Neue Windows 10 Insider Preview Build 10074 zum Herunterladen bereit

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Im Januar letzten Jahres hat Microsoft die technische Vorschau von Windows 10 für das Windows Insider-Programm gestartet. Mehr als 1 Million Abonnenten folgten diesem Programm. Mit diesem Programm können Benutzer Feedback zur installierten Windows 10-Vorschau geben.

Neue Windows 10 Insider Preview Build 10074 zum Herunterladen bereit

Heute läuft Build 2015 und Microsoft hat dem Windows Insider-Programm die Möglichkeit eröffnet, den neuesten Windows 10-Build mit dem Namen Windows 10 Insider-Vorschau mit Build 10074 herunterzuladen. Es gibt zwei Modi für die Erstellung von Zyklusaktualisierungen für Windows Insider-Programme für Benutzer: Schnell und Langsam Ring. Eine der Verbesserungen, die Microsoft diesem neuesten Build hinzufügt, ist ein Aero Glass-Element in der Windows 2 Insider-Vorschau der Benutzeroberfläche.

Laden Sie die neue Windows 10 Insider Preview Build 10074 herunter hier.

Dies sind Hinweise für Windows 10 Insider Preview Build 10074:

Allgemeine UX-Verbesserungen: Wir haben eine Reihe von UX-Verbesserungen vorgenommen mit dem letzten Build und Sie werden noch mehr in diesem Build sehen. Beispielsweise werden Sie zusätzlich zu einigen Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen für Live Tiles eine neue Live Tile-Animation für Start bemerken.

Wir haben daran gearbeitet, hochauflösende Displays besser zu unterstützen. Und wir wissen, dass viele Windows Insider Multi-Mon-Setups ausführen - oft mit 2 Monitoren mit unterschiedlichen DPI. Sie werden einige Arbeiten sehen, die wir durchführen, um sicherzustellen, dass die UX-Kernkomponenten in Windows auf beiden Monitoren korrekt skaliert werden, damit die Dinge unabhängig von der DPI gut aussehen.

Wir haben auch deutlich gehört, dass viele Windows-Insider möchten, dass Aero Glass von Windows 7 ein Comeback feiert. Wir haben herausgefunden, wie wir diese Anfrage erfüllen können, und probieren einige Dinge mit diesem Build aus, um zu sehen, wie Sie sie mögen. Wir führen mit diesem Build einen kleinen A / B-Test durch. 50% von Ihnen haben normale Transparenz im Startmenü und in der Taskleiste, während die anderen 50% einen Unschärfeeffekt im Startmenü und in der Taskleiste sehen (wie Milchglas). Wenn Windows Insider den Unschärfeeffekt wirklich mögen, werden wir ihn weiteren Bereichen hinzufügen und sogar in Betracht ziehen, ihn anstelle der Standardtransparenz als Standard festzulegen. Welches hast du bekommen? Senden Sie uns Feedback dazu über die Windows-Feedback-App!

Noch mehr Verbesserungen an Continuum: Wir verbessern Continuum weiter und investieren in eine vereinfachte Taskleiste. Wenn Sie eine Anwendung im Tablet-Modus schließen, kehren Sie außerdem zum Startbildschirm zurück, anstatt zum Desktop, wie Sie es bei Verwendung eines Tablets erwarten würden. Sie sehen eine allgemeine Politur beim Einrasten, und mit dem gemeinsamen Teiler zwischen zwei eingerasteten Fenstern können Sie jetzt die Größe anpassen.

Multitasking-Verbesserungen: Wir werden unsere Multitasking-Erfahrung mit Windows 10 weiter verfeinern und vervollständigen. Schauen Sie sich Alt-Tab, Task-View und Snap Assist an. Der Snap-Assistent unterstützt jetzt auch die Möglichkeit, ein Fenster während des Snap-Assistenten zu schließen.

Neue Standard-Windows-Sounds: Wir haben viele Rückmeldungen von Leuten erhalten, die neue System-Sounds für Windows 10 wünschen. Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Visuelle Aktualisierung für Cortana: In diesem Build wird eine visuelle Aktualisierung für Cortana angezeigt, mit der sich die Erfahrung stärker in die gesamte Windows-Erfahrung integriert fühlt. Start und Cortana sind jetzt enger integriert. Wenn Sie in Start nach einer App suchen, kann Cortana nahtlos das richtige Ergebnis übernehmen und zurückbringen. Das neue Windows-Steuerelement für die geteilte Ansicht wurde der linken Schiene von Cortana hinzugefügt und bietet schnellen Zugriff auf wichtige Cortana-Funktionen wie das Notizbuch, Erinnerungen oder Feedback zur Funktionsweise von Cortana. Dieses Steuerelement für geteilte Ansichten hilft dabei, Cortana im Rest der Windows-Benutzeroberfläche zu verankern, und bietet eine Navigation, die mit vielen anderen Windows-Erstanbieteranwendungen konsistent ist.

