Werbung

Motorola One Vision Set für den Start am 15. Mai in Brasilien, Punch Hole Camera bestätigt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Motorola One Vision Set für den Start am 15. Mai in Brasilien, Punch Hole Camera bestätigt

Samsung ist nicht die einzige Firma, die glaubt, dass Smartphones mit einer Lochkamera ästhetisch besser aussehen. Es sieht so aus, als wäre die Ära der großen Kerbe vorbei und leider dauerte es nur ein Jahr, bis die Hersteller anfingen, sich einem völlig anderen Stil zuzuwenden. Moto One Vision wird das erste von vielen Smartphones von Motorola sein, das über ein Lochkamera-Design verfügt.

Neueste Lecks zusammen mit einer offiziellen kryptischen Einladung von Motorola haben bestätigt, dass sie alle bereit sind, die Moto One Vision bei einer Veranstaltung in Brasilien auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen konzentriert sich häufig auf Brasilien und Indien als Hauptmarkt für die Einführung von Smartphones. Die Einladung bestätigte, dass die Veranstaltung in Sao Paulo, Brasilien, stattfinden wird, wo Motorola voraussichtlich eine Reihe von Telefonen auf den Markt bringen wird.

Samsung und Moto schließen sich zusammen

Wenn Sie sich gefragt haben, ob Motorola einfach versucht, Samsung zu kopieren und das Lochkamera-Display in allen zukünftigen Handys zu verwenden, liegen Sie wahrscheinlich falsch. Es sieht so aus, als würde das Unternehmen offiziell an verschiedenen Fronten mit Samsung zusammenarbeiten, einschließlich der Tatsache, dass sie den Exynos-Prozessor in ihren Handys verwenden werden.

Bisher veröffentlichte Motorola mehrere Telefonmodelle, von denen fast alle mit Qualcomm Snapdragon-Prozessoren betrieben wurden. Sie schnitten beim Umsatz gut ab und stellten sicher, dass sich das Unternehmen eher auf den Mittel- und Einstiegsmarkt als auf das Flaggschiff konzentrierte. Immerhin ist es sehr voll mit einer Reihe von Spielern, darunter Apple, Samsung, Google und Huawei konkurrieren alle gleichzeitig um die Spitzenposition.

Motorola könnte sich weiterhin auf die anderen Käufersegmente konzentrieren, indem es mehrere Modelle anbietet. Es wurde von Evan Blass auf Twitter durchgesickert. Der Typ ist dafür bekannt, dass er einige glaubwürdige Lecks hervorgebracht hat. Laut seinem Beitrag vor einem Monat wird das Unternehmen Moto One, Moto One Power, Vision und Action auf den Markt bringen.

Derzeit verfügt das Moto P40 Note bereits über ein Locher-Display, andere Hardware-Spezifikationen für das jeweilige Modell sind derzeit jedoch nicht bekannt. Das kommende Handy Moto One Vision wird voraussichtlich ein recht leistungsstarkes Modell sein und sein Display hat eine Auflösung von 2520 x 1080 Pixel. Es wird mit zwei Rückfahrkameras ausgestattet sein und mit dem Exynos 9610-Prozessor von Samsung betrieben werden. Wir werden mehr wissen, sobald die offizielle Veranstaltung des Unternehmens in Brasilien stattfindet und die Preisgestaltung des Telefons eine große Rolle für den Erfolg des Telefons spielen wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×