Werbung

Ming-Chi Kuo enthüllt Anfang 2020 Apples Startpläne für das iPad Pro

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Ming-Chi Kuo enthüllt Anfang 2020 Apples Startpläne für das iPad Pro

Apple-Insider Ming-Chi Kuo ist mit den Startplänen des Herstellers für das iPad Pro wieder zurück. Er war in den letzten ein oder zwei Wochen ziemlich aktiv und hat Blogs darüber gepostet, was der Tech-Riese von Cupertino seiner Meinung nach vorhat. Das Unternehmen selbst veröffentlicht kaum offizielle Informationen. Der Markt erwartet von Kuo diese Leckerbissen. In seinem neuesten Blog behauptet Kuo, dass das erste Quartal 2020 für Apple mit der Einführung eines neuen iPad Pro sowie des iPhone SE2, mit dem er sich bereits zuvor befasst hatte, beschäftigt sein wird.

iPad Pro mit einer ToF-Kamera?

Der Punkt in Ming-Chi Kuos Blog, der bei Beobachtern die Augenbrauen hochgezogen hat, ist eine Vorhersage, dass das neue iPad Pro, das Apple im nächsten Jahr auf den Markt bringen will, eine Sportart haben wird Flugzeit oder ToF-Kamera hinten. Diese Kamera wird Augmented Reality (AR) unterstützen. Dies ist eine Abkehr von den Tablet-Designs, die Apple bisher übernommen hat. Kuo behauptet, dass es zwei Größen geben wird, 11-Zoll- und 12.9-Zoll-Varianten des iPad Pro.

iPhone SE 2

Die andere neue Sache, über die Kuo gesprochen hat, ist das 'LCP Soft Board'. Dies ist die Hauptplatine, die in allen elektronischen Geräten verwendet wird. Diese bestehen normalerweise aus einer steifen Platte, auf die die Komponenten gelötet sind. Dieses neue Flüssigkristallpolymer oder LCP-Board bietet dem Entwickler nun viele Optionen, um mehr Komponenten in Geräten wie Modems unterzubringen. Das 5G-Modem wird beispielsweise eine zusätzliche Komponente sein. Kuo behauptet, dass Apple diese iPads möglicherweise auch LTE-fähig macht.

Kuo Sicher über die Veröffentlichung des iPhone SE2

In seinem neuesten Blog hat Ming-Chi-Kuo auf die Das iPhone SE2 wird im ersten Quartal 2020 veröffentlicht. Das Telefon wird mit einem A13-Chipsatz und 3 GB RAM geliefert. Diese wurden auch in seinen früheren Enthüllungen erwähnt.

Abgesehen von diesen beiden ist das andere Produkt, das in Kuos Schriften erwähnt wird, das 16-Zoll-MacBook Pro. Hier ist die Information, dass die Maschine einen neuen Scherenmechanismus in der Tastatur haben wird. Kuo sagt voraus, dass Apple möglicherweise vollständig auf den Scherenmechanismus in Tastaturen vom Typ Schmetterling umsteigen wird. Das MacBook Pro ist möglicherweise das erste Produkt mit dieser Funktion, und es besteht die Möglichkeit, dass bereits in diesem Monat eine Ankündigung erfolgt.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung