Werbung

Moto C2, Moto C2 Plus und Moto Z3 spielen Update - Beste Spezifikationen und Verbesserungen

Geschrieben von Eduard Watson

Moto C2, Moto C2 Plus und Moto Z3 spielen Update - Beste Spezifikationen und Verbesserungen

Motorola hat hart daran gearbeitet, die verschiedenen Smartphones zu entwickeln und zu aktualisieren. Wenn wir sie kürzlich gesehen haben, veröffentlichen sie einige neue Modelle für sie Und Motorräder und Moto G-Linien, heute werden wir mehr über ihre neuesten Updates in den Serien Moto C und Moto Z sprechen. Bisher gibt es nicht viel zu tun, da das Unternehmen im Besitz von Lenovo keine Ankündigungen gemacht hat, in denen die Details dieser Telefone preisgegeben wurden. Wir haben jedoch einige Rendering-Oberflächen online gefunden, die uns einige Dinge mitteilen.

Es wird nicht lange dauern, bis wir entweder etwas von der Firma hören oder eine andere Leckstelle im Internet sehen. In jedem Fall sind wir mit dem, was wir bekommen können, zufrieden, da es uns ein gutes Bild davon gibt, was uns erwartet.

Alles über Moto C2 und Moto C2 Plus

Von den durchgesickerten Renderings arbeitet Motorola daran, einige weitere Modelle in die C-Linie aufzunehmen. Von diesen Renderings haben wir nur mehr Details über das Design dieser Telefone erhalten, aber dies reicht aus, um uns eine Vorstellung davon zu geben, was wir erwarten können. Da diese Telefone als Mittelklasse-Optionen für Benutzer gedacht sind, erwarten wir nicht, dass sie von den technischen Daten dieser Telefone begeistert sind. Sie werden wahrscheinlich genau die richtige Menge an Speicher und RAM enthalten, um den Durchschnittsverbraucher zufrieden zu stellen.

Jetzt sieht das Design des C2 und C2 Plus dem Modell des Moto E4 unglaublich ähnlich. Was sich geändert zu haben scheint, ist die Tatsache, dass C2 und C2 Plus nicht die Antennenbänder haben, die wir mit E4 gesehen haben. Das vordere Ende des Telefons zeigt uns einen Bildschirm mit dicken Einfassungen oben und unten. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen an dem gewohnten Seitenverhältnis von 16: 9 festhalten wird, und aufgrund der Rahmen wird es sehr unwahrscheinlich sein, dass ein Seitenverhältnis von 18: 9 angezeigt wird. Auf der rechten Seite beider Smartphones sehen wir die Lautstärkewippe und den Ein- / Ausschalter.

Jetzt sehen die Telefone ähnlich aus, aber es gibt einen Unterschied zwischen den beiden, und wir werden mehr darüber sprechen. Ein solches Beispiel ist die Tatsache, dass der C2 Plus über einen eingebetteten Fingerabdrucksensor für die Home-Taste verfügt, während der Moto C2 anstelle der Home-Taste ein Logo hat.

In Bezug auf die Kamera werden beide Telefone mit nur einer Kamera am hinteren Ende und einer Kamera am vorderen Ende geliefert, wobei beide Kameras auch mit einem LED-Blitz gekoppelt sind. Wir wissen auch, dass beide Telefone Selfie-Module haben werden.

Bisher kennen wir keine weiteren Details bezüglich des Prozessor-Chipsatzes jedes Telefons, der Menge an RAM, die wir sehen werden, oder sogar der Menge an internem Speicher-GB. Wenn jedoch die Veröffentlichung des Moto C und des Moto C plus im letzten Jahr noch aussteht, werden wir möglicherweise sehen, dass der C2 und der C2 Plus irgendwann im Mai auf den Markt kommen. Wir haben jedoch noch nichts davon gehört Motorola in Bezug auf das Veröffentlichungsdatum, so dass es in Richtung Juni verschoben werden kann.

Moto Z3 Spielen Sie die neuesten Details

Es ist jetzt an der Zeit, unsere Aufmerksamkeit auf ein weiteres Telefon zu lenken, an dem Moto arbeitet. Eine der Farbvarianten des Smartphones wurde bereits von einem Twitter-Account durchgesickert und heißt "Deep Indigo". Wir möchten zunächst über die Anzeige des Telefons sprechen. Nach dem, was wir in verschiedenen Renderings gesehen haben, wird das Telefon mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 ohne Rahmen geliefert. Die Home-Taste fehlt am vorderen Ende des Telefons. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der rechten Seite des Telefons unter den Lautstärketasten.

Leider werden wir mit diesem Smartphone wahrscheinlich keine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse bekommen. Trotzdem werden wir auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Setup sehen, angeblich 12-Megapixel- und 8-Megapixel-Kameraobjektive. Am Frontend verfügt das Telefon über ein 5-Megapixel-Kameraobjektiv. Beide Kameraeinstellungen sind außerdem mit einem LED-Blitz ausgestattet. Abgesehen von den zwei Kameras, die am hinteren Ende ausgestellt sind, wird die Rückseite selbst ein Glasdesign haben. Es bleibt abzuwarten, wie langlebig dieses Glas sein wird.

Die Größe des Displays wird 6 Zoll Full HD + betragen. Unter der Haube des Telefons befindet sich der Snapdragon 636-Prozessorchipsatz, gepaart mit 4 GB RAM und entweder 32 oder 64 GB internem Speicher, je nach Wahl des Benutzers, wenn er einen Kauf tätigt. Wir müssen auch die Tatsache erwähnen, dass das Telefon mit Android Oreo ausgeliefert wird, was uns dazu veranlasst, dies in Kürze zu spekulieren Moto Z3 Spiel befindet sich möglicherweise auf der Liste der Telefone, um das Android P-Upgrade zu erhalten.

Last but not least wird die Größe der Batterie 3,000 mAh betragen. Dies bedeutet, dass wir mit einer vollen Ladung möglicherweise fast einen ganzen Tag Deckung bei gemischter Datennutzung erhalten.

Wir können es kaum erwarten, neue Details zu diesem Telefon zu erfahren, einschließlich des möglichen Veröffentlichungsdatums und der Verfügbarkeit. Wir vermuten, dass Motorola das Z3 Play zusammen mit dem Z3 starten wird, aber wir wissen immer noch nicht, wann dies genau stattfinden wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×