Werbung

Neues iPhone-Leck zeigt Apples radikale Designs für die nächsten iPhones

Geschrieben von Eduard Watson

Neues iPhone-Leck zeigt Apples radikale Designs für die nächsten iPhones

Dank des neuen Berichts des "besten Apple-Analysten der Welt", Ming-Chi Kuo, können wir jetzt die neuen Informationen zu Apples neuen iPhones lesen, die dieses Jahr veröffentlicht werden.

Es gibt eine riesige Menge an Informationen, die frühe Gerüchte über das Design, Kameras, andere Funktionen und Ersetzungen, Veröffentlichungsdaten und Preise bestätigen.

Riesige Designs

Kuo gab bekannt, dass Apple in diesem Jahr eine iPhone X-Reihe in drei Versionen herausbringen wird: das 5.8-Zoll-iPhone X, ein billigeres Modell mit einem 6.1-Zoll-Display, und ein iPhone X Plus mit einer Größe von 6.5 Zoll.

Kameras könnten sich ändern

Anfang dieses Jahres gab es Berichte aus einer nahen Quelle, dass das iPhone X Plus mit einer Kamera mit drei Objektiven ausgestattet sein wird. Selbst wenn Apple laut Kuo beabsichtigt, es einzuführen, haben sie noch nicht entschieden, ob es dieses Jahr oder 2019 erscheinen wird.

Andere Eigenschaften

Das preisgünstige iPhone X muss einige der Funktionen kürzen, daher behauptet Kuo, dass Apple das OLED-Panel durch ein LCD ersetzen, 3D Touch entfernen und nur eine Kamera mit einem Objektiv hinzufügen wird. Durch die Verwendung eines LCD-Panels wird das Budget festgelegt Das iPhone X sieht klobiger aus als die beiden Modelle weil es etwas dickere Lünetten braucht.

Erscheinungsdaten

Kuo gab bekannt, dass Apple alle drei neuen iPhones im September auf den Markt bringen und sie Ende September zum Verkauf anbieten werden. Er fügte hinzu, dass das preisgünstige iPhone X später als die beiden anderen Modelle in Produktion gehen wird, so dass es für eine Weile eingeschränkt sein könnte.

Preise und Budget-Telefone

Kuo sagte, dass Apple wahrscheinlich vom iPhone X-Preis von 999 US-Dollar zurückkehren wird, aber das am meisten erwartete Telefon wäre das preisgünstige iPhone X, das irgendwo zwischen 600 und 700 US-Dollar kosten wird. Er geht davon aus, dass das iPhone X 2017 eingestellt wird, da es nicht in die Preisstruktur der nächsten Handys passt.

Kuo erklärt auch, dass es keinen echten Konkurrenten für Apple gibt:

„Auf dem High-End-Markt ist Apple selbst der eigentliche Konkurrent, was bedeutet, dass neue Modelle angeboten werden müssen, die die Verbraucher ansprechen, um die Ersatzanforderungen zu erhöhen. Wir führen das langsame Wachstum des iPhones in den letzten Jahren darauf zurück, dass nach dem iPhone 6 keine nennenswerten Ersatzanforderungen durch neue Modelle bestehen. “

Starten einer Zeile von iPhone X Modelle in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Funktionen und Preisen könnte die Attraktivität steigern. Was wir nicht sehen werden, ist das iPhone X Mini, das in der Vergangenheit einen ziemlichen Hype ausgelöst hat!

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×