Werbung

Leck enthüllt Samsungs Pläne, ein größeres Upgrade in das Galaxy S10 aufzunehmen

Geschrieben von Eduard Watson

Leck enthüllt Samsungs Pläne, ein größeres Upgrade in das Galaxy S10 aufzunehmen

Der Prozess zur Verbesserung des Samsung Galaxy S10 ist noch nicht abgeschlossen. Es gab bereits verschiedene Lecks, die bestätigten, dass Samsung für sein Mobilteil die 10 markiertth Zum Jubiläum der Galaxy-Familie gehörten bereits ein neues Design, schnellere Updates, ein echter Rivale der FaceID-Funktion von Apple und ein Ultraschall-In-Display-Lesegerät, aber das ist noch nicht alles.

Es gibt neue Informationen, die über Samsungs Pläne sprechen, ein Upgrade aufzunehmen, das die gesamte Smartphone-Branche verändern könnte. ET News, das sich mit dieser Art von Nachrichten als zuverlässig erwiesen hat, berichtete, dass das südkoreanische Unternehmen insgesamt fünf Kameras im Galaxy S10.

Kamera des Samsung Galaxy S10

Die Kameras werden wie folgt platziert: Zwei vorne und die restlichen drei finden ihren Platz auf der Rückseite des Smartphones. Wenn das Szenario mit zwei Kameras vorne für uns nicht ganz neu ist, scheint das Trio hinten etwas ziemlich Interessantes zu sein. Das liegt daran, dass sie anscheinend anders funktionieren als alles, was wir jemals zuvor gesehen haben.

Samsung plant die Einführung eines 13-Megapixel-Teleobjektivs als Ergänzung zu einer stark verbesserten Primärkamera mit 12 Megapixeln. Dies führt zu einem Telefon mit 3-fachem optischen Zoom. Eine weitere Verbesserung der Kamera wird durch ein 16-Megapixel-Objektiv mit einem Weitwinkel dargestellt, das über ein Sichtfeld von 123 Grad (FOV) verfügt.

Die letztere Funktion wurde bereits von LG in seinem Dual-Kamera-Array-System verwendet, das die Notwendigkeit eines optischen Zooms überwunden hat. Bisher hat jedoch kein anderes Unternehmen versucht, alle drei Optionen in einem einzigen Gerät zusammenzufassen. Aus diesem Grund hat Samsung das Potenzial, ein echtes Unterscheidungsmerkmal zu bieten. Sie müssen jedoch noch einige Probleme lösen, die mit diesem Alleskönner-Ansatz verbunden sein können.

Laut ET News steht Samsung vor einer echten Herausforderung, wenn es darum geht, zusätzliche Module sowie insgesamt fünf pro Telefon zu beschaffen. Aus diesem Grund wird Samsung diese Funktionalität höchstwahrscheinlich auf nur ein Galaxy S10-Modell beschränken, das wahrscheinlich vom High-End-Modell repräsentiert wird Galaxy S10 plus, die einen Preis haben wird, der 1000 $ übersteigen könnte. Wir können etwas noch teureres erwarten, wenn sich die Gerüchte über ein Galaxy S10 + in limitierter Auflage mit 5G-Technologie als wahr herausstellen.

Vor diesem Hintergrund wird immer deutlicher, dass Samsung nicht ein bisschen auf eine denkwürdige 10 verzichtetth Das Jubiläum seiner Marke Galaxy und das, was derzeit online ist und die Kernfunktionen des Galaxy S10 beschreibt, reicht aus, um den Wünschen der Fans seit Jahren nachzukommen. Die Nachricht kommt jetzt noch besser, da Samsung endlich zugegeben hat, die Veröffentlichung seines radikal faltbaren Galaxy F-Geräts erneut verzögert zu haben.

Samsung Upgrades

In Bezug auf Upgrades wussten wir bereits, dass Samsung das kommende Smartphone stark überarbeitet hat und dass diese Upgrades gleichzeitig lang erwartet werden und sich auf die Anpassung an das Smartphone konzentrieren iPhone X's. Aus diesem Grund gibt es einen schelmischen Plan in der Samsung-Zentrale, und dieser Plan wurde von Ice Universe, dem produktiven Leckerbissen, enthüllt.

Ihm zufolge wird dem Galaxy S5 eine 10G-Version hinzugefügt, die auf der Beyond 2-Entwicklung durch Hinzufügen eines 5G-Basisbands basiert. Diese Informationen sind gleichzeitig ein Grund zum Feiern und ein Grund zur Besorgnis. Was es wert ist, gefeiert zu werden, ist die Tatsache, dass wir die Bestätigung haben, dass Samsung die kürzlich von Qualcomm angekündigte 5G-Funktionalität implementieren wird.

Auf der anderen Seite sollten wir uns ansehen, was Ice Universe vorschlägt, dass die 5G-Technologie begrenzt sein wird. Wenn Sie es noch nicht wissen, ist Beyond 2 der Codename, den Samsung für sein Galaxy S10 Plus-Modell verwendet, während Beyond 0 das neue budgetfreundliche Modell und Beyond 1 das Galaxy S10 selbst ist.

Samsung wird die 2G-Unterstützung nur auf das größere Galaxy S5 Plus beschränken, indem es sich auf die Beyond 10-Entwicklung stützt. Es ist nicht das erste Mal, dass wir dies von Samsung sehen. Wenn Sie sich erinnern, geschah etwas Ähnliches, als der südkoreanische Riese beschloss, die Doppelkameras auf das Galaxy S9 + zu beschränken.

Diese Art von Schritt bringt das enorme Potenzial mit sich, sich für das Unternehmen auszuzahlen und die Benutzer dazu zu bewegen, sich für das High-End-Modell zu entscheiden. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass Aufteilungsfunktionen wie bei den Verkäufen der S9-Reihe nach hinten losgehen können.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×