Energiesparmodus unter iOS 9 Helfen Sie, den Akku zu verlängern, aber die Prozessorleistung zu verringern

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Energiesparmodus unter iOS 9 Helfen Sie, den Akku zu verlängern, aber die Prozessorleistung zu verringern

Der Energiesparmodus ist eine der Funktionen, die Sie in iOS 9 Beta finden. Apple hat in der Tat versprochen, eine Funktion im Zusammenhang mit dem Batteriesparmodus einzuführen, die die Batterielebensdauer auf bis zu 1 Stunde verlängern kann, wenn die Batterie ihren kritischen Wert erreicht hat. Die Speichermodus-Funktion wie diese ist Android-Benutzern bekannt, und Apple hat diese Funktion erst kürzlich übernommen. Sie finden diese Funktion unter Einstellungen >> Akku >> Energiesparmodus. Wenn die Funktion für den Energiesparmodus aktiviert ist, wird die Farbe des Batteriesymbols gelb. Apple hat die Gliederung dieser Funktion wie folgt erläutert:

„Der Energiesparmodus reduziert die Leistung und die Netzwerkaktivität, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Wenn dies aktiviert ist, sind Mail-Abruf, Aktualisieren der Hintergrund-App, Bewegungseffekt und Animation deaktiviert. “

Benutzer können den Energiesparmodus unter iOS 9 über die Systemeinstellungen oder das bekannte Dialogfeld „Niedriger Akku“ aktivieren, das angezeigt wird, wenn der Akku eines iOS-Geräts zu 20 Prozent und zu 10 Prozent aufgeladen ist.

Vor kurzem haben Macrumors festgestellt, dass durch Aktivieren des Energiesparmodus die Leistung des iPhone-Prozessors tatsächlich verringert werden kann, wie sich herausstellt Geekbench 3 für iOS, das kürzlich mit Unterstützung für iOS 9-Builds aktualisiert wurde. Geekbench ist eine Benchmark-Software, die häufig als Referenz für den quantitativen Leistungswert eines Einzel- oder Mehrkernprozessors verwendet wird. Sie haben versucht, geekbench für iPhone 6 plus zu testen, und sie haben einen Leistungsabfall des Multi-Core-Prozessors von 2,891 auf 1,751 festgestellt, während die Single-Core-Leistung von 1,606 auf 1,019 gesunken ist. Die Ergebnisse waren auf einem iPhone 5s ähnlich, bei dem die Leistung um 40 Prozent zurückging.

Der Energiesparmodus ist eine der Funktionen, die Sie in iOS 9 Beta finden. Apple hat in der Tat versprochen, eine Funktion im Zusammenhang mit dem Batteriesparmodus einzuführen, die die Batterielebensdauer auf bis zu 1 Stunde verlängern kann, wenn der Akku seinen kritischen Wert erreicht hat. Die Speichermodus-Funktion wie diese ist Android-Benutzern bekannt, und Apple hat diese Funktion erst kürzlich übernommen. Sie finden diese Funktion unter Einstellungen >> Akku >> Energiesparmodus. Wenn die Funktion für den Energiesparmodus aktiviert ist, wird die Farbe des Batteriesymbols gelb. Apple erklärte die Gliederung dieser Funktion wie folgt: "Der Energiesparmodus reduziert die Leistung und die Netzwerkaktivität, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Wenn diese Option aktiviert ist, sind Mail-Abruf, Aktualisierung der Hintergrund-App, Bewegungseffekt und Animation deaktiviert." Benutzer können die Option "Energiesparen" aktivieren Modus aus den Systemeinstellungen oder dem bekannten Dialogfeld "Batterie schwach", das angezeigt wird, wenn der Akku eines iOS-Geräts 20 Prozent und 10 Prozent der Ladung erreicht. Kürzlich stellten Macrumors fest, dass durch die Aktivierung des Energiesparmodus die Leistung des iPhone-Prozessors tatsächlich verringert werden kann, wie dies über Geekbench 3 für iOS bewiesen wurde, das kürzlich mit Unterstützung für iOS 9-Builds aktualisiert wurde. Geekbench ist eine Benchmark-Software, die häufig als Referenz für den quantitativen Leistungswert eines Einzel- oder Mehrkernprozessors verwendet wird. Sie haben versucht, geekbench für iPhone 6 plus zu testen, und sie haben einen Leistungsabfall des Multi-Core-Prozessors von 2,891 auf 1,751 festgestellt, während die Single-Core-Leistung von 1,606 auf 1,019 gesunken ist. Die Ergebnisse waren auf einem iPhone 5s ähnlich, bei dem die Leistung um 40 Prozent zurückging. Im Moment können wir nicht über "die Technik" bewerten, die Apple zur Verlängerung der Akkulaufzeit durch Einbußen bei der Prozessorleistung einsetzt, da iOS 9 noch in der Beta-Version ist. Für einen Benutzer, der ein Spiel spielen wird, ist es wichtig, dass im Spiel eine Popup-Meldung angezeigt wird, die über Leistungseinbußen informiert, wenn der Energiesparmodus aktiviert ist. Die Lösung von Apple zum Speichern des Batteriemodus sollte in der Lage sein, alle Komponenten zu erreichen, die die Batterielebensdauer einschließlich des Prozessors verbrauchen. Leider wurde aufgrund ihrer Mehrdeutigkeit im Energiesparmodus "die Akkulaufzeit noch weiter verlängert". Diese Aussage bedarf anscheinend einer weiteren Erklärung.

Derzeit können wir nicht beurteilen, wie technisch Apple die Akkulaufzeit verlängert, indem die Prozessorleistung beeinträchtigt wird, da iOS 9 noch in der Beta-Version ist.

Für einen Benutzer, der ein Spiel spielt, ist es wichtig, dass im Spiel eine Popup-Meldung angezeigt wird, die über Leistungseinbußen informiert, wenn der Energiesparmodus aktiviert ist. Die Lösung von Apple zum Speichern des Batteriemodus sollte in der Lage sein, alle Komponenten zu erreichen, die die Batterielebensdauer einschließlich des Prozessors verbrauchen. Leider wurde aufgrund ihrer Mehrdeutigkeit im Energiesparmodus „die Akkulaufzeit noch weiter verlängert“. Diese Aussage bedarf anscheinend einer weiteren Erklärung.

Eine andere Geschichte: Laden Sie Microsoft Office für Android jetzt herunter

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.