Werbung

Moto G7 Power wird von Snapdragon 625 SoC angetrieben, enthüllt Geekbench Listing

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Moto G7 Power wird von Snapdragon 625 SoC angetrieben, enthüllt Geekbench Listing

Die Familie der Smartphones der Moto G7-Serie erhält vom Hersteller den letzten Schliff. Dies beinhaltet Moto G7 Plus, Moto G7 Power, Moto G7 Play und Moto G7. Alle diese Smartphones werden voraussichtlich im ersten Quartal 1 eintreffen. Eines der außergewöhnlichsten unter ihnen wird das Moto G2019 Power sein, da der Akku kräftig ist. Dieses Smartphone wird mit einer enormen Akkukapazität von 7 mAh ausgestattet sein. Dieses leistungsstarke Telefon wird von vielen Menschen am meisten erwartet.

Die Auflistung von Moto G7 Power in Geekbench enthüllt einige wichtige Details dazu. Der 625-nm-Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 14 wird dieses Telefon mit Kraftstoff versorgen. Viele denken, dass Snapdragon 625 ein veralteter und altmodischer Chipsatz ist. Tatsache ist, es ist immer noch beliebt wegen seiner bemerkenswerten Effizienz und außergewöhnliche Leistung. Das einzigartige Detail, das Geekbench über dieses Telefon erhalten hat, war sein 4 GB RAM. Motorola könnte darüber nachdenken, dieses Mobilteil in anderen Speicherkonfigurationen anzubieten, was keine Überraschung wäre.

Das Betriebssystem, auf dem es getestet wird, ist Android 9 Pie, die neueste Version von Android. Wenn wir über die Ergebnisse sprechen, hat dieses Telefon weit mehr Ergebnisse erzielt, als ein Smartphone mit Snapdragon 625-Chipsatz erzielt hätte. Im Single-Core-Test wurden 1286 Punkte und im Multi-Core-Test 5443 Punkte erzielt. Diese Ergebnisse besagen, dass dieses neue Gerät möglicherweise mit einer neueren Snapdragon 600-Chipsatzserie geliefert wird. Dies könnte die Gerüchte ändern, die zuvor enthüllt wurden, dass es auf dem Snapdragon 632-Chipsatz laufen wird.

Entsprechend der leckt früherWir wissen, dass das Moto G7 Power mit einer einzigen Rückfahrkamera geliefert wird. Wie andere Telefone der Moto G7-Serie verfügt auch dieses neue Mobilteil über einen Fingerabdrucksensor. Den Gerüchten zufolge wird die Kamera auf der Rückseite eine 12-Megapixel-Einheit und die Frontkamera ein Selfie-Snapper mit 8 MP sein. Wenn es um Speicher geht, wird erwartet, dass dieses neue Mobilteil über eine Kapazität von 32 GB und 64 GB verfügt. Die Gerüchte besagen auch, dass die Größe des Displays 6.22 Zoll bei einer Auflösung von HD + betragen würde. Wir können die Ankunft dieses neuen Smartphones manchmal Anfang nächsten Jahres zusammen mit anderen Moto G7-Serien erwarten.

Mit all diesen gemunkelten Details können wir sagen, dass Moto G7 Power ein Nachfolger von Moto One Power ist, der sich auf die Akkulaufzeit konzentrieren wird. Motorola One Power ist eines der ersten erstklassigen Telefone mit einem massiven Akku und TurboPower-Aufladung.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung