Werbung

So überwachen Sie die Datennutzung unter Android

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So überwachen Sie die Datennutzung unter Android

Während Sie möglicherweise von den unbegrenzten Datentarifen getrieben werden, die seitwärts gehen, ist es wichtig, auch bei der Datennutzung vorsichtig zu sein, um teure Rechnungszahlungen zu vermeiden. Neben dem geheimen Fang der unbegrenzten Datenpläne sind auch unbefristete begrenzte Datenpläne in Betrieb. Die begrenzten Datenpläne sind weltweit eine tragende Säule und unterliegen strengen Einschränkungen bei der Datennutzung. Wenn Sie das Datenlimit überschreiten, können alle Unternehmen Ihnen exorbitante Preise in Rechnung stellen.

Um dies zu verhindern, müssen Sie mit dem umsichtigen Umgang mit Ihren Daten vorsichtig sein. Sie können dies tun, indem Sie eine Überprüfung durchführen Android-Daten tägliche, wöchentliche oder sogar monatliche Nutzung. Wenn Sie wissen möchten, wie die Datennutzung unter Android überwacht wird, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus.

Lesen Sie auch- So zeichnen Sie Anrufe auf Android auf

Schritte zum Überwachen der Datennutzung unter Android

Schritt 1: Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Android-Smartphone.

Schritt 2: Tippen Sie auf das Symbol „Datennutzung“.

So überwachen Sie die Datennutzung unter Android

Schritt 3: Wählen Sie unter diesem Symbol die Daten neben dem „Datennutzungszyklus“ aus. Jetzt können Sie den Zyklus für jeden Zeitraum ändern, in dem Sie die Datennutzung unter Android überwachen möchten.

Schritt 4: Sie können das Zyklusdatum so ändern, dass es mit dem Startdatum Ihres monatlichen Datenplans übereinstimmt. Das Startdatum finden Sie auf der monatlichen Telefonrechnung oder im Abschnitt „Mein Konto“ Ihres Datentarifanbieters.

Schritt 5: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Mobiles Datenlimit festlegen". Auf einigen Smartphones lautet dieses Feld "Beschränken der Nutzung mobiler Daten". Sie müssen das gleiche ankreuzen. Dies kann geschehen, damit Ihr Smartphone Sie daran hindert, mobile Daten zu verwenden, sobald Sie das Limit überschritten haben. Auf diese Weise können Sie den zusätzlichen Betrag auf Ihrer monatlichen Rechnung nicht bezahlen.

Schritt 6: Klicken Sie auf den roten Balken und scrollen Sie mit den Aufwärts- und Abwärtspfeilen. Dies würde Ihnen bei der Einstellung des Grenzwerts für die Übereinstimmung mit dem von Ihnen erstellten Datenplan helfen. Sobald Ihre mobile Datennutzung die angegebene Stufe erreicht, schaltet Ihr Smartphone das Mobilfunkdatensymbol automatisch aus. Daher sind Sie nur auf die Verwendung von Wi-Fi-Daten beschränkt, wenn Sie die mobile Datenverbindung nicht wieder aktivieren.

Mit diesen einfachen Schritten können Sie die Datennutzung auf einem Android-Smartphone überwachen.

Verwenden der Apps von Drittanbietern

Wenn Sie sich nicht auf die manuellen Methoden verlassen, können Sie die Hilfe einiger zuverlässiger Apps von Drittanbietern in Anspruch nehmen, um die Aufgabe zur Überwachung der Datennutzung für Sie zu erledigen. Einige der bekannten Datenverwaltungs- und Überwachungs-Apps umfassen My Data Manager, Datennutzungund Onavo Count. Mit jeder dieser Apps können Sie das Datennutzungslimit auf Ihrem Android-Smartphone festlegen. Diese Apps verfügen außerdem über zusätzliche Funktionen, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Mit My Data Manager können Sie beispielsweise die Datennutzung in Familien- oder gemeinsam genutzten Datenplänen sowie auf mehreren Geräten verfolgen. Eine andere App Datennutzung hilft bei der Überwachung der Wi-Fi-Datennutzung auf Ihrem Android Telefon. Mit diesen Apps können Sie die Datenlimits täglich, wöchentlich oder sogar monatlich festlegen.

Auf diese Weise können Sie die allgemeine Nutzung mobiler Daten reduzieren, indem Sie eine Warnüberprüfung durchführen!

Lesen Sie auch- Beste kostenlose Wallpaper Apps für Android

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung