Werbung

Neue Gerüchte deuten darauf hin, dass Flaggschiffe der Samsung Galaxy S11-Serie am 11. Februar veröffentlicht werden könnten

Geschrieben von Bogdana Zujic

Neue Gerüchte deuten darauf hin, dass Flaggschiffe der Samsung Galaxy S11-Serie am 11. Februar veröffentlicht werden könnten

Es gibt auch Vorschläge, dass das neue Samsung Galaxy Fold 2 vor den Galaxy S11-Geräten herauskommen könnte.

Es gibt unzählige Gerüchte über den genauen Starttermin für die nächsten Flaggschiff-Smartphones des südkoreanischen Majors Samsung Electronics. Während früher Gerüchte kursierten, dass der Starttermin der 18. Februar 2020 ist, Der neueste Bericht schlägt das Samsung Galaxy S11 vor (oder ist es S20?) und die beiden anderen Modelle könnten eine Woche zuvor, am 11. Februar 2020, vorgestellt werden. Es gibt auch Gerüchte, dass das Unternehmen das Samsung Galaxy Fold 2 noch vor den Flaggschiffen des Galaxy S11 herausbringen könnte. Dies sind noch unbestätigte Berichte.

Es gibt auch verschiedene Versionen zur Benennung des Modells

Die Meinung darüber, wie Samsung diese Telefone überhaupt nennen wird, ist geteilt. Im Normalfall sollte es sich um das Samsung Galaxy S11, das Galaxy S11 + und das Galaxy S11e handeln. Einige sagen, das Unternehmen könnte sie Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 + und Galaxy S20e nennen. Wenn Sie sich das vorstellen, könnte dies einfach zutreffen, da das im Jahr 2020 veröffentlichte Modell das Samsung Galaxy S20 sein wird. Dies kann auch in Zukunft fortgesetzt werden, um die Identifizierung zu vereinfachen. Wir warten auf die offizielle Ankündigung, um dies zu bestätigen.

Galaxy S11

Bekannte Spezifikationen der Modelle

Das Samsung Galaxy S11 / S20 wird vom Qualcomm Snapdragon 865 SoC-Prozessor angetrieben. Das südkoreanische Unternehmen verkauft seine Smartphones lieber mit seinen hauseigenen Exynos-Prozessoren, wo immer es kann, einschließlich seines Heimatmarktes Südkorea. Dementsprechend werden die S11 / S20-Flaggschiffe wahrscheinlich den Exynos 990 SoC mit dem geeigneten 5G-Modem tragen. Die 5G-Unterstützung kann nur für die Märkte aufgenommen werden, in denen die Dienste gestartet wurden.

Die Displaygrößen werden für das Samsung Galaxy S6.7 / S11 voraussichtlich 20 Zoll, für das Galaxy S6.9 + / S11 + 20 Zoll und für das Galaxy S6.4e / S11e 20 Zoll betragen.

Der Kamerabereich wird eines der Highlights sein, wobei der 108-Megapixel-Primärschütze mit einem 48-Megapixel-Teleobjektiv, das ebenfalls in der Konfiguration enthalten ist, die Nase vorn hat. Die anderen Spezifikationen umfassen wahrscheinlich einen 5,000-mAh-Akku und das neueste Android 10-Betriebssystem mit dem One UI 2.0-Skin.

Release des zweiten faltbaren Telefons erweitert?

Wie oben erwähnt, gibt es neue Gerüchte, die darauf hinweisen, dass Samsung den Starttermin für das Samsung Galaxy Fold 2 vorverlegt hat. Es sei daran erinnert, dass das erste faltbare Gerät 2019 zusammen mit den Flaggschiffen der Galaxy S10-Serie vorgestellt wurde, obwohl es später und später Probleme gab Die Firma musste sich zurückziehen. In diesem Jahr hat die Marktbeobachter glauben, dass es andere faltbare Telefone gibt Modelle werden ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlicht und Samsung will zuerst den Markt erobern.

Bei den meisten der oben genannten Details ist es besser, auf ein offizielles Wort von Samsung zu warten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung