Werbung

Motorola Moto G6 Plus Benchmarked, hat Snapdragon 660, 4 GB RAM und läuft auf 8.0 Oreo

Geschrieben von Bogdana Zujic

Motorola Moto G6 Plus Benchmarked, hat Snapdragon 660, 4 GB RAM und läuft auf 8.0 Oreo

Das Motorola Moto G6 Plus nähert sich dem Startdatum, aber noch vor seiner offiziellen Ankündigung gibt es viele Fälle, in denen das Design und die technischen Daten des Telefons online durchgesickert sind.

Die neuesten Informationen stammen aus einer vertrauenswürdigen Quelle, da der G6 Plus entdeckt wurde Geekbench Ergebnisse, die die Hardwarespezifikationen des Smartphones enthüllten. Die technischen Daten klingen sehr vielversprechend und es wird bestätigt, dass es sich um ein Mittelklasse-Smartphone von Motorola handelt, das mit dem neuesten Qualcomm Snapdragon-Prozessor ausgestattet ist.

Moto G6 Plus Hardwarespezifikationen

Basierend auf den Informationen, die wir bisher kennen, ist die Moto Plus-G6 wird das leistungsstärkste Smartphone in der Moto G6-Familie sein. Jedes Jahr bringt der Hersteller eine Reihe von Smartphones auf den Markt, von denen jedes unterschiedliche Spezifikationen hat. Die Vielfalt ermöglicht es ihnen, Kunden ein leistungsfähiges Gerät zu unterschiedlichen Preisen und Hardwarespezifikationen zur Verfügung zu stellen.

Die Benchmark-Ergebnisse bestätigten, dass das G6 Plus mit dem Qualcomm Snapdragon 660-Prozessor in Kombination mit 4 GB RAM betrieben wird. Der 2.21-GHz-Prozessor ist mehr als in der Lage, alltägliche Aufgaben zu erledigen, und sollte es Ihnen ermöglichen, jede App und jedes Spiel ohne Verzögerungsprobleme zu verwenden. Es hat acht 64-Bit-Kerne und sollte aber erweiterte Funktionen wie Google Lens unterstützen Motorola muss es noch offiziell bestätigen.

Motorola Moto Plus-G6

Ein effizientes Flaggschiff

Während Motorola Mit Flaggschiffmodellen, die teurer sind als die Moto Z-Modelle, ist das Moto G6 Plus das Flaggschiff der MOTO G-Familie von Smartphones. Das Telefon verfügt über ein leichtes Design, das es trotz des großen Bildschirms einfach mit einer Hand zu bedienen macht. Außerdem wird ein Seitenverhältnis von 18: 9 mit einem Display ohne Rahmen erwartet.

Das Gerät läuft weiter Android 8.0 Oreo Es wird erwartet, dass es später in diesem Jahr auf Android P aktualisiert wird, sobald Google das Betriebssystem offiziell herausbringt. Motorola kann auf eine hervorragende Erfolgsgeschichte bei der schnellen Aktualisierung seiner Smartphones zurückblicken.

Release Date

Motorola hat bereits am 19. April die Einladungen zu einer Veranstaltung in Brasilien verschickt. Dieses Telefon wird höchstwahrscheinlich während der Veranstaltung offiziell angekündigt, zusammen mit einigen anderen Smartphones der Moto G6-Serie und hoffentlich auch der Moto E5-Familie. Die frühe Ankündigung Mitte April wird verhindern, dass andere Hersteller mit anderen großen Veröffentlichungen in der Branche in Konflikt geraten. Es wird eine kurze Wartezeit dauern, bis das Moto G6 Plus zusammen mit Moto G6 und G6 Play offiziell angekündigt wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung