Werbung

Oppos Poseidon könnte das erste 5G-Telefon sein; Schlagen Sie das Erscheinungsbild der Geekbench vor

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Oppos Poseidon könnte das erste 5G-Telefon sein; Schlagen Sie das Erscheinungsbild der Geekbench vor

Oppos neues Modell mit dem Spitznamen Poseidon_11_A.01 ist heute auf der Geekbench-Benchmarking-Website erschienen. Nach allen Angaben könnte dieses Gerät Oppos erstes 5G-Angebot sein und es mit Samsung auf dem Markt aufnehmen. Der Prozessor dieses Oppo Poseidon ist kein anderer als der Qualcomm Snapdragon 855 Dies wurde offiziell für den 5G-Dienst angekündigt, den einige Länder voraussichtlich bald haben werden.

Punktzahl beim Benchmarking hoch

Die auf der Geekbench-Website für dieses Telefon aufgezeichneten Ergebnisse betragen 3810 für Single Core und 10963 für Multicore. Dies sind fabelhafte Ergebnisse, und zweifellos zeigt der leistungsstarke Prozessor seine Fähigkeiten. Leider gibt es keine Informationen zum RAM auf diesem Gerät. Es wird vorausgesagt, dass das von Samsung geplante 5G-Telefon über 12 GB RAM verfügen wird. Es bleibt die Tatsache, dass die 5G-Technologie eine sehr hohe Datengeschwindigkeit vorsieht und die Geräte über die Art von RAM verfügen müssen, um den Prozessor bei der Verarbeitung eines solchen Hochgeschwindigkeitsverkehrs oder solcher Daten zu unterstützen. Oppo kann die Details zu gegebener Zeit veröffentlichen. Das Betriebssystem ist der Android Pie.

Oppo Poseidon Geekbench

Informationen zum Snapdragon 855-Prozessor

Der neue Chipsatz für Mobiltelefone von Qualcomm hat einen einzigartigen Build. Die Architektur hat die 7-nm-Plattform und Qualcomm sagt auf seiner Website, dass der Prozessor in sechseckiger Form speziell für die AI-basierte Technologie konstruiert wurde, die die Smartphone-Hersteller in ihre Geräte integrieren. Darüber hinaus gibt es den ISP mit Computer Vision, der die modernsten Methoden zum Klicken und Bearbeiten von Fotos unterstützt.

Unter dem Namen, in dem das 5G-Modell von Oppo vermarktet werden könnte, sagen einige, dass das Unternehmen möglicherweise an der zuvor eingeführten Find-Serie festhält und dieses neue Telefon Oppo Find X2 nennt. Es gibt jedoch keine offizielle Bestätigung für diese. Bisher sind keine Bilder oder Renderings des Telefons durchgesickert. Es ist daher praktisch unmöglich, weitere Details zu erraten.

Die bevorstehende MWC 2019 könnte als angemessenes Ereignis für Oppo angesehen werden, um die vollständige Ankündigung des neuen 5G-Telefons herauszubringen und die Lücken zu füllen. Käufer können dann aufatmen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×