Neue Erfahrungen in Cortana: Wir stellen einige neue und aktualisierte Erfahrungen in Cortana zur Verfügung, die von Bing Instant Answers unterstützt werden. Cortana wird versuchen, Ihre Frage zu beantworten, während Sie noch tippen. Hier sind einige Fragen, die Sie versuchen können:

  • Wetter - "Seattle Wetter"
  • Finanzen - "MSFT-Aktie"
  • Wörterbuch - "erstaunlich definieren"
  • Rechner - "48 * 92"
  • Flugstatus - "UA 238"
  • Referenz - "Wie groß ist Brad Pitt?"
  • Spielzeiten - "Filme in meiner Nähe"
  • Technische Hilfe - "Speicher in meinem Computer"
  • Zeitzone - "Zeit in London"
  • Einheitenumrechnung - "42 Fuß in Metern"
  • Chit Chat - "Erzähl mir einen Witz"

Updates für die Musik- und Videovorschau-Apps: Wir haben auch Updates für diese Apps ausgeliefert. Die Musikvorschau-App (3.6.999.0) bietet einige UX-Verbesserungen, darunter ein umfassenderes Now Playing-Erlebnis mit einem echten Vollbildmodus. Mit der Video Preview App (3.6.999.0) können Sie Filme, Fernsehsendungen und Fernsehsaisonen herunterladen und den Fortschritt überprüfen, anhalten, fortsetzen und den Download abbrechen. Sie können Videos auch beliebig oft auf bis zu drei Geräten herunterladen, löschen und sogar erneut herunterladen (wir planen, die Anzahl der Geräte zu erhöhen, auf die Sie auch Inhalte herunterladen können!). Untertitel für gekaufte Inhalte werden jetzt angezeigt. Sie sehen eine Liste der neuen Funktionen, wenn Sie diese App nach jedem Update zum ersten Mal starten!

Xbox App April 2015 Update: Die Xbox App für Windows 10 wurde mit neuen Funktionen wie Game DVR für PC-Spiele, Screenshots, einer Live-Kachel, Benutzerprofilen und echtem Namen aktualisiert (Ihre Versionsnummer sollte 4.4.9014.0 oder höher sein) Teilen. Oh, und die Treiber für Xbox-Controller sind jetzt in Windows 10 enthalten, sodass Sie keine Controller-Treiber mehr unter Windows 10 herunterladen und installieren müssen. Weitere Informationen zum Xbox-App für Windows 10-Update dieses Monats sowie zur neuen Avatars-App - Lesen Sie diesen Blog-Beitrag.

Verbesserungen der Windows Store Beta: Wir freuen uns, eine einzige einheitliche Store-Erfahrung in Windows 10 bereitzustellen, über die wir diese Woche bei Build mehr sprechen. Wir haben einige Verbesserungen an der Store Beta vorgenommen, die jetzt eine blaue Kachel anstelle von grau ist. Xbox Live-Spiele sollten funktionieren, ebenso wie In-App-Käufe. Apps, die Sie auf einem PC mit Windows 8.1 gekauft haben, werden jetzt in der Store Beta unter Windows 10 als Eigentum angezeigt (und umgekehrt). Wir erweitern auch die Store Beta von 41 Märkten um diese neuen Märkte: Afghanistan, Ålandinseln, Albanien, Algerien, Amerikanisch-Samoa, Andorra, Angola, Anguilla, Antarktis, Antigua und Barbuda, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, The Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermuda, Bahrain, Bhutan, Bolivien, Bonaire, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Bouvet Island, Zypern, Dominikanische Republik, El Salvador, Georgien, Ghana, Guatemala, Island, Irak, Kasachstan, Malta , Pakistan, Katar, Sri Lanka, Jordanien, Libanon, Nicaragua, Oman, Panama, Puerto Rico, Paraguay, Trinidad und Tobago, Uganda, Venezuela.

Entdecken von Funktionen und Apps in Windows 10: Wir investieren in einfache Lern- und Erkennungserfahrungen in Bissgröße, damit Benutzer mehr aus Windows 10 herausholen können. Dies reicht von Tipps und Tricks auf dem Sperrbildschirm bis hin zur Unterstützung von Benutzern bei der Ermittlung hoher Qualität Apps über Start, den Sperrbildschirm und Cortana. Seien Sie zuversichtlich, dass Sie keine neuen Funktionen verpassen und genießen Sie die Leichtigkeit, hochwertige Apps für Sie kuratieren zu lassen. Es ist optional, und wenn Ihnen etwas nicht gefällt, können Sie direkt Feedback geben, z. B. ob Sie ein Bild oder eine App mögen. Diese neuen Erfahrungen werden im Laufe der Zeit eingeführt, sodass Sie sie möglicherweise noch nicht in Ihrem Markt sehen.

Hier sind einige Dinge, die wir behoben haben

  • Sie können jetzt Win32-Apps (Desktop-Apps) erneut über das Startmenü starten. Entschuldigung für diesen Fehler!
  • Sie sollten in der Lage sein, Musik in den Apps Xbox Music und Music Preview herunterzuladen.
  • Wenn Sie die Audiowiedergabe einer App minimieren, sollte sie im Hintergrund weiter abgespielt werden.

Hier sind einige bekannte Probleme

  • Entwickler können den Entwicklermodus in der Einstellungen-App nicht aktivieren, um Apps in diesem Build zu installieren und zu testen. Wir werden dies in einem kommenden Build aktivieren. In der Zwischenzeit benötigen Sie Aktivieren Sie Ihr Gerät für die Entwicklung mit dem Gruppenrichtlinien-Editor.
  • In diesem Build gibt es ein Problem, das verhindert, dass einige Spiele im Vollbildmodus gespielt werden. Wir arbeiten daran, so schnell wie möglich eine Lösung über WU zu finden.
  • Die People-App stürzt weiterhin ab. Wir planen, über die Store Beta ein Update für die People-App zu veröffentlichen, das dies behebt.