Werbung

So machen Sie Android schneller

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So machen Sie Android schneller

Wenn Sie ein Android-SmartphoneSie verwenden zweifellos eines der beliebtesten und fortschrittlichsten Betriebssysteme mit zahlreichen aufregenden Funktionen. Sie können Ihr Android-Gerät zum beliebtesten Gerät machen, um alle Ihre Aufgaben einfach und gleichzeitig zu erledigen. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die Leistung, die es bietet, zufriedenstellend ist. Es ist absolut notwendig, dass Ihr Telefon mit der Zeit und Nutzung mit Tonnen von Apps, Widgets usw. gefüllt wird, die sich letztendlich negativ auf die Telefongeschwindigkeit auswirken. Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, Android schneller zu machen, kennen Sie hier einige der einfachen Tricks, die Sie befolgen sollten.

Siehe auch: So richten Sie Android für Kinder ein

Möglichkeiten, Android schneller zu machen

Halten Sie das Telefon auf dem neuesten Stand

Das Aktualisieren Ihres Geräts mit der neuesten Software als Update ist der wichtigste und leistungsstärkste Tipp, um stets eine verzögerungsfreie Leistung zu erzielen. Wenn eine neueste Software veröffentlicht wird, stellen Sie sicher, dass diese auf Ihrem Gerät installiert ist, da die neueste Software immer Fehlerbehebungen und verschiedene Verbesserungen enthält, die zusammen dazu beitragen, Ihr Gerät schneller zu machen. Sie können sehr oft überprüfen, ob ein Update für Ihr Gerät verfügbar ist, indem Sie auf Einstellungen> Über das Gerät> Software-Update gehen.

 

Deinstallieren Sie die nicht verwendeten Apps

Eine weitere großartige Möglichkeit, Android schneller laufen zu lassen, besteht darin, alle Apps zu deinstallieren, die Sie einmal installiert haben, aber jetzt nicht verwenden. Es besteht auch keine solche Absicht, sie auch in Zukunft zu verwenden. Warum also unnötig Speicherplatz im Gerät blockieren? Obwohl Sie die Apps derzeit nicht verwenden, haben sie zwischengespeicherte Dateien und werden auch im Hintergrund ausgeführt, was die Leistung des Geräts in gewissem Maße beeinträchtigt. Es ist daher immer besser, sie vollständig zu entfernen, indem Sie sie vom Gerät deinstallieren.

 

Bloatware entfernen

Bloatware ist eine weitere Möglichkeit, die Leistung Ihres Geräts zu beeinträchtigen. Einige Firmen wie Micromax, Samsung usw. installieren zahlreiche Drittanbieter-App häufig als Bloatware in ihrem Android-Gerät bezeichnet, was eigentlich keinen Nutzen hat. Es ist also immer besser, sie loszuwerden, um die Gerätegeschwindigkeit zu verbessern. Sie müssen sie also nach dem Rooten des Telefons von Ihrem Gerät deinstallieren.

 

Stellen Sie sicher, dass der Startbildschirm sauber ist

Eine andere Sache, die die Leistung und Zuverlässigkeit des Android-Geräts beeinträchtigt, ist ein stark überfüllter Startbildschirm. Wenn der Startbildschirm des Android-Geräts mit so vielen Widgets, Symbolen und anderen Dingen gefüllt ist, ist die Leistung Ihres Geräts definitiv rückläufig. Wenn Sie ein Live-Hintergrundbild verwenden, wird es noch schlimmer. Denken Sie daran, dass ein weniger übersichtlicher Startbildschirm der Schlüssel zu einer hervorragenden Leistung ist. Aus diesem Grund wird allen Android-Benutzern empfohlen, den Startbildschirm so sauber wie möglich zu gestalten, indem Sie alle unerwünschten Symbole und Widgets entfernen. Ersetzen Sie damit das Live-Hintergrundbild durch ein statisches Bild, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

 

Löschen Sie die Cache-Partition

Während für jede App Cache- oder temporäre Dateien generiert werden, um die temporären Daten zu speichern, wird das Wechseln von einer App zu einer anderen einfacher, aber zu viele Cache-Daten verlangsamen das Gerät schließlich. Daher wird sehr oft empfohlen, die Cache-Partition zu löschen, um sicherzustellen, dass die Leistung Ihres Android-Geräts überhaupt nicht beeinträchtigt wird. Um die Cache-Partitionen zu löschen, bringen Sie das Gerät in den Wiederherstellungsmodus und löschen Sie dann die Cache-Partition.

