Werbung

Der Motorola G8 Plus Geekbench-Benchmark hat vor dem Start nur wenige Spezifikationen veröffentlicht

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der Motorola G8 Plus Geekbench-Benchmark hat vor dem Start nur wenige Spezifikationen veröffentlicht

Motorolas neueste Ergänzung zu seiner von der Kritik gefeierten und erfolgreichen G-Serie von Smartphones, die Motorola G8-Serie, wird in wenigen Stunden in Brasilien auf den Markt kommen. Motorola wird auch in der G3-Serie drei verschiedene Modelle veröffentlichen - das Moto G8, das Moto G8 Plus und das Moto G8 Play. Wie bei fast jedem Motorola-Telefon üblich, wurden vor dem offiziellen Start der Marke einige Informationen über die G8-Telefone online veröffentlicht.

Erst letzte Woche haben wir verschiedene Renderings des G8 Play und des G8 Plus online gesehen, die die Quad-Cam-Setups der kommenden Telefone und die Tear-Drop-Notch-Displays enthüllten. Das neueste Leckage auf dem kommenden G8 Plus wurde gestern entdeckt, was seine Geekbench-Benchmark-Scores und einige Spezifikationen zeigte.

Geekbench Maßnahmen

Der Geekbench-Benchmark für das Telefon zeigt den Modellnamen Motorola Moto G8 Plus (siehe unten). Das Motherboard des Telefons trägt die Bezeichnung „Schmuckstück“. Dies bedeutet, dass der Octa-Core-SoC Qualcomm Snapdragon 665, der zuvor für das G8-Telefon freigegeben wurde. Es ist bemerkenswert, dass das G7 Plus mit einem Snapdragon 636 SoC geliefert wurde, was das G8 Plus (wenn es tatsächlich mit Snapdragon 665 SoC betrieben wird) zu einem großartigen Leistungsupgrade macht.

Moto g8

Die Benchmarks zeigen auch, dass das Telefon über 4 GB RAM verfügt und ab 9.0 auf Android 23 ausgeführt wirdrd Oktober. Dies scheint ein wenig seltsam, da Motorola-Telefone normalerweise einige der ersten Telefone sind, die jedes Jahr die neueste Android-Version herausbringen. In jedem Fall sollten Benutzer jedoch damit rechnen, bald Android 10-Updates zu erhalten, da Motorola eng mit Googles Android One-Programm verwandt ist.

Ab sofort ist der G8 Plus das einzige Modell aus dem G8-Serie, die Benchmarking durchgeführt wurde noch. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir vor der Veröffentlichung keine weiteren Benchmarks für Modelle sehen werden, da der Start in wenigen Stunden geplant ist. Außerdem haben einige Benutzer online bemerkt, dass die Geekbench-Werte des Telefons nicht so hoch sind wie erwartet, was auf die neueste Geekbench-Version 5.0.2 zurückzuführen ist.

Moto G8 Spezifikationen

Wie aus den obigen Renderings hervorgeht, die von Tippgeber Evan Blass durchgesickert sind, sehen die Modelle Moto G8 Plus und G8 Play auf der Vorderseite fast identisch aus. Die Telefone sind jedoch auf der Rückseite ganz anders. Das G8 Plus verfügt über ein vertikales Dreifachkamera-Setup, während das G8 Play über ein Doppelkamera-Setup verfügt.

Moto Plus-G8

Es gibt noch keine konkreten Informationen zu den Sensoren in diesen Kameras, aber Gerüchte im Internet deuten auf einen 48-Megapixel-Hauptsensor in Verbindung mit einem 16-Megapixel-Weitwinkelsensor sowie einen 5-Megapixel-Tiefensensor hin. Einige Adleraugen-Betrachter entdeckten auch einen Laser-Autofokus-Sensor im Render. Weitere mögliche Funktionen sind ein 6.3-Zoll-Display, eine 3.5-mm-Audiobuchse, ein USB-Schnellladeanschluss vom Typ C mit Motorolas TurboCharger, Snapdragon 665 Octa-Core-SoC + 4 GB RAM und ein großer, fetter 4,000-mAh-Akku.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×