstellenprobleme. Mozilla Firefox gehört zu den wenigen Browsern, die noch Unterstützung für veraltete Versionen des Betriebssystems bieten.

Microsoft hat die Unterstützung für XP bereits 2014 eingestellt und würde dies 2017 für Vista tun. Infolgedessen würde dies keine Sicherheitsupdates mit einigen bekannten Exploits mehr senden, was es schwierig macht, Webbrowser wie Firefox auf solchen Versionen zu warten.

Gut ist jedoch, dass Sie Firefox weiterhin zum sicheren Surfen verwenden können. Dies liegt daran, dass Benutzer, die mit Windows XP und Vista verbunden sind, weiterhin Updates erhalten, die im März 2017 begonnen haben. Die Version von Firefox, die Sie erhalten können, während Sie gerade dabei sind, ist das Extended Support Release. Obwohl es keine anderen Updates oder Funktionen gibt, erhalten Benutzer weiterhin wichtige Sicherheitsupdates von Firefox.

Aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem

Wenn Sie jedoch die neuesten Funktionen von Mozilla Firefox erhalten möchten, wird empfohlen, das Betriebssystem Ihres Computers zu aktualisieren. Beachten Sie, dass Microsoft weiterhin die Betriebssystemversionen 7, 8 und 10 unterstützt. Andere Windows-Versionen, die von Microsoft nicht mehr unterstützt werden, sollten unsicher und unzuverlässig sein. Daher ist die Wartbarkeit von Firefox für solche Versionen schwierig.

Upgrade auf Linux OS

Alternativ können Sie als erweiterte Option zu einem anderen Betriebssystem wie Linux wechseln. Hier sind Schritte zum Installieren von Firefox unter einem Linux-Betriebssystem.

  • Sie müssen nur vom offiziellen Firefox-Download-Link https://www.getfirefox.com in das Home-Verzeichnis Ihres Computers herunterladen. Sie können auch die spezifische Sprache und das Betriebssystem für Ihre Installation auswählen, indem Sie https://www.mozilla.org/firefox/all/ besuchen.
  • Öffnen Sie dann ein Terminal und wechseln Sie in das Ausgangsverzeichnis.
  • Sie müssen den Inhalt der heruntergeladenen Datei extrahieren, z tar xjf Firefox - *. tar.bz2.
  • Wenn Firefox geöffnet ist, schließen Sie den Browser.
  • Um Firefox zu starten, müssen Sie das Firefox-Skript im Firefox-Ordner ~ / Firefox / Firefox ausführen.

Zu diesem Zeitpunkt kann Firefox gestartet werden. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Symbol auf dem Desktop erstellt haben. Viele Distributionen von Linux enthalten Firefox, meistens mit einem Paketverwaltungssystem, mit dem Sie die App einfach installieren können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie über die Paketverwaltungsoption installieren.

Aktualisieren Sie Firefox auf die neueste Version

Wenn Sie Ihre Windows-Version bereits auf eine unterstützte Version aktualisiert haben, müssen Sie lediglich Firefox auf die neueste Version aktualisieren. Obwohl Firefox bereits so eingestellt ist, dass es automatisch aktualisiert wird, können Sie dies jederzeit manuell tun.

  • Folgen Sie dem Pfad, indem Sie nacheinander auf die Schaltfläche unter Menü> Hilfe> Über Firefox klicken.
  • Sobald das Fenster "Über Firefox" geöffnet wird, werden Updates für die neueste Version von Firefox nach Updates gesucht und diese automatisch überprüft und heruntergeladen.
  • In dem Moment, in dem die Updates von Mozilla Firefox Sind Sie bereit für die Installation, können Sie jetzt auf klicken Starten Sie Firefox neu, um es zu aktualisieren .

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×