 

Reduzieren Sie die automatische Synchronisierung

Während die Synchronisierung verschiedener Konten durchgeführt wird, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, kann eine zu starke Synchronisierung die Geräteleistung stark beeinträchtigen. Ein weiterer Schritt besteht darin, die automatische Synchronisierungsfunktion auszuschalten oder zu reduzieren, um Android schneller zu machen. Es ist sehr üblich, dass neue Benutzer so viele Konten auf ihrem Android-Gerät hinzufügen, ohne die negativen Auswirkungen zu kennen. Was passiert, ist, dass die Daten automatisch im Hintergrund synchronisiert werden, was einen tiefen Einfluss auf die Leistung hat. Synchronisieren Sie also nur die benötigten Konten und genießen Sie die verzögerungsfreie Leistung Ihres Telefons.

 

Holen Sie sich ein Antivirusprogramm

Wenn Sie eine sehr reibungslose Leistung von Ihrem Android-Gerät genießen möchten, installieren Sie ein starkes und leistungsfähiges Antivirus ist ein Muss. Antivirus schützt Ihr Gerät zwar vor Malware und Viren, verbessert jedoch auch die Leistung, indem es ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Natürlich verfügt das Android-Gerät über eine integrierte Schutzfunktion, um das Gerät zu schützen. Es wird jedoch dringend empfohlen, ein leistungsstarkes Antivirenprogramm zu erwerben, das die höchste Leistung in Bezug auf die Geschwindigkeit des Geräts gewährleistet. Es gibt viele Antivirenprogramme auf dem Markt für Android, sodass Sie problemlos eines für Ihr Gerät erwerben können.

 

Übertakten Sie Ihr Gerät

Ein weiterer wichtiger Schritt, um Ihr Android schneller laufen zu lassen. Das Übertakten des Geräts führt zu einer enormen Änderung der Geräteleistung und ist für alle sehr auffällig. Standardmäßig lässt der Hersteller diese Funktion deaktiviert, da sie eine große Menge Wärme erzeugt, wenn das Gerät auf einen Blick läuft. Die Leistung kann jedoch durch Installieren eines benutzerdefinierten ROMs oder durch Rooten des Geräts verbessert werden, es kann jedoch nicht die Leistung bieten, wenn das Gerät übertaktet wird. Zum Übertakten eines Geräts müssen Sie dies jedenfalls tun Wurzel das Gerät zuerst.

 

Rücksetzen auf Werkseinstellung

Der letzte Rat ist, alle 3 oder 4 Monate einen Werksreset auf Ihrem Android-Gerät durchzuführen, um dem Gerät einen Neustart zu ermöglichen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden der Systemcache, die Cache-Partition und andere Junk-Dateien gelöscht, die alle einfach auf dem Gerät abgelegt werden und nur die Leistung beeinträchtigen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie eine haben untermauern des Geräts, bevor Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren.

 

Hier werden die 10 effektivsten Schritte erläutert, mit denen Sie Android schneller machen können. Führen Sie alle diese Schritte sorgfältig durch, während Sie neben den anderen auch andere Aufgaben ausführen können, z. B. das Ausschalten der Animation, das Löschen des Systemcaches, das Entfernen der alten Dateien usw. Versuchen Sie immer, Ihr Gerät so sauber wie möglich zu halten, indem Sie unnötige Apps und Dateien entfernen , Widgets usw. und es wird automatisch eine spürbare Steigerung der Leistung bieten.

Siehe auch: So richten Sie Android Pay ein

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×