Das Monopol von Apple geht weiter. Eingehende Lightning-Steckverbinder mit anderem Zubehör.


Das Monopol von Apple geht weiter. Eingehende Lightning-Steckverbinder mit anderem Zubehör.

Blitzkabel-01Nicht alle Menschen sind begeistert, da der Starttermin für iPhone 6 und iPhone 6 Plus näher rückt. In den vergangenen Jahren waren alle begeistert davon. Vom Verbraucher zum kleinen Zubehörhersteller. Aber jetzt bleiben nur die Verbraucher aufgeregt. Apple ist sehr bemüht, alle Verbrauchsmaterialien seiner Blitzanschlüsse zu dominieren, und viele andere kleine Zubehörhersteller könnten ausgelassen werden. Laut einem Bericht von 9to5Mac könnte diese Dominanz einfach eine wirklich schwierige Zeit bedeuten, um die Verkäufe zu erreichen, die sie früher erzielt hatten.

Ein Hersteller berichtete, dass Foxconn bereits eine Tonne Lightning-Steckverbinder für Apples Produkte reserviert hat und eine Gruppe anderer Hersteller, die Zubehör herstellen. Sie berichteten weiter, dass Bestellungen extrem verzögert werden. Zum Beispiel sind andere, die im Juni ausgeliefert werden sollten, noch nicht eingegangen, und selbst diese Back-Channel-Lieferanten haben einen Mangel an diesen Produkten.

Dies bedeutet einfach, dass Apple versucht, eine bessere Kontrolle über das Zubehör und andere Dinge zu haben, die die Leute nach dem Hauptprodukt kaufen. Ein bisschen wie ein Trip-Wire-Verkauf, um mehr Gewinn zu erzielen. Wir können nicht bestimmen, wie sich dieser Schritt auf den iPhone-Zubehörmarkt auswirken wird, aber eines können wir sagen: Apple unternimmt Schritt für Schritt, um sein Ziel zu erreichen.

Wir hören auch, dass Apple das Angebot seines 5.5-Zoll-Smartphones aufgrund des begrenzten Angebots einschränken wird.

Quelle: TechnoBuffalo

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung