Nokia 8 vs. HTC U 11 - Welches gewinnt die Schlacht?

Geschrieben von Eduard Watson

Nokia 8 vs. HTC U 11 - Welches gewinnt die Schlacht?

Anfang August 2017 hat Nokia sein neues Flaggschiff-Smartphone angekündigt: Nokia 8, das auf Android laufen wird.

Das HTC U 11 ist ein anderes Flaggschiff-Smartphone mit unterschiedlichen Spezifikationen und Funktionen.

Aber wie wählen wir zwischen diesen beiden großartigen Geräten?

Wir haben einige Details zu Design, Display, technischen Daten, Kameras und anderen Funktionen zusammengestellt, um zu sehen, welche unsere volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.

Markantes Design

Beide Geräte haben ein tolles Design.

Das Nokia 8 verfügt über ein Aluminiumgehäuse mit einer gebogenen Rückseite. Es ist in vier Farben erhältlich und hat außerdem ein poliertes Kupfer und ein poliertes blaues Finish. Es verfügt über einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, USB-C und eine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse. Als Nachteil ist es kein wasserdichtes Smartphone.

Das HTC U 11 ist auch ein großartig gestaltetes Smartphone, da es eine flüssige Glasoberfläche hat, die brechende Mineralien enthält, die so geschichtet sind, dass sie eine schöne Farbpalette erzeugen. Das Telefon hat eine ähnlich gekrümmte Rückseite und Seiten, die zusammengedrückt werden können, um auf verschiedene Funktionen zuzugreifen. Es hat auch einen Fingerabdruckscanner wie Nokia 8 und sowohl die Kopfhörerbuchse als auch den USB-C. Es ist ein wasserdichtes Telefon, sein Nachteil ist, dass es eine Rückfahrkamera mit einem Objektiv hat.

Das Display und die Kameras

Das Nokia 8 verfügt über ein 5.3-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel (554 ppi), das durch Gorilla Glass 5 geschützt ist.

Das HTC U 11 verfügt über ein größeres Super-LCD-Display von 5.5 Zoll mit einer geringeren Pixeldichte (534 ppi), die jedoch mit bloßem Auge nicht erkennbar ist. Es verfügt auch über einen Gorilla Glass 5 Displayschutz.

Bei den Kameras ist das Nokia 8 stärker und bietet zwei Sensoren auf der Rückseite mit jeweils 13 Megapixeln, ein Sensor ist RGB und einer ist monochrom. Die Frontkamera hat ebenfalls 13 Megapixel. Das Wichtigste bei Nokia 8 ist, dass es über eine Dual-Sight-Funktion verfügt, mit der der Benutzer mit allen Kameras (hinten und vorne) aufnehmen und auf Facebook oder YouTube streamen kann.

Das HTC U 11 bietet einen einzelnen 12-Megapixel-Rücksensor und einen UltraSpeed-Autofokus. Die Frontkamera hat 16 Megapixel und Funktionen wie Auto Selfie, Voice Selfie und Live Make-Up.

Hard-und Software

Sowohl das HTC U 11 als auch das Nokia 8 verfügen über eine Qualcomm Snapdragon 835-Plattform, 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher und bieten die Möglichkeit, den Speicher mit einer microSD zu erweitern.

Beide können mithilfe von USB-C schnell aufgeladen werden, mit einem Unterschied zum Nokia 8-Akku mit 3090 mAh, im Gegensatz zum kleineren für das HTC U 11 mit 3000 mAh.

Wenn wir uns die Audio-Spezifikationen ansehen, bietet das HTC U 11 eine bessere Leistung mit 3D-Audioaufzeichnung, aktiver Geräuschunterdrückung und einer BoomSound Hi-Fi Edition.

Die Software auf beiden Geräten verfügt über neue Funktionen. Für Nokia sehen Sie ein reines Android-Nougat mit einer einzigen installierten Support-App und keinen anderen vorinstallierten.

Das HTC U 11 hat das gleiche Betriebssystem, verfügt jedoch auch über das HTC Sense Companion, das HTC Edge Sense. Durch Drücken des Telefons erhalten Sie Alexa (die KI von Amazon).

Beide Geräte bieten unterschiedliche Erfahrungen, obwohl sie auf derselben Plattform und demselben Betriebssystem ausgeführt werden.

Wie viel werden Sie für ein Flaggschiff-Smartphone ausgeben?

Das Nokia 8 wird Anfang September für rund 550 Euro erhältlich sein, während das HTC U 11 zu einem Preis von 649 Euro erhältlich ist. Der Unterschied zwischen den beiden Geräten beträgt fast 100 GBP.

Welches Gerät ist besser: Nokia 8 oder HTC U 11?

Wenn man bedenkt, dass Hardware und Software fast gleich sind, dasselbe Display und dieselbe Auflösung mit einigen unterschiedlichen Funktionen, hängt alles von Ihren Anforderungen ab. Wenn Sie mehr Kameras mögen, entscheiden Sie sich für Nokia 8, wenn Sie ein wasserdichtes, quetschbares Telefon mit mehr Funktionen mögen, die über die Sense-Bloatware hinzugefügt wurden, dann entscheiden Sie sich für das HTC U 11. Jede Entscheidung ist eine gute Entscheidung, da beide Geräte großartig und vielversprechend sind.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.