Werbung

PlayStation 5 ist in Arbeit - Was wir bisher wissen

Geschrieben von Eduard Watson

PlayStation 5 ist in Arbeit - Was wir bisher wissen

Es sieht so aus, als ob Sony bereits große Anstrengungen unternimmt, um Technologien der neuen Generation zu entwickeln, mit denen sich viele Abteilungen verbessern lassen. Sony soll begonnen haben, mit der Ryzen-CPU-Technologie von AMD zusammenzuarbeiten, um die Unterstützung der Zen-Mikroarchitektur zu verbessern. Einige haben angefangen zu spekulieren, dass dies auch mit der Arbeit zu tun haben könnte, die Sony hinter den Kulissen für das Unternehmen begonnen haben muss PS5. Warum sagen wir das? Nun, wir haben eine Liste von Gründen, von denen wir glauben, dass sie unsere Argumentation stützen können, und wir werden Ihnen in den folgenden Absätzen eine eingehendere Analyse dieser Gründe geben.

Quelle der Information

Phoronix, eine Linux-Tech-Website, und Digital Foundry haben beide berichtet, dass der Hauptprogrammierer von Sony Computer Entertainment bereits mehr Zeit mit der Arbeit an der „znver1“ -Technologie verbracht hat. Diese Technologie ist AMDs Zen-CPU-Unterstützung der ersten Generation, die in LLVM enthalten ist. Digital Foundry hat angegeben, dass diese Informationen auch vom Drive Club von Evolution Studios und den Spielguthaben in Tearaway von Media Molecule unterstützt werden.

Dies führt uns nur dazu, die logischste Frage zu stellen, die uns einfällt. Warum sollte Sony so viel Zeit in eine neue Technologie investieren, die derzeit nicht Teil einer ihrer Konsolen ist? Die einfachste Antwort wