Werbung

[Mini-Review] Ouvertüre

Geschrieben von Alexander Puru

[Mini-Review] Ouvertüre

Overture ist ein Action-Adventure-Spiel, das Zelda, The Binding of Isaac und den anderen Spielen des Genres ähnelt und im Januar letzten Jahres von den Leuten bei Black Shell gestartet wurde.

Ouvertüre ist die Art von Spiel, bei dem Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit alles sind, was zählt, da Sie ständig Feinde links und rechts töten müssen, um Gegenstände zu sammeln und stärker zu werden. Ouvertüre ist kein Dungeon-Crawler-Spiel, sondern eher ein Schleifspiel. Der Übergang von einer Stufe zur anderen dauert lange. Vielleicht scheint Overture aufgrund der Grafik ein einfaches Indie-Spiel zu sein, dies ist jedoch nicht der Fall, aber beginnen wir mit dem Anfang.

GAMEPLAY

Bevor der Spieler in die Levels kommt, die als Floors bezeichnet werden, muss er die erste Klasse auswählen, die Sie spielen. Dies sind vier in der Anzahl:

  • Krieger: Ritter, Soldat, Peltast, Barbar, Brute
  • Schurken: Waldläufer, Schurke, Duellant, Dieb, Betrüger, Bandit
  • Magier: Zauberer, Hexe, Beschwörer, Hexenmeister, Nekromant, Brandstifter
  • Schamanen: Kleriker, Priesterin, Paladin, Mönch, Justiziar, Druide

Ouvertüre-Screenshots-3-600x337

Alle diese Charaktere können im Laufe der Zeit freigeschaltet werden. Darüber hinaus kann jeder Charakter aufgewertet werden und erhält verschiedene Statistiken gegen eine feste Menge Gold.

Gold kann aus Truhen oder durch das Töten von Monstern aus jeder Etage gewonnen werden. Gleichzeitig kann der Spieler EP und Gegenstände sammeln, die in Levels mit höherem Schwierigkeitsgrad oder Bosskämpfen verwendet werden können.

Meistens kommen die Monster in Wellen (weshalb ich sagte, dass die Ouvertüre eine schnelle Reaktionsfähigkeit erfordert), und es ist wichtig zu überleben, denn wenn du stirbst, musst du das Spiel mit 0 beginnen. Aber es gibt auch einen kleinen Haken , weil der Spieler zusätzlich zu Gold und anderen Gegenständen möglicherweise Gesundheits- und Manatränke findet, die ihm helfen, den Boden zu überleben.

Und weil dies nicht hardcore genug war, kann der Spieler auf der gesamten Etage auf versteckte Fallen stoßen, die zusätzliche Wellen von Monstern verbergen, eine erhöhte Anzahl als die normalen.

Boss-Kampf

Bis jetzt alles gut, aber bevor wir zur Bossschlacht kommen, gibt es eine Mini-Bossschlacht, bevor wir den Boden verlassen. Und es ist überhaupt nicht einfach, da der Schaden der ersten Bossschlacht ziemlich groß ist und Sie sich oft in der Situation befinden, in der Sie direkt im ersten Stock sterben werden.

Es ist schwer, sich dem Boss zu nähern, und normalerweise braucht man 2-3 Helfer in der Nähe, die sich in speziellen Kisten befinden und beim zweiten Boss sehr hilfreich sind. Boss Battles werden jedoch einfacher, sobald der Held einige Upgrades hat.

Die Ouvertüre ist voll mit vier Erfolgen bei Steam, und wir glauben, dass dies ausreichend ist, da es darum geht, das Spiel mit jeder Klasse zu beenden.

ss_de8f305a81717f8921ee86a6592cc7d60511c091.600x338

GRAFIK

Wir werden bereits für den typischsten Indie verwendet, um 2D-Grafiken zu haben, und dies gilt auch für Ouvertüre. Da die Systemanforderungen nicht sehr hoch sind, ist der FPS in diesem Spiel kein Problem. Der einzig schlechte Teil des Spiels wären jedoch Punkte, die meistens die Sicht auf die Gegenstände und die Monster um dich herum blockieren, und vielleicht nicht einmal, wenn du das Gefühl hast, dass du nicht weißt, was dich getroffen hat.

DESIGN

Ouvertüre verfügt über eine Vielzahl von Etagen, sodass Sie nicht zwei- oder dreimal hintereinander dieselbe Etage spielen. Sie unterscheiden sich auch in der Größe, nicht nur in der Schwierigkeit. Sogar Monster haben viele Formen - von Skeletten über Fledermäuse bis hin zu Bogenschützen.

Grundsätzlich ist Ouvertüre ein sehr farbenfrohes Spiel, und häufig hinterlässt der visuelle Effekt eingehender Projektile den Eindruck, dass Sie sterben werden.

SOUND

Der Soundtrack ist ziemlich flink und dynamisch, der Sound für eingehenden Schaden hat einen ziemlich starken Einfluss auf den Player.

PRO:
+ Anzahl der Helden
+ Boden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
+ Vielfalt der Charaktere im Spiel
+ Sehr gute Grafik
+ Einfache Bedienelemente zu verwenden

CONTRA:
- Die Anzahl der Fallen auf der Karte
- Einige Etagen sind entwertet

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung