Nokia 6 (2018) und Nokia 7 werden mit Android 8.0 Oreo und neuen Verbesserungen geliefert

Geschrieben von Bogdana Zujic

Nokia 6 (2018) und Nokia 7 werden mit Android 8.0 Oreo und neuen Verbesserungen geliefert

Nokia hat mit HDM Global zusammengearbeitet, um die Marke Nokia wieder großartig zu machen, und zwei wichtige Strategien angewendet: das Abhören von Kundenfeedback und die Entwicklung von Android-Geräten. Vor ein paar Wochen wurden Nokia 6 und Nokia 7 mit Android Nougat veröffentlicht und jetzt auf Android Oreo aktualisiert.

Nokia 6 (2018) und Nokia 7 haben das OTA-Update erhalten

Auf der Weibo-Seite von Nokia wurde ein Update veröffentlicht, in dem Follower bekannt gegeben wurden, dass das neue Nokia 6 und Nokia 7 das Betriebssystem Android 8.0 Oreo erhalten haben. Es wurde nicht angegeben, ob das Update Unterstützung für Project Treble bietet. Project Treble ist das modulare Upgrade von Google, das entwickelt wurde, um den Android-Aktualisierungsprozess zu beschleunigen. Einige Hersteller wie Huawei haben Project Tremble bereits übernommen.

Technische Daten und Merkmale von Nokia 6 und Nokia 7

Beide Geräte arbeiten mit Octa-Core Qualcomm Snapdragon 630 (SoC), 3,000-mAh-Batterien und 4 GB RAM-Speicher. Das Nokia 6 verfügt über ein größeres Display: einen 5.5-Zoll-Bildschirm mit Full HD-Auflösung. Das Nokia 5 verfügt über eine 5.2-Zoll-Full-HD-Auflösung. Derzeit sind beide Geräte exklusiv für China und dies bedeutet leider, dass die Geräte Android Nougat für ihre globale Veröffentlichung enthalten werden.

Gerüchten zufolge ist Indien das Nestland auf der Nokia-Liste, und es wird erwartet, dass es Ende dieses Monats passiert.

Android 8.0 Oreo Funktionen

Das neueste Android-Betriebssystem bietet verbesserte Funktionen, von denen einige notwendig und sehr willkommen sind.

Die wichtigsten Merkmale sind

  • Bild-in-Bild-Modell
  • Batterieverbrauchsoptimierung
  • Verbesserte Leistung
  • Bluetooth 5
  • Breite Farbskalen
  • Wi-Fi bewusst
  • Android Go: Software zur Verteilung des Betriebssystems für die unteren Endgeräte
  • Benachrichtigungen können deaktiviert und in Kanäle gestapelt werden
  • Neues Design für "Einstellungen"

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.