Das neue Qualitätsprogramm für MacBook und MacBook Pro Retina Display. Was ist das?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple kündigte ihre neuen an Qualitätsprogramm intern für das auf MacBook und MacBook Pro Retina Display basierende Problem. Die Themen waren als Petition bei change.org eingegangen und von mehr als 6000 Personen unterschrieben worden. Zu diesen Problemen gehört die Antireflexbeschichtung von Displays, die sich unter bestimmten Umständen abnutzen oder ablösen. Das Programm umfasst Antireflexbeschichtungen auf MacBook- und MacBook Pro Retina-Displays, die sich aufgrund verschiedener Faktoren ablösten. Dies kann durch den Druck der Tasten und des Trackpads auf dem Display verursacht werden, wenn das Notebook geschlossen ist, durch Reinigungslösungen von Drittanbietern, Mikrofasertücher und mehr.

Quelle: macrumors.com

Quelle: macrumors.com

Die Antireflexbeschichtung wurde von Apple auf dem MacBook Pro Retina verwendet, um das Display frei von Reflexionen zu machen. Diese zusätzliche Sache, die ausgestellt wurde, war ein Versuch von Apple, die MacBook-Serie zu reparieren, die den vorherigen matten Glasbildschirm übernimmt. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie sich über eine Genius Bar-Reservierung an den Apple Store wenden oder den Apple Authorized Service Provider anrufen, um das LCD-Display auszutauschen. Dieses Qualitätsprogramm ist 1 Jahr seit dem 16. Oktober 2015 oder 3 Jahre nach dem Kauf des MacBook gültig.

Hier ist die Liste der MacBook und MacBook Pro, die von diesem Programm abgedeckt werden:

MacBook Pro (Retina, 15 Zoll Mitte 2012)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Ende 2012)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Anfang 2013)
MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Anfang 2013)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Ende 2013)
MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Ende 2013)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Mitte 2014)
MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2014)
MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Anfang 2015)
MacBook (Retina, 12-Zoll, früher 2015)
MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)

Quelle: Makronen

Die anderen Neuigkeiten: BlackBerry Priv Running Android mit seiner alten QWERTZ-Tastatur enthüllt