Zusammenfassung der Neuigkeiten zu Apple iPhones und anderen Geräten für 2020, die dieses Jahr veröffentlicht werden sollen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Zusammenfassung der Neuigkeiten zu Apple iPhones und anderen Geräten für 2020, die dieses Jahr veröffentlicht werden sollen

Sie werden nie müde zu wissen, was Apple Inc als nächstes vorhat. Die einzigartigen Produkte und Technologien, die das Unternehmen entwickeln kann, regen die Fantasie aller an. Die Quellen, die damit beschäftigt sind, die Öffentlichkeit mit den neuesten Gerüchten zu versorgen, werden ermutigt, mehr zu versenden. Obwohl bereits früher behandelt, gibt es weitere Bestätigungen für die iPhones 2020. Diese beziehen sich auf die ToF-Kamera und die 5G-Konnektivitätsoptionen.

Ein hinterer 3D-Sensor zum Kartieren entfernter Objekte

Es ist fast sicher, dass das iPhone 12 und das iPhone 12 Max, die im Jahr 2020 auf den Markt kommen sollen, mit einer 3D-Flugzeitkamera im Setup der Rückfahrkamera ausgestattet sein werden. Einige hatten zuvor die Weisheit in Frage gestellt, einen 3D-Sensor auf der Rückseite des Telefons zu haben. Die Erklärung dafür ist, dass dieser Sensor bei der 3D-Kartierung von Objekten, die aus der Ferne fokussiert werden, nützlich sein wird und die dazugehörige Augmented Reality (AR) -Technologie die Bildgebungsfunktionen der iPhones verbessern wird. Der Portrait-Modus könnte so gestaltet werden, dass er selbst überlegene Bilder bietet die Bereitstellungen des ToF-Sensors und AR. Die hier verwendete spezifische Technologie unterscheidet sich von der Technologie, die bei der vorderen 3D-Kamera verwendet wird, die die Gesichts-ID-Funktion ausführt.

iPhone 12

In ähnlicher Weise wird die frühere Vorhersage der 5G-Konnektivität für alle drei Modelle bestätigt. Der einzige Zweifel, den jemand geäußert hat, ist, ob das Unternehmen dann ein weiteres Budgetmodell ohne 5G hinzufügen wird, um den Preis niedrig zu halten.

iPads und MacBook in der Pipeline

Neben den Neuigkeiten zu den iPhones 2019 und 2020 gibt es auch diese neueste Entwicklung, die das Unternehmen Es ist geplant, bis zu 7 iPad-Modelle in verschiedenen Konfigurationen und einen High-End-Laptop in einer 16-Zoll-Größe auf den Markt zu bringen. Die iPads können als verschiedene Varianten mit den Optionen "Nur Wi-Fi" und "LTE" usw. veröffentlicht werden. Diese Angaben stammen von der Eurasischen Wirtschaftskommission, bei der das Unternehmen die Modelle bei verschiedenen Monikern registriert hat. Der Starttermin für diese Geräte wird irgendwann im Oktober festgelegt.

In anderen Nachrichten hat Apple einen gemischten Bericht für das im Juni 2019 endende Quartal veröffentlicht. Während die iPhone-Verkaufszahlen rückläufig sind, haben sich die meisten anderen Geräte auf dem Markt gut behauptet, wodurch der Gesamtumsatz auf ein höheres Niveau von 11.5 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Dies entspricht einer Steigerung von 13% gegenüber dem Vorjahresquartal. Das Unternehmen hat auch über das Apple TV Plus und die Apple Card gesprochen, Angebote, die das Umsatzwachstum in den nächsten Quartalen ankurbeln werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.