Werbung

LG Smart Home-Produkte werden mit AI intelligenter

Geschrieben von Bogdana Zujic

LG Smart Home-Produkte werden mit AI intelligenter

LG hat öffentlich die Entwicklung eines einheimischen Chips für künstliche Intelligenz für seine Smart-Home-Produkte angekündigt. Die Ankündigung ist angesichts des abnehmenden Wachstums im Mobilfunkbereich des Unternehmens eingetroffen. Es wurde der Schritt unternommen, das Unternehmen auf dem Weltmarkt am Leben zu erhalten und seinen Marktanteil in der Technologiebranche zu halten.

Der Chip ist das Ergebnis der horizontalen Integration, indem Lieferanten wie ARM reduziert werden. Nvidia und Intel. Auf diese Weise kann die Organisation in absehbarer Zeit mehr Anpassungen vornehmen und geringere Ausgaben tätigen.

Die Funktionalität des Chips für künstliche Intelligenz

Der Chip wurde in die Neural Engine des Unternehmens eingebettet, die den Deep-Learning-Algorithmen unterzogen wurde. Der Chip wird in Waschmaschinen, Staubsaugern, Klimaanlagen und Kühlschränken installiert.

Der Technologieriese gab an, dass der Chip es den Geräten ermöglicht, Orte, Orte, Objekte und Personen in Videos zu erkennen. Abgesehen davon wird es auch möglich sein, zwischen mehreren Lautsprechern, Geräuschen und Geräuschen zu unterscheiden.

LG Smart Home

Auf dem Gerät ermöglichen KI-Funktionen den Datenschutz mithilfe einer separaten Hardware-implementierten Sicherheitszone für personenbezogene Daten. Die Gadgets können mithilfe der Verarbeitung auf dem Gerät ohne Internetverbindung verwendet werden.

Vom Präsidenten und CTO des LG Electronics 'Chair

Der Präsident von LG Electronics erklärte, seine KI sei darauf ausgelegt, optimale KI-Lösungen für die zukünftigen LG-Produkte bereitzustellen. Die drei Grundpfeiler ihrer KI-Intelligenzstrategie Evolve, Connect und Open sollen weiter improvisiert werden. Dies wird den Verbrauchern ein besseres und verbessertes Leben ermöglichen.

LG ist nicht allein im AI Race

LG ist kein Pionier in der Nutzung der Technologie der künstlichen Intelligenz. Apfel, Facebook und Amazon sind bereits im Rennen. Sie sollen an ihren eigenen Technologien für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz arbeiten. Das einzige, was LG auszeichnet, ist die Anpassung der Smart-Home-Geräte.

Trotz eines Rückgangs im Mobilfunkbereich des Unternehmens erzielte LG im vergangenen Jahr einen Jahresgewinn von 2.4 Milliarden Dollar. Mit der höchsten Gewinnakkumulation aus dem Bereich Haushaltsgeräte. Auch das Segment Haushaltsgeräte verzeichnete den bislang höchsten Quartalsumsatz. Mit einem beträchtlichen Umsatzwachstum und einer beträchtlichen Marge kann sich das Unternehmen eindeutig für die Automatisierung entscheiden, insbesondere im Bereich Haushaltsgeräte und Heimunterhaltung in Bezug auf künstliche Intelligenz.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×