Durchgesickerte Bilder von AirPods der dritten Generation bieten einen Einblick in neues Design und wichtige Details

Geschrieben von Bogdana Zujic

Durchgesickerte Bilder von AirPods der dritten Generation bieten einen Einblick in neues Design und wichtige Details

Die drahtlosen Kopfhörer von Apple, allgemein bekannt als AirPods, haben sich als eines der beliebtesten und meistverkauften Produkte des Technologieriesen herausgestellt. Wenn ein Produkt äußerst erfolgreich wird, versucht das Unternehmen, neue Möglichkeiten zu finden, um es zu aktualisieren oder den Verbrauchern eine neuere oder verbesserte Version davon zu präsentieren. Die enorme Beliebtheit der AirPods hat Apple dazu veranlasst, ein Modell der AirPods der dritten Generation zu entwickeln.

Wann immer ein neues Modell eines beliebten elektronischen Produkts auf den Markt kommt, macht es viel Neugier. Neben neuen oder verbesserten Funktionen erwarten Benutzer auch eine Verbesserung in einigen anderen Bereichen wie dem Design des Produkts. Während ein Benutzer eher in ein neues Modell eines elektronischen Produkts investiert, das er aufgrund seiner Funktionen und Spezifikationen bereits besitzt, erhöht ein attraktiveres Design definitiv seinen kommerziellen Wert.

Nun sind bestimmte Bilder, die angeblich die der AirPods 3 sind, online durchgesickert und haben viel Aufmerksamkeit erregt. Wenn diese Bilder korrekt sind, werden die drahtlosen Kopfhörer der nächsten Generation des in Cupertino ansässigen Technologieriesen ein neues Design aufweisen. Gemäß den durchgesickerten Bildern haben die AirPods, die in Kürze auf den Markt kommen, eine flache Kante. Es wird auch eine geringfügige Änderung hinsichtlich der Positionierung der Sensoren im Gerät geben.

Sobald es Berichte darüber gab, dass Apple ein Modell seiner drahtlosen Ohrhörer der dritten Generation auf den Markt gebracht hatte, ging die Gerüchteküche auf Hochtouren und berichtete über Dinge, die man von Kopfhörern der nächsten Generation erwarten sollte. Diese Bilder besagen, dass einige der Gerüchte einfach wahr sein könnten. Eines der bestätigten Gerüchte sind die Informationen über die Apple AirPods 3 mit einem kürzeren Vorbau und das Gerät, das die Verwendung austauschbarer Ohrstöpsel erleichtert. Für die längste Zeit war AirPods Pro das einzige Gerät des Unternehmens, bei dem austauschbare Ohrstöpsel verwendet werden konnten.

In einem Online-Bericht heißt es, dass das kommende AirPods-Modell eine aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancellation, ANC) bietet. Man erwartet, dass Apple eine Reihe weiterer Premium-Funktionen einbindet, um den Preis zu rechtfertigen, zu dem diese Geräte verkauft werden. Der Preis für Geräte der nächsten Generation wäre höher als für die zuletzt veröffentlichten Modelle, und im aktuellen Szenario muss Apple härter daran arbeiten, etwas zu integrieren, das die Verbraucher für sie interessieren würde.

Der Ladefall ähnelt stark dem AirPods Pro-Koffer mit rechteckigem Rahmen. Auf der Vorderseite des Gehäuses befindet sich eine Ladeanzeige, die auf die Möglichkeit hinweist, dass die Kopfhörer das kabellose Laden erleichtern.

Es gab starke Gerüchte darüber, dass Apple daran arbeitet, den Verbrauchern ein verbessertes Angebot an Audioprodukten vorzustellen. Nun wurde berichtet, dass die Airpods der zweiten und dritten Generation möglicherweise Anfang 2021 offiziell eingeführt werden. Apple hat noch keine Klarheit über die Startdaten geboten, aber das Unternehmen, das die neuen AirPods-Modelle einführt, ist in aller Munde irgendwann in den nächsten Wochen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.