Durchgesickerte Meizu Note 9-Spezifikationen: 48-Megapixel-Kamera, 4000-mAh-Akku, Snapdragon 6150 SoC und mehr

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Durchgesickerte Meizu Note 9-Spezifikationen: 48-Megapixel-Kamera, 4000-mAh-Akku, Snapdragon 6150 SoC und mehr

Der chinesische Telefonhersteller Meizu wird sein nächstes Smartphone, das Meizu Note 9, auf den Markt bringen. Einige Details über das Telefon wurden vom CEO des Unternehmens, Jack Wong, in einem Post veröffentlicht. Die Details sind nicht vollständig und weitere Funktionen des Telefons werden möglicherweise in den nächsten Wochen veröffentlicht. Hier sind die bisher offenbarten Spezifikationen und Funktionen.

Ein neuer Qualcomm-Prozessor

Qualcomm hat mit dem Snapdragon 6150 einen neuen Prozessor entwickelt, der die Telefone im mittleren Segment im Blick behält Meizu Note 9 ist das erste Smartphone, das mit diesem Prozessor ausgestattet ist. Wenn man bedenkt, dass der Vorgänger Meizu Note 8 bereits ein Display über 6 Zoll hat, kann man erwarten, dass das Meizu Note 9 ein Display mit einer Größe von 6.25 bis 6.4 Zoll hat. Die Einfassungen fehlen praktisch und bieten einen Vollbildmodus für die Anzeige. Oben auf dem Bildschirm befindet sich die Wassertropfenkerbe, wie aus den durchgesickerten Skizzen des Telefons hervorgeht. Der Prozessor weist darauf hin, dass es sich bei dem Display um ein Full HD + -Display handelt. Auch im RAM hatte das Meizu Note 8 4 GB RAM. Sie sollten erwarten, dass das Meizu Note 9 mindestens 6 GB RAM hat.

Meizu Note 9 Indien

Wie angegeben befindet sich auf der Vorderseite der Kamera ein großer 48-MP-Shooter für die hintere Kamera. Nur einige andere Modelle wurden mit dieser großen Kamera ausgestattet. Auch der Akku wird ein Hochleistungsakku sein, wobei 4000 mAh als Größe vorgeschlagen werden. In anderen Informationen befindet sich der Fingerabdrucksensor in Form eines Knopfes auf einer Seite des durchgesickerten Meizu Note 9-Bildes.

Es wird interessant sein zu wissen, was der Prozessor mit dem neuen Telefon macht, da es nur eine sehr kleine Datenbank gibt, in der Kommentare dazu abgegeben werden können Qualcomm Löwenmaul 6150 SoC. Die einzige Information stammt von der Geekbench, wo der Prozessor 2598 Punkte auf einem Kern und 5467 Punkte auf mehreren Kernen aufzeichnete.

Smartphone-Käufer würden gerne wissen, wann und in welchen Märkten Meizu dieses neue Gerät auf den Markt bringen will. Die anderen wichtigen Informationen, die erwartet werden, sind die Preise für dieses Telefon.

Das Warten kann nicht sehr lang sein.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.