Nicht genügend Speicherplatz auf dem Samsung Galaxy S20/S20+ – So beheben Sie das Problem

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie ein leistungsstarkes Telefon wie das Galaxy S20/S20+ in die Hände bekommen, erreicht der tägliche Gebrauch ein ganz neues Niveau. Alles scheint schneller und besser, und plötzlich versteht man den ganzen Hype, den die S-Serie mit sich bringt. Jetzt können Sie eine Reihe von Apps installieren, Videos und Fotos aufnehmen, aber irgendwann bemerken Sie möglicherweise eine Meldung, dass auf dem Samsung Galaxy S20 nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Machen Sie sich in diesem Fall keine Sorgen, es gibt einige einfache Möglichkeiten, den Speicherplatz freizugeben und Ihr Telefon wieder normal atmen zu lassen. Hier werden wir einige Tipps teilen, die Sie umsetzen können, und die Dinge werden sich in kürzester Zeit wieder normalisieren.

Siehe auch: Samsung Galaxy S20/S20+ öffnet keine Apps – So beheben Sie das Problem

Was tun, wenn auf dem Samsung Galaxy S20/S20+ nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist

Das Freigeben des Speicherplatzes mag wie eine Aufgabe klingen, die viel Zeit erfordert, aber in Wirklichkeit geht alles ziemlich schnell und Sie werden in kürzester Zeit fertig sein. Am wichtigsten ist, dass die Nachricht verblasst und das Telefon mit mehr freiem Speicherplatz viel besser funktioniert.

  • Entfernen Sie die Apps, die Sie nicht mehr verwenden – Seien wir ehrlich, wenn wir ein neues Telefon bekommen, neigen wir dazu, eine Reihe von Apps zu installieren, um zu sehen, wie sie funktionieren, und etwas Neues zu erkunden. Später nutzen wir am Ende nur ein paar, während der Rest nur dort sitzt, regelmäßig aktualisiert und Platz einnimmt. Und heutzutage wissen Apps, dass sie ziemlich groß sind. Es ist also an der Zeit, das Chaos aufzuräumen. Gehen Sie zum Startbildschirm, suchen Sie die App, die Sie löschen möchten, tippen und halten Sie das entsprechende Symbol und tippen Sie dann auf Deinstallieren. Wiederholen Sie den Vorgang für jede App, die Sie entfernen möchten.
  • Löschen Sie den Cache der App – Das regelmäßige Löschen des Caches kann ein Lebensretter für die Apps sein, die Sie weiterhin verwenden möchten. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps, tippen Sie auf die App und tippen Sie auf Speicher. Tippen Sie abschließend auf Cache leeren.
  • Verschieben Sie einige Apps auf die SD-Karte – Dies ist eine Möglichkeit, wenn Sie noch viele Apps auf Ihrem Gerät haben. Gehen Sie zu Einstellungen > Apps, tippen Sie auf die App, die Sie verschieben möchten, und tippen Sie auf Speicher. Wenn die App die Option unterstützt, wird sie dort angezeigt. Tippen Sie einfach darauf und der Standort der App ändert sich.
  • Verschieben Sie die Daten auf die SD-Karte – wenn Sie eine Reihe von Fotos und Videos haben, können Sie diese auch auf die SD-Karte verschieben.
  • Sichern Sie die Dateien und entfernen Sie sie von Ihrem Telefon – Sie können die großen Dateien sichern, insbesondere Videos und hochauflösende Fotos, die viel Platz beanspruchen, und wenn Sie ein Backup erstellt haben, löschen Sie sie einfach von Ihrem Telefon.

 

Wenn Sie die Meldung sehen, dass nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät vorhanden ist, sind dies die Grundlagen, die Sie durchgehen müssen. Ja, wir vergessen oft, den Raum aufzuräumen, und die Dinge stapeln sich, bis die Nachricht uns weckt und uns sagt, dass es Zeit zum Aufräumen ist. All diese Dinge sind ziemlich einfach und Sie werden die Aufgabe innerhalb von Minuten erledigen. Tue es!

Sie können auch lesen: Vibration funktioniert nicht auf Samsung Galaxy S20/S20+ – So beheben Sie das Problem