So verschieben Sie Apps auf die Micro SD-Karte des Galaxy S8

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die neuesten Smartphone-Modelle, Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8 Plus verfügen über doppelt so viel Speicher wie die vorherigen Samsung-Geräte. Diese mobilen Geräte bieten ihren Benutzern bis zu 64 GB integrierten Speicher. Mit einem so großen Speicherplatz können Sie praktisch eine Menge Apps und Mediendateien ganz einfach speichern. Selbst nach einer satten Speicherverfügbarkeit möchten einige Benutzer auf ihren Samsung Galaxy S8- und S8 Plus-Geräten so viel Speicherplatz wie möglich sparen. Sie möchten die schweren Apps und Spiele auf die externe microSD-Karte ihres Telefons verschieben.

Wenn Sie kürzlich ein Samsung Galaxy S8- oder S8 Plus-Smartphone für sich gekauft haben, möchten Sie die große Speicherplatzverfügbarkeit optimal nutzen. Sie können dies tun, indem Sie so viel Speicherplatz wie möglich auf dem Smartphone freigeben, um eine Vielzahl von Apps und Spielen zusammen mit mehreren Mediendateien zu speichern. Wenn Sie Apps in Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus auf eine SD-Karte verschieben möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

Apps auf SD-Karte verschieben

Siehe auch: So ändern Sie die Reihenfolge der Navigationstasten in Galaxy S8

Schritte zum Verschieben von Apps auf die SD-Karte des Galaxy S8

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S8 Smartphone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Einstellungen und öffnen Sie das Apps-Symbol.

Schritt 3: Scrollen Sie zu der App, die Sie auf die SD-Karte Ihres Telefons übertragen möchten, und wählen Sie sie aus.

Schritt 4: Jetzt sollten Sie in der jeweiligen App auf die Option Speicher tippen.

Schritt 5: Sobald Sie auf "Speicher" getippt haben, müssen Sie die Option "Speicher verwendet" erkennen. Dies würde Sie auf die Menge an Telefonspeicher oder -speicher aufmerksam machen, die die jeweilige App verwendet. Wenn Sie es beträchtlich finden, können Sie dasselbe auf die SD-Karte Ihres Telefons verschieben.

Schritt 6: Unter dem Symbol "Speicher verwendet" müssen Sie auf die Option "Ändern" tippen. Sie müssen beachten, dass mehrere Apps das Wechseln auf die SD-Karte nicht unterstützen. Falls es keine Änderungsoption gibt, die einer bestimmten App entspricht, können Sie sie nicht in die verschieben SD-Karte.

Schritt 7: Klicken Sie auf das Optionsfeld neben der SD-Kartenoption.

Schritt 8: Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, können Sie auf die Option Verschieben tippen und warten, bis der Vorgang zum Verschieben der Apps abgeschlossen ist. Wenn Sie die App wieder in den internen Speicher verschieben möchten, müssen Sie einfach die gleichen Schritte erneut ausführen. Sie müssten in den Einstellungen „interne“ Optionen auswählen.

Wie oben erwähnt, stoßen Sie auf mehrere Apps, die nicht zum Verschieben auf die externe SD-Karte verfügbar sind. Diese Funktion ist aus gutem Grund in den Smartphones vorhanden. Einige Apps sind sich der Tatsache bewusst, dass sie ihre hohe Leistung nicht aufrechterhalten könnten, wenn sie auf der SD-Karte vorhanden wären. Andererseits benötigen sie möglicherweise auch eine spezielle Berechtigung, die nur zulässig ist, wenn sie im internen integrierten Speicher des Telefons vorhanden sind.

Wenn Sie Apps nicht auf die SD-Karte verschieben können Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus, dann können Sie versuchen, andere Funktionen wie Mediendateien oder Spiele auf den externen Speicher zu verschieben, um den internen Speicher des Smartphones freizugeben.

Siehe auch: So starten Sie die Kamera schnell in Galaxy S8