Werbung

Erstellt von Google Event am 15. Oktober. Kann ein 5G-Gerät, eine Uhr und ein Notebook enthalten

Geschrieben von Bogdana Zujic

Erstellt von Google Event am 15. Oktober. Kann ein 5G-Gerät, eine Uhr und ein Notebook enthalten

Nur wenige Tage vor der Veranstaltung am 15. Oktober, bei der Google voraussichtlich seine Pixel 4- und 4 XL-Smartphones auf den Markt bringen wird, wird überraschend die Nachricht veröffentlicht, dass an diesem Tag möglicherweise weitere Produkte vorgestellt werden. Die bedeutendste davon könnte eine 5G-Version von Google Pixel 4 sein. Diese war zuvor nicht öffentlich zugänglich. Die Informationen sind jetzt durch das japanische Journal gekommen Nikkei Asian Bewertung und es wird behauptet, dass das Telefon gerade in der Testproduktion ist. Es ist möglich, dass das Unternehmen das Telefon bei der Veranstaltung vorführt und der Versand zu einem späteren Zeitpunkt beginnt.

Das erste 5G-Smartphone der US-Marke

Sie hätten erwartet, dass Apple das erste Unternehmen mit einem 5G-Smartphone ist. Der iPhone-Hersteller hat seine 5G-Version jedoch auf 2020 verschoben. Googles Hardware wäre dann das erste US-Unternehmen, das ein 5G-Telefon auf den Markt bringt, wenn dieser Nikkei-Bericht korrekt ist. Nach den verfügbaren Informationen wird das Telefon mit einem Qualcomm Snapdragon 855- oder 855 Plus-Chipsatz betrieben. Die restlichen Spezifikationen müssen noch bekannt gegeben werden. Es ist auch möglich, dass das Google Pixel 4 XL-Modell die Basis für eine a5G-Version ist. Die andere Information ist die diesjährige Google Pixel-Telefone verfügen möglicherweise über OLED-Bildschirme.

5G Smartphone

Smartwatch- und Notebook-Version vorhergesagt

Nikkei hat bekannt gegeben, dass Google die Gelegenheit nutzen wird, um seine Smartwatch und ein Notebook vorzustellen. Zu diesen Gadgets sind noch keine Details verfügbar, die Sie hier teilen können. Die Veranstaltung ist nur noch wenige Tage entfernt und die offiziellen Details können dann gemeldet werden.

Google hat Pläne für die Einführung weiterer Hardwareprodukte, die seine Stärken im Softwarebereich nutzen. Obwohl es bei weitem nicht in der Nähe von Apple oder Samsung ist, konnte es in den letzten Jahren mit seiner Pixel-Reihe von Smartphones Erfolge erzielen, nachdem es bei den früheren Versuchen Probleme hatte. Auf den ersten Blick, wenn das 5G-Telefon jetzt freigegeben wird, Man kann sagen, dass Google Apple geschlagen hat verbunden.

Das Unternehmen kümmert sich auch um die Probleme, die auftreten können, wenn seine Hardware in China aufgrund der anhaltenden Sackgasse zwischen den USA und diesem Land zusammengebaut wird. Es ist bekannt, dass die Google Pixel-Telefone möglicherweise in anderen Ländern wie Vietnam von denselben chinesischen Auftragnehmern hergestellt werden, um das Problem zu vermeiden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×