Werbung

Das CC 2018-Update von Photoshop weist einen Fehler auf

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das CC 2018-Update von Photoshop weist einen Fehler auf

Photoshop CC ist ein Dienst, der von vielen Menschen verwendet wird. Daher versuchen die Entwickler natürlich ihr Bestes, um zu verhindern, dass Fehler oder Bugs ihre Plattform übernehmen. Es ist jedoch unvermeidlich, dass dies manchmal passiert und Szenarien wie das, über das wir hier sprechen werden, auftreten. Es wurde berichtet, dass in Photoshop CC ein seltsamer Fehler auftritt, der den Arbeitsfortschritt von Personen behindert, die versuchen, ihre Arbeit zu erledigen. Genauer gesagt handelt es sich um einen Fehler, der sich auf das Ändern einer Einstellung und die anschließende Verwendung einer CC-Funktion bezieht.

Ändern der Einstellungen

Es scheint, dass das Bearbeiten der Einstellungen im Abschnitt "Einstellungen" tatsächlich dazu führt, dass das Programm einen Fehler ausgibt, der Benutzer zum Neustart zwingt. Fehler, die auf der Verwendung von Funktionen basieren, klingen etwas seltsam, aber genau das passiert, wenn ein Benutzer versucht hat, Auswahl und Maske zu verwenden, nachdem er an den Einstellungen im Abschnitt "Einstellungen" herumgespielt hat. Dieser Fehler würde bedeuten, dass Photoshop die angeforderte Aktion nicht ausführen konnte. Dies würde dazu führen, dass das Programm neu gestartet werden muss, um die volle Kontrolle über seine Funktionen zurückzugewinnen.

Es könnte prozessorbezogen sein

Obwohl dies noch nicht bestätigt wurde, hängt das Problem möglicherweise mit der Art und Weise zusammen, wie Photoshop die Prozessorressourcen des Geräts verwendet. Insbesondere kann OpenCL eine wichtige Rolle dabei spielen, warum dieser Fehler in einigen Fällen angezeigt wird.

Problem beheben

Diejenigen, die auf dieses Problem stoßen, können versuchen, OpenCL in ihren Photoshop-Optionen zu deaktivieren und zu prüfen, ob die Fehlermeldung dadurch verschwindet. Dazu müssen Benutzer zu Einstellungen> Leistung> Grafikprozessoreinstellungen navigieren und dann die Option für OpenCL unter Erweitert deaktivieren.

Eine andere Lösung, die möglicherweise ausschließt, dass dieser Fehler mit der GPU zusammenhängt, besteht darin, die Option Grafikprozessor verwenden zu deaktivieren. Danach müssen Benutzer ihr Programm neu starten und mit einem neuen Dokument beginnen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die GPU schuld ist oder nicht, indem Sie dem Programm neue Parameter für die Arbeit geben. Es ist zwar einen Versuch wert, garantiert jedoch nicht, dass das Problem behoben wird.

Warten auf weitere Antworten

 

Das ist ungefähr alles, was im Moment über das Problem bekannt ist. Wenn sich durch das Deaktivieren der GPU-bezogenen Einstellungen nichts ändert, können Benutzer nur warten, bis ein umfassenderes Update von Adobe selbst herausgegeben oder von einem Benutzer herausgefunden wurde. Es ist schwer zu sagen, wann genau dies passieren würde, aber es besteht die Möglichkeit, dass in naher Zukunft eine eingehendere Lösung für das Problem gefunden wird. In der Zwischenzeit scheint sich der Fehler nicht auf andere Funktionen auszudehnen. Dies bedeutet, dass Benutzer weiterhin in Photoshop arbeiten können, mit dem kleinen Hinweis, dass sie möglicherweise Select and Mask umgehen müssen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×