OnePlus bietet Beta-Updates für Oxygen OS 34/32 für OnePlus 5 / 5T-Smartphones mit neuen Funktionen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

OnePlus bietet Beta-Updates für Oxygen OS 34/32 für OnePlus 5 / 5T-Smartphones mit neuen Funktionen

OnePlus aktualisiert sein OxygenOS regelmäßig anhand von Feedback und Eingaben zu neuen Funktionen seiner Benutzer über das Open Beta-Programm. Der Hersteller Smartphones erhalten diese Updates fast alle zwei Wochen, wodurch die älteren Mobilteile fast den neuen gleichwertig sind.

OnePlus 5 / 5T bietet Funktionen für digitales WellBeing, Fnatic-Modus und Abwicklung

Nach den Open Beta 34 und 32 Updates für die OnePlus 5 OnePlus 5T Mit Android 9.0 Pie-Handys können die beiden Smartphones ihren Nutzern nun die Funktion „Digitales Wohlbefinden“ anbieten. Mit dieser Funktion behalten sie den Überblick darüber, wie viel Zeit sie auf ihren Smartphones verbringen. Beispielsweise können Benutzer ihre Nutzung anhand von Parametern wie der Gesamtzeit, der Anzahl der entsperrten Geräte und den für jede App empfangenen individuellen Benachrichtigungen analysieren.

Ein weiteres wichtiges Update ist der Fnatic-Modus, den der Hersteller in OnePlus 7 Pro eingeführt hat. Diese Funktion verbessert die Netzwerkleistung und den Empfang der Smartphones und macht sie zu einem Spielvergnügen für Spieler mit beeindruckendem Spielerlebnis. Mit der Wind Down-Funktion können Sie die Schlafenszeit minimieren, indem Sie die Farben der Mobilteile automatisch in den Graustufenmodus versetzen.

Schließlich helfen die OxygenOS Betas den Geräten mit den von Google im Juni 2019 angebotenen Sicherheitspatches, mehr Sicherheit als zuvor zu bieten. Diese Updates können sowohl inkrementell als auch vollständig über OTA heruntergeladen werden.

OnePlus 5

Weitere Updates sind zu erwarten

Benutzer von OnePlus 5 / 5T-Mobilteilen können in Zukunft mit einigen weiteren Updates rechnen. Ein wichtiges Update ist die Verfügbarkeit von Android Q für beide Smartphones.

Sie werden auch andere interessante erhalten Funktionen des OnePlus 7 Pro wie RAM Boost, Zen-Modus, DC-Dimmen und Bildschirmrekorder. Alle diese Funktionen unterstützen eine bessere Nutzung von Smartphones.

Der Hersteller hat auch Schritte unternommen, um Open Beta 20 und Open Beta 12 für seine OnePlus 6- und OnePlus 6T-Smartphones einzuführen. In diesem Fall unterstützen diese Geräte dieselben Funktionen wie die neuesten Open Beta-Updates für OnePlus 5 / 5T.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.