Moto Z2 Force gegen iPhone 7 Plus - Welches gewinnt?

Geschrieben von Alexander Puru

Moto Z2 Force gegen iPhone 7 Plus - Welches gewinnt?

Es scheint, dass Motorola daran interessiert ist, das Smartphone-Spiel zu gewinnen, und die jüngsten Veröffentlichungen sind ein Beweis genug dafür. Die neueste Ergänzung zu ihrer Flaggschiff-Reihe von Smartphones ist das Moto Z2 Force, ein beeindruckend elegantes Gerät mit robusten Funktionen und modernster Hardware. Tatsächlich ist es mehr oder weniger wie ein Samsung Galaxy S8 gebaut, was sicherlich eine kühne Aussage ist.

Aber ist das Moto Z2 Force mit dem iPhone 7 Plus vergleichbar? Lassen Sie es uns gleich herausfinden, denn wenn dies der Fall ist, können Sie möglicherweise beim nächsten Einkauf etwas Geld sparen und stattdessen die Moto Z2 Force erwerben.

Der Vergleich

Die beiden Telefone haben das gleiche Display, mit dem Unterschied, dass das Moto Z2 Force uns von der AMOLED-Bildschirmtechnologie unterscheidet, während das iPhone 7 Plus nur über die Standard-LED verfügt. Das Moto Z2 Force hat auch eine bessere Auflösung und Pixeldichte als das iPhone 7 Plus, also müssen wir das bisher so gut sagen. Das Moto Z2 Force läuft mit 4 GB RAM, während das iPhone 7 Plus nur 3 GB RAM hat. Das Moto Z2 Force wird vom brandneuen Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor angetrieben, während das iPhone 7 Plus über den von Apple hergestellten A10 Fusion-Chipsatz verfügt.

Das Moto Z2 Force klingt auf dem Papier also etwas besser, nicht wahr? Und es ist auch billiger. Aber es ist nicht unbedingt besser als das iPhone 7 Plus. iPhones sind bekannt dafür, dass sie trotz ihrer scheinbar bescheideneren Spezifikationen die besten Smartphones auf dem Markt sind, da es wichtiger ist, dass diese Spezifikationen gut zusammenpassen. Und das iPhone 7 Plus passt sicherlich besser zu sich selbst als das Moto Z2 Force. Trotzdem ist die Moto Z2 Force einen Versuch wert.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.