So verwalten Sie Benachrichtigungen auf dem iPhone

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Heutzutage können Menschen eine Menge Dinge auf ihre Telefone schreiben, insbesondere in dieser Social-Media-Ära. Eine Person kann mehr als ein Social-Media-Konto haben (Facebook, Twitter, WhatsApp, Path und viele mehr). Darüber hinaus stellen einige Benutzer ihrem iPhone eine Erinnerung oder einige Organizer-Anwendungen zur Verfügung. Im Allgemeinen besteht das Minimum für viele iPhone-Benutzer darin, eine E-Mail- und Facebook-Anwendung zu haben. Das Benachrichtigungscenter auf dem iPhone sammelt alle Informationen zu diesen Anwendungen. Wenn diese Anwendungen neue Benachrichtigungen enthalten, z. B. eine neue Nachricht aus Ihrer E-Mail- oder Facebook-App, sammelt das Benachrichtigungscenter diese und zeigt sie auf Ihrem iPhone-Bildschirm an, unabhängig davon, ob sie gesperrt oder entsperrt ist. Sie müssen also nicht ständig Ihre E-Mails oder andere Anwendungen öffnen, um Nachrichten zu überprüfen, um zu sehen, was neu ist. Die Schwächen dieser Funktion sind jedoch:

  • Dies kann sich auf die Akkulaufzeit auswirken, wenn Sie E-Mails und Anwendungen mit hohem Datenverkehr haben und viele Benachrichtigungen gesendet werden.
  • Für einige Benutzer kann diese häufige Push-Benachrichtigung so ärgerlich sein. Manchmal kann es auch Ihre Privatsphäre stören. Können Sie sich vorstellen, dass Sie Ihr iPhone versehentlich an einem Ort (z. B. einem Bürotisch) lassen, während Sie auf die Toilette gehen oder einen Snack holen, und Ihr Freund oder Kollege an Ihrem Tisch vorbeikommt? Dann kommen plötzlich Benachrichtigungen von Ihrer WhatsApp-Anwendung und es erscheint auf Ihrem iPhone sogar in einem gesperrten Bildschirm, und es ist eine private Konversation. Wenn Ihr Freund es versehentlich sieht, kann es ziemlich unangenehm sein, nicht wahr?

So verwalten Sie Benachrichtigungen auf iPhone / iPad / iPod Touch

  1. Gehen Sie zu Einstellungen >> Benachrichtigungen

Sie können im Menü NOTIFICATIONS VIEW eine Option auswählen: Manuell sortieren oder Nach Zeit sortieren. In diesem Menü erfahren Sie, wie die Benachrichtigung angeordnet werden soll.

IMG_0730

2. Klicken Sie auf die Anwendungen, die Sie verwalten möchten. Unter INCLUDE sehen Sie die Liste der Anwendungen, die die Benachrichtigung auf Ihrem iPhone pushen. Sie können diese Anwendungen verwalten, indem Sie sie in Gruppen sortieren, welche Anwendungen Benachrichtigungen an das Benachrichtigungscenter senden dürfen und welche nicht. Zunächst sortiere ich einige Anwendungen, die ich nicht zulasse, z. B. eine Game Center-Anwendung.

Klicken Sie auf Game Center >> Benachrichtigungen zulassen (wischen Sie nach links und deaktivieren Sie es).

Sie können für die anderen Anwendungen auf die gleiche Weise fortfahren.

IMG_0735

  1. Immer noch auf dem Benachrichtigungsbildschirm. Die nächsten Schritte sind: Verwalten zulässiger Benachrichtigungen. Zum Beispiel Mail-Anwendung.

Klicken Sie auf Mail >> Benachrichtigungen zulassen (wischen Sie nach rechts und aktivieren Sie es).

IMG_0731

Es gibt 4 Menüs unter Benachrichtigung zulassen, wie Sie auf dem Bild oben sehen:

  • Zeigen Sie im Benachrichtigungscenter an und legen Sie selbst fest, wie viele Benachrichtigungen Sie im Benachrichtigungscenter anzeigen möchten.
  • Benachrichtigungstöne. Wischen Sie nach rechts, um die gewünschten Sounds auszuwählen.
  • Abzeichen-App-Symbol. Sie können es nach Belieben aus- oder einwischen.
  • Auf Sperrbildschirm anzeigen. Wischen Sie es ab, wenn Sie nicht möchten, dass Benachrichtigungen über diese Anwendung (in diesem Fall Mail) auf dem Sperrbildschirm Ihres iPhones angezeigt werden.