NVidia 1080 Ti-Grafikkarten können durch RTX ersetzt werden

Geschrieben von Eduard Watson

NVidia 1080 Ti-Grafikkarten können durch RTX ersetzt werden

NVidia 1080Ti: Vor kurzem wurde die Spielewelt von den schillernden Nachrichten erschüttert. Es sieht so aus, als würde NVidia die 1080 Ti-Grafikkarten zugunsten einer moderneren und teureren Option - RTX-Karten - aufgeben. Viele Menschen würden ihrer Entscheidung nicht zustimmen. Lassen Sie uns herausfinden, warum!

Spieler lieben die Funktionsweise von 1080 Ti, daher möchten sie es so lange wie möglich oder zumindest bis zur Veröffentlichung einer praktikablen Option verwenden. Da der Schwarze Freitag gleich um die Ecke ist, machen viele Spielefans Pläne, die mit dem zusammenhängen, was sie kaufen sollten.

Auch wenn die RTX-Karten moderne Technologie und verbesserte Erfahrungen bringen sollten, zeigt der neue „Stern“ von NVidia Anzeichen für fehlerhafte Chips. Außerdem ist es teuer für das, was es zu bieten hat, so dass Gamer lieber den 1080 Ti anstelle von RTX verwenden würden.

Da viele Leute die 1080-Version von Grafikkarten erhalten möchten, solange sie noch können, sind die Produkte möglicherweise nicht lange verfügbar. Wenn Sie einer von ihnen sind, sollten Sie sich beeilen und die letzten fantastischen Spielerlebnisse kaufen, bevor sie ausverkauft sind.

NVidia stellte die Produktion von 1080 Ti-Grafikkarten ein

Laut einigen von Gamers Nexus veröffentlichten Berichten wird es immer schwieriger, 1080 Ti-Grafikkarten zu finden. Der Artikel kann bei Amazon gekauft werden und gilt als in der Kategorie "Bester Preis bei Amazon" enthalten.

Wir sollten uns nicht wundern, dass viele Spieler darüber nachdenken GTX 1080 Ti ist eine großartige Grafikkarte. Es hat viele coole Spezifikationen, die ein fantastisches Spielerlebnis schaffen. Dieses High-End-Produkt besteht aus hochwertigen Materialien und verfügt über erstklassige Komponenten: ein Gehäuse aus Aluminiumdruckguss mit einem 7-Phasen-Netzteil mit Dual-FET-Technologie.

Das leistungsstarke System wird von einem Radialventilator gekühlt, der auch in schwierigsten Umgebungen wunderbar funktioniert. Seine herausragende Funktionalität ist dank einer fortschrittlichen Dampfkammer möglich, die die Leistung des Artikels verbessert.

Trotz all dieser Eigenschaften hat NVidia beschlossen, die Produktion der 1080 Ti Pascal GPU einzustellen. Wenn keine GPUs mehr vorhanden sind, müssen die Hersteller die Produktion der 1080 Ti-Grafikkarten einstellen, sobald sie den vorhandenen Bestand fertiggestellt haben. Wie wir bereits erwähnt haben, haben sie einen Ersatz im Sinn, aber die Änderung könnte kontrovers sein.

Der Ersatz ist möglicherweise seines guten Namens nicht so würdig

Die Situation, über die wir sprechen, ist sehr häufig. In den meisten Fällen können sogar die hochwertigsten Grafiken verschwinden, sobald Elemente mit besserer Leistung und fortschrittlicherer Technologie ihren Platz einnehmen können.

In diesem Fall handelt es sich um die RTX 2080 Ti, eine Grafikkarte, die über 1,000 US-Dollar kostet. Trotzdem scheitert das neue Erscheinungsbild immer wieder auf böse, beschämende Weise, und dies ist keine gute Nachricht für NVidia. Wer möchte das ganze Geld für fortgeschrittenere Grafikkarten bezahlen und trotzdem eine fehlerhafte Karte haben?

Entwickler haben RTX 2080 Ti veröffentlicht, weil sie die Karte als beste Option für 4K-Spiele präsentieren wollten. Kein Wunder, denn die RTX-Grafikkarten nutzen die Leistung der Turing-GPU und basieren auf einer völlig neuen Plattform.

Dies bedeutet, dass Spieler während ihrer Verwendung 6-fache Leistung und Spiele mit KI-Elementen genießen können. RTX ist tatsächlich die erste Grafikkarte mit Raytracing aus der Welt. Die hyperrealistischen Grafiken machen jedes Spielerlebnis so realistisch wie möglich.

Wenn Sie mehr über Design und Innenausstattung erfahren möchten, werden wir erwähnen, dass der RTX 2080 über ein 13-Phasen-Netzteil der nächsten Generation verfügt. Außerdem verfügt es über 13-Flügel-Systemlüfter mit Dual-Axial-Technologie und eine neue Dampfkammer. Es hat alles, um Spitzenleistungen zu erzielen.

Warum fällt der RTX aus, wenn er diese erstaunliche Kapazität hat?

Dies ist eine Frage, die noch auf eine Antwort wartet. Entwickler hoffen, den Spielern eine ganz neue Erfahrung mit dem RTX bieten zu können, aber es sieht so aus, als ob ihre Pläne durch moderne Technologie ruiniert werden. Natürlich ist dieser Bereich unvorhersehbar und Sie werden möglicherweise nie wissen, wie die Öffentlichkeit reagieren wird, wenn Sie ihnen etwas Neues geben.

Wenn Sie jedoch eine Grafikkarte verkaufen möchten, die nicht budgetfreundlich ist, sollten Sie alle Vor- und Nachteile berücksichtigen, bevor Sie fortfahren. Außerdem analysiert ein seriöser Hersteller alle Risiken, bevor er ein neues Produkt auf den Markt bringt.

Die Benutzer sind etwas enttäuscht, denn selbst wenn RTX 2080 die erstaunliche Kapazität zur Unterstützung von 4K-Spielen bietet, kann die Funktion nicht vollständig auf alle Elemente dieser Kategorie angewendet werden. In diesem Fall ist der hohe Preis nicht wirklich gerechtfertigt.

Niemand kann leugnen, dass RTX 2080 in Zukunft zum Favoriten der Kunden werden kann, insbesondere angesichts der Markttendenzen. Wenn Sie jedoch eine Investition tätigen, erwarten Sie, dass Sie zumindest überprüfen und sehen können, wie dies funktioniert. Auch wenn die Funktionalität des RTX 2080 nicht perfekt ist, könnte der Preis ab Januar nächsten Jahres steigen.

Dies ist ein weiterer Grund, warum alle Augen auf den Schwarzen Freitag gerichtet sind. Es bleibt abzuwarten, ob die Spieler den verbleibenden Bestand an 1080 Ti leeren oder lieber die neuen und fortschrittlicheren Grafikkarten - RTX 2080 - kaufen. Nach den jüngsten Tendenzen sprechen die Chancen dafür GTX 1080 Ti, aber die Zahlen könnten Ändern Sie sich, sobald die Spieler mehr über die Kapazitäten des RTX 2080 erfahren. Lass uns abwarten und sehen!

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.