Über 20 Millionen Taobao-Konten werden gehackt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

In letzter Zeit wurden mehr als 20 Millionen aktive Online-Shopping-Konten von Tabao gehackt. Taobao ist eine der Websites von Alibaba, einem chinesischen E-Commerce-Riesen. Dieser Bericht stammt von der Website des Sicherheitsministeriums. Laut Reuters haben sie gerade die Hacker festgenommen, die versucht haben, 20.59 Millionen Konten auf dieser Website zu hacken. Es geschah letzten Oktober, als die Hacker versuchten, Benutzernamen und Passwörter zu kombinieren, die sie von einigen Websites erhalten hatten. Von 99 Millionen Datenbanken stimmten 20.59 Millionen mit Tabao-Konten überein.

Laut Marbridge Consulting, einem in Peking ansässigen Technologie- und Marktforschungskonzern, werden diese Konten verwendet, um Bestellungen in Taobao zu fälschen und die Verkaufsbewertung im System von Taobao zu erhöhen. Darüber hinaus verkaufen sie diese Konten auch an Internet-Betrüger. Im November 2015 wurde ihre Tat enthüllt und die Alibaba meldete sie der Polizei. Alibaba weigert sich, weiter zu kommentieren und sagte, dass sie ein starkes System haben.

"Alibabas System wurde nie verletzt", behaupteten sie

Dieser Vorfall ereignete sich aufgrund eines geschäftlichen Wettbewerbs oder einer Unzufriedenheit. Haben Sie einen Taobao-Account?

Quelle

Die anderen Neuigkeiten: Durch das Löschen der Facebook-App auf dem iPhone werden 15% der Akkulaufzeit gespart