Lernen Sie das Ubuntu-Smartphone von Meizu kennen: Meizu MX4 Ubuntu Edition

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Lernen Sie das Ubuntu-Smartphone von Meizu kennen: Meizu MX4 Ubuntu Edition

Wenn wir alle verkauften Smartphones auf dem Markt sehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die meisten von ihnen auf Android-, Windows Phone-, Blackberry- und iOS-Plattformen (iPhone) verfügbar sind. Tatsächlich gibt es einige Anbieter, die Smartphones mit einer neuen Plattform wie Tizen OS in Samsung Z1 herstellen, die von Samsung für einen begrenzten Markt getestet wurde. Aber immer noch dominieren diese drei größten Plattformen: Android, iOS und Windows Phone den Smartphone-Markt. Was diese Plattform den Markt dominieren lässt, ist der Application Store und der Support. Das ist es. Wofür kaufen Sie ein Smartphone, wenn die von Ihnen benötigten Anwendungen auf dieser Plattform nicht verfügbar sind? Eine der Plattformen, die bereit zu sein scheint, mit diesen größten Plattformen zu konkurrieren, ist Ubuntu.

Ubuntu ist ein Linux-Betriebssystem auf dem Desktop, das unter Linux sehr beliebt ist. Mit seiner Einfachheit und guten Unterstützung in der LTS-Version (Long-Term Support) kann Ubuntu dem Desktop-Benutzer das Herz stehlen, um sein Betriebssystem zu verwenden. Sie haben seit 2013 damit begonnen, Ubuntu für das Telefon anzukündigen, und haben versprochen, im nächsten Jahr ein Headset bereitzustellen, aber es scheint, dass ihr Kampf, Anbieter für eine Zusammenarbeit mit ihnen zu gewinnen, nicht einfach war. Die Anbieter müssen davon überzeugt sein, dass die Plattform erfolgreich sein wird, bevor sie sie verkaufen.

Siehe auch: Lernen Sie den Lenovo Small Computer mit dem Namen Ideacenter Stick 300 kennen

Endlich

Einer der Anbieter namens Meizu hat es gewagt, ein Flaggschiff für Ubuntu-Geräte herzustellen, die auf dem internationalen Markt verkauft werden sollen. Meizu ist ein chinesisches Unternehmen, das für sein Android-Gerät bekannt ist, das über gute Spezifikationen und ein gutes Design verfügt, jedoch zu einem günstigen Preis (Chinas typische Geräteform).

Endlich News: Ubuntu Smartphone von Meizu und Microsoft Office für Android

Meizu pflanzt Ubuntu in sein Meizu MX4, das über eine Android-Plattform verfügt. Meizu MX4 Ubuntu Edition hat die gleiche Spezifikation mit seinem Geschwister, das ein Android-Betriebssystem hat. Spec Meizu MX4 Ubuntu Edition ist im High-End-Smartphone enthalten:

Endlich News: Ubuntu Smartphone von Meizu und Microsoft Office für Android

  • 5.36-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1152 Pixel und Corning Gorilla Glass 3
  • Octa-Core MediaTek MT6595-Prozessor („Meizu Customized Version“)
  • 2GB RAM
  • 16GB Onboard-Speicher
  • 20.7 MP Rückfahrkamera mit Autofokus, Dual-LED-Blitz und 300 ° -Panoramaobjektiv, geschützt durch Corning Gorilla Glass 3
  • 2MP Frontkamera mit 77 ° Weitwinkelobjektiv
  • Wi-Fi 802.11ac
  • Bluetooth 4.0
  • 3100mAh Batterie
  • GSM / WCDMA / TD-SCDMA / FDD-LTE / TD-LTE-Konnektivität
  • 144 x 75.2 x 8.9mm; 147g

Die MX4 Ubuntu Edition wird am 26. Juni in Europa eingeführt. Sie können sie jedoch nur bestellen, wenn Sie zur Bestellung eingeladen wurden. Am 25. Juni wird Meizu auf seiner Website eine interaktive „Origami-Wand“ starten, die irgendwie Zugang zu Einladungen zum Kauf des Geräts bietet.

Meizu MX4 wird für 299 EUR (oder 335 USD) verkauft. Das Unternehmen gibt an, dass das Gerät „nur in der Europäischen Union erhältlich“ sein wird, und hat noch keine Pläne angekündigt, es in anderen Märkten einzuführen. Der kleine Markt aber richtig ist ein Ziel für Geräte mit einer neuen Plattform. Sie wählen Europa mit der besonderen Überlegung, dass es ein guter Ort ist, um eine neue Plattform gut aufzunehmen.

 

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.