Killerinstinkt kommt: Systemanforderungen

Geschrieben von Alexander Puru

Killerinstinkt kommt: Systemanforderungen

Killer Instinct, eines der Kampfspiele, das nicht Street Fighter ist (Ja, dieser Typ existiert, auch wenn er selten ist), steht kurz vor dem Start auf dem PC. Microsoft gibt bekannt, dass es ab dem 29. März verfügbar sein wird und den gesamten Inhalt der Xbox One-Version enthalten wird.

Bei dieser Gelegenheit sind die Systemanforderungen öffentlich gemacht wurden.

Sie sind:

MINIMUM

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • PROZESSOR: Intel Core i5-750 bei 2.67 GHz oder AMD Phenom II X4 965 bei 3.4 GHz
  • SPEICHER: 4 GB RAM
  • GRAFIKEN: NVIDIA GeForce GTX 480 oder AMD Radeon HD 5850
  • DIRECTX: Version 11
  • NETZWERK: Breitband-Internetverbindung

EMPFOHLEN

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
  • PROZESSOR: Intel Core i5-4670K bei 3.4 GHz oder AMD FX-4300 bei 3.8 GHz
  • SPEICHER: 8 GB RAM
  • GRAFIKEN: GeForce GTX 670 oder Radeon HD 7950
  • DIRECTX: Version 11
  • NETZWERK: Breitband-Internetverbindung

Diese Auflistungen der Systemanforderungen enthalten zwei sehr wichtige Aspekte. Das erste ist, dass das Spiel nur DirectX 11 benötigt und immer noch Windows 10 benötigt. Diese Situation ruft viel zu viel Windows Vista - Halo 2 hervor und kann eine Einschränkung sein, die den Zugriff auf diejenigen einschränkt, die sich weigern, auf das neue Betriebssystem zu aktualisieren. auch wenn es nichts kostet, es zu tun. Sie können also davon ausgehen, dass es nur im Windows Store verfügbar ist.

Der zweite wichtige Punkt ist, dass die empfohlenen Anforderungen auf einen AMD FX-4300 hinweisen, der im Vergleich zu einem Haswell i5 übermäßig billig ist. Dies ist eine bizarre Situation, und wir könnten einen dieser seltenen Fälle haben, in denen ein Spiel so codiert wurde, dass es das nutzt Bulldozer Architektur für eine bessere Leistung. Das oder das Spiel hängt weitgehend von der GPU ab und würde im Grunde sogar auf einem i3 reibungslos laufen.

Ich habe auch einige nicht so gute Neuigkeiten, das Spiel wird von Iron Galaxy portiert, denen, die Batman Arkham Knight schwer misshandelt haben. Aber zumindest wird Killer Instinct frei sein.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.