Neueste Adobe Flash Player-Updates Beheben Sie 7 kritische Sicherheitslücken

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Neueste Adobe Flash Player-Updates Beheben Sie 7 kritische Sicherheitslücken

Adobe fordert Benutzer von Adobe Flash Player dringend auf, auf die neueste Version dieses Plug-Ins zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass ihre Systeme vor Malware-Angriffen geschützt sind. Diese Webanwendung ist jedes Jahr mit Sicherheitslücken konfrontiert, die unter anderem zu Fehlern bei der Codeausführung führen können. Exploits zielen auf Adobe Flash Player ab und die neuesten Updates zielen darauf ab, kritische Schwachstellen zu beheben.

Wenn eine kritische Bewertung abgegeben wird, bedeutet dies, dass bei Ausnutzung der Software die potenzielle Ausführung von bösartigem nativem Code ohne Wissen des Benutzers möglich ist. Kurz gesagt, wer auch immer den Fehler veröffentlicht hat, kann die Kontrolle über das betroffene Computersystem übernehmen und, schlimmer noch, persönliche Informationen wie Passwörter, Kreditkartennummern und Bankkonten stehlen. Diese Instanzen werden durch regelmäßige Updates verhindert, insbesondere für Adobe Flash Player.

Seit Januar dieses Jahres wurden 47 Sicherheitslücken entdeckt, sieben davon wurden im April gefunden und in diesem Monat wurden sieben weitere veröffentlicht. Glücklicherweise wurden sechs Tage später Updates für die betroffenen Versionen eingeführt.

Während es für einige sinnvoll erscheint, die Verwendung von Adobe Flash Player einzustellen, gibt es eine Reihe von Websites, auf denen diese Anwendung Multimedia-Inhalte anzeigen und Animationen zulassen muss. Dies zeigt deutlich, dass Benutzer weiterhin verpflichtet sind, den Flash auf die eine oder andere Weise zu verwenden.

Dies sollte jedoch kein wirkliches Problem sein, da durch die jüngsten Updates sechs Sicherheitsanfälligkeiten bezüglich Speicherbeschädigung behoben werden (CVE-2017-3068, CVE-2017-3069, CVE-2017-3070, CVE-2017-3072, CVE-2017-3073) , CVE-2017-3074) .und die Sicherheitsanfälligkeit "Use-after-free" (CVE-2017-3071).

Die neueste Version 25.0.0.171 ist für mehrere Plattformen vorgesehen, darunter Chrome OS, Linux, Windows und Macintosh, während die betroffenen Versionen 25.0.0.148 und älter enthalten. Die Prioritätsbewertung für diese Plattformen ist 1, mit Ausnahme von Linux, das eine Prioritätsbewertung von 3 erhalten hat.

Das Adobe Priority System ist wichtig, da es die Dringlichkeit eines Updates anzeigt. Bei einer Bewertung von 1 erfolgt die Aktualisierungsempfehlung sofort oder innerhalb von 72 Stunden, da ein höheres Risiko besteht, ausgenutzt zu werden. Umgekehrt bedeutet eine Bewertung von 3, dass noch keine Ziele gemeldet wurden und die Installation von Updates im Ermessen des Administrators liegt.

Mit diesen potenziellen Bedrohungen und den neuesten Adobe Flash Player-Betrug und Malware, die Sie kennen sollten, stellen Sie am besten sicher, dass Sie über die neueste Softwareversion verfügen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.