So verschieben Sie Apps auf eine SD-Karte unter Android

Geschrieben von Chevaugn Powell

Ich habe heute eine Nachricht von einem Benutzer erhalten, der seine Apps, Spiele und Musik auf seine Speicherkarte auf einem Android-Gerät übertragen oder verschieben möchte. In diesem Artikel werde ich diese Frage beantworten und über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen, wie Sie Apps auf eine SD-Karte verschieben können.

Soll ich meine Apps auf meine MicroSD-Karte verschieben?

Beim Verschieben großer Apps auf eine SD Karte ist sinnvoll, damit Sie den Speicher in Ihrem internen Speicher für andere kleinere Apps verwenden können. Es ist nicht geeignet, Widgets oder andere Kern-Apps auf eine SD-Karte zu verschieben.

Android-Entwickler empfehlen den App-Entwicklern, ihre Apps auf die SD-Karte zu verschieben, wenn die App größer als 10 MB ist. Da jedoch Android Wenn den Entwicklern eine offene Plattform zur Verfügung steht, besteht die Möglichkeit, dass größere Apps so erstellt werden, dass sie nicht verschoben werden können. Dies hängt vollständig vom Entwickler und der Art und Weise ab, in der die App erstellt wurde.

Einige der Gründe für Entwickler, ihre Apps nicht auf die SD-Karte zu verschieben, sind die Sicherheit. Sie finden es einfacher, ihre Apps sicher zu halten, wenn sie im internen Speicher des Telefons installiert sind, insbesondere wenn es sich um kostenpflichtige Apps handelt. Es ist schwierig, diese Apps sicher zu machen, wenn sie sich extern befinden Speicher wie die SD-Karte, die leicht entfernt und auf einem anderen Gerät verwendet werden kann.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie Apps auf die SD-Karte verschieben können.

Siehe auch: So beheben Sie "Leider hat die Android-Tastatur aufgehört" 

So verschieben Sie Apps auf MicroSD auf dem Samsung Galaxy S4

So verschieben Sie Apps auf MicroSD auf dem Samsung Galaxy S4

 

So verschieben Sie Apps auf eine SD-Karte unter Android

Bevor Sie Ihre bewegen Apps Bei Musik auf MicroSD auf Ihrem Android-Gerät ist es wichtig, dass Sie Ihre Widgets nicht verschieben, da die Widgets auf Ihrem Gerät nicht ordnungsgemäß funktionieren.

 

Lösung 1: Verschieben von Dateien mit einem PC

Die erste Methode, um Ihre zu bewegen Apps, Bilder, Spiele und Dateien auf Ihre MicroSD-Karte werden über einen PC übertragen.

Zunächst müssen Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Android-Gerät aktivieren.

  • Navigieren Sie zum Menü Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten zu Entwickleroptionen
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "USB-Debugging".

 

Aktivieren Sie das USB-Debugging

lg-g3.wonderhowto.com

Nachdem der Debugging-Modus aktiviert ist, schließen Sie Ihr Gerät mithilfe eines USB-Anschlusses an den Computer an. Stellen Sie sicher, dass Ihre SD-Karte eingelegt ist.

Warten Sie, bis Ihr Computer Ihr Gerät authentifiziert hat, und dann auf Ihrem PC.

  • Gehen Sie zu Mein Computer
  • Sie sehen zwei Geräte: „Telefon" und "SDCard"
  • Verschieben Sie Ihre Musik und Dateien vom Telefon auf die SD-Karte

Sie können keine Dateien oder Daten vom PC auf eine Micro-SD-Karte übertragen?

Ziehen Sie die Dateien nicht per Drag & Drop auf Ihr Telefon. In einigen Fällen funktioniert dies nicht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien und klicken Sie dann auf Kopieren oder Ausschneiden. Navigieren Sie zu Ihrem Telefonspeicher und fügen Sie ihn dort ein.

 

Lösung 2: Verschieben der Apps und Dateien auf Ihr Telefon

Mit Ihrem Gerät können Sie einige der großen Geräte bewegen Apps auf die SD-Kartevorausgesetzt, der App-Entwickler hat die App mit dieser Bestimmung erstellt.

  • Gehen Sie in das Menü Einstellungen Ihres Geräts
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Application Manager. Tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie nun auf die drei Punkte oben rechts, um ein Dropdown-Menü zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Nach Größe sortieren.
  • Tippen Sie nun auf jede App und scrollen Sie, um nach der Schaltfläche "Auf SD-Karte verschieben" zu suchen.
  • Wenn diese Schaltfläche ausgegraut ist, haben Sie kein Glück und die App kann nicht verschoben werden. Wenn sie jedoch markiert ist, können Sie die App auf Ihre SD-Karte verschieben.

Überprüfen Sie die Apps, die Sie auf die SD-Karte verschieben möchten, und belegen Sie den internen Speicher Ihres Geräts.

Auf die SD Karte verschieben

www.raghlenka.in

 

 

Lösung 3: Verwenden von Anwendungen von Drittanbietern

Eine weitere einfache und effektive Möglichkeit, Ihre Dateien auf Ihrem Android-Gerät auf Ihre MicroSD-Karte zu verschieben, ist die Verwendung von Apps von Drittanbietern.

 Laden Sie eine dieser Apps herunter:

Astro File Manager

Astro File Management ist die am meisten heruntergeladene Dateimanager-App. Sie ist einfach zu verwenden und sehr effektiv, um Ihre Apps, Spiele, Bilder und Dokumente problemlos auf Ihre SD-Karte zu verschieben.

ES Datei Explorer Datei-Manager

Es File Management verfügt über mehr als 300 Millionen Downloads weltweit und ist ein weiterer führender Samsung Galaxy S4-Dateimanager. Es führt die Grundfunktionen aus und ist mit Dropbox, Google Drive, SkyDrive, Box.net, Sugarsync, Yandex, Amazon S3 und Ubuntu One kompatibel .

Dateimanager (Explorer) 

Der Dateimanager-Explorer verfügt über eine umfangreiche und attraktive Benutzeroberfläche. Kompatibel mit FTP und gängigen Cloud-Speichern

OI-Dateimanager

Kommentar von Dray:

Tut was es sollte und Open Source So schön einen werbefreien Dateimanager zu sehen, der genau das macht

App auf SD-Karte verschieben

Diese App verwaltet und organisiert alle Ihre Apps-Spiele und Musik auf Ihrem Android. Sie ermöglicht das Übertragen, Sortieren und Filtern von Apps auf Ihren internen Speicher und Ihre SD-Karte.

Dies sind alle Möglichkeiten, um Apps auf einem Android-Gerät auf MicroSD zu verschieben. Während die Apps Ihnen möglicherweise dabei helfen, Ihre Geräteeinstellungen so zu optimieren, dass Sie Apps auf die SD-Karte verschieben können, besteht die Möglichkeit, dass einige der Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn sie verschoben werden. Es wird empfohlen, Ihre Kern-Apps im internen Speicher zu belassen, damit ihre Arbeit nicht unterbrochen wird. Die bevorzugte Methode zum Verschieben von Apps besteht darin, mit Ihrem Gerät zu überprüfen, ob der Entwickler das Verschieben der App zulässt oder nicht.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihnen der Speicherplatz zu schnell ausgeht, können Sie die Apps von Drittanbietern verwenden, um größere Apps auf die SD-Karte zu verschieben. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut auf der Der interne Speicher des Geräts erneut, damit Sie ununterbrochene Dienste in dieser App nutzen können.

Sie können auch lesen: So beheben Sie das Einfrieren und Abstürzen von Apps auf Android