Microsoft spielt alle Karten richtig, indem es in Apple und Google investiert

Geschrieben von Bogdana Zujic

Microsoft spielt alle Karten richtig, indem es in Apple und Google investiert

Es kommt ein entscheidender Moment im Leben des Unternehmens. Microsoft hatte ein letztes Jahr, als es beschloss, das Mobilfunkgeschäft zu schließen und alle Windows 10-Handys bis zum nächsten Jahr außer Betrieb zu setzen. Es versteht sich, dass die beste Wahl für Microsoft soll in iOS- und Android-Plattformen investieren, um im Geschäft mit mobilen Technologien relevant zu bleiben.

Zu vermuten, dass die Realisierung Anfang letzten Jahres erfolgte, könnte jedoch eine bloße Fehlinterpretation der Absichten von Microsoft sein, die bereits lange vor dem Schließen von Windows 10-Handys in andere mobile Plattformen investiert haben. Und es zeigte sich in der Frustration der Microsoft Mobile-Fans, die erkannten, dass der Software-Riese andere Plattformen selbst priorisiert. Die Nachricht war laut und deutlich: "Es gibt eine Schrift an der Wand."

Mobil ist die Zukunft und Microsoft muss nicht daran erinnert werden. Daher hatte Microsoft keine andere Wahl, als alle seine mobilen Apps für Google Play und den iOS Store verfügbar zu machen. Wenn es sich jedoch nicht um einen intelligenten Schritt handelt, ist es sicher nicht Microsoft, wie die Branche weiß.

Es gibt drei verschiedene Aspekte der Microsoft-Strategie, die sicherstellen sollen, dass Microsoft ein dominierender Akteur in der Mobiltechnologiebranche bleibt.

Die Augen sind in der ganzen Torte

Microsoft allein konnte nicht genug Markt abdecken. Eine Investition in Android und iOS würde Microsoft jedoch den Zugriff auf fast jeden Benutzer ermöglichen, zumindest zu 99%. Das gesamte Bild wird durch Betrachten der Zahlen viel klarer. In den USA verwenden 59.4% Benutzer Android, während 39.8% iOS verwenden. In ähnlicher Weise nutzen nach den mobilen Verkaufsdaten in der EU-Region 75.1% der Menschen Android und nur 23.9% iOS.

Dies ist das große Ziel von Microsoft, die gesamte Benutzerbasis zu erreichen. Es mag nicht sinnvoll sein, dass Microsoft die Plattformen der anderen Unternehmen bereichert, aber auf lange Sicht könnte dies Geld für Microsoft einbringen.

Große Basis, größere Dollars

Microsoft scheint in seiner Analyse absolut begeistert zu sein. 99% der mobilen Benutzer gehen zu Android und iOS für ihre Lösungen, sei es Einzelperson oder Unternehmen. Und Microsoft verfügt über einen Pool von Unternehmensprodukten und Apps, mit denen Sie Geld verdienen können. Während mit kostenlosen Apps das Unternehmen seine Basis erweitern kann, können kostenpflichtige Apps die Kassen des Unternehmens vergrößern.

Unabhängig davon, wie weit die mobile Technologie reicht, werden Desktops und Laptops nicht früher irrelevant sein. Microsoft kann die Tatsache nutzen, dass die Anreicherung von Android und iOS die eigene Einkommensbasis tatsächlich erweitern würde.

Apps und ihr Ökosystem

Dafür kann es viele Gründe geben Windows Handys versagten. Das Hauptproblem war jedoch die mangelnde Unterstützung durch die Entwicklergemeinde. In erster Linie scheint es so, als ob zu viele mobile Apps keine gute Idee sind. Dennoch bedeuten mehr Apps ein gesundes Ökosystem, und ein gesundes Ökosystem bedeutet mehr Verbraucher.

Microsoft benötigt lediglich überlegene mobile Anwendungen für Einzelpersonen und Unternehmen. Es ist wahrscheinlicher, dass Benutzer Marken-Apps wählen als Apps von Drittanbietern.

Ein kompaktes Verständnis

Es würde alle überraschen, wenn Microsoft die Daten nicht gelesen hätte, was darauf hindeutet, dass die mobilen Benutzer fast 17 Milliarden US-Dollar für mobile Apps auf Android und Android ausgegeben haben iOS in einem einzigen Viertel. Dies sollte das größte Plus für Microsoft sein, das möglicherweise kostenlose Apps auf Android- und iOS-Plattformen hat. Die Bereitschaft der Benutzer, für die mobile App auszugeben, könnte ein einziger Motivationsfaktor für Microsoft sein, ihre Apps in zwei Versionen vorzustellen, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig.

Schließlich spricht Geld und Microsoft weiß es besser als viele andere. Die Verbesserung des Umsatzes mithilfe der Plattform von Google und Apple kann sich für Microsoft als grundlegend erweisen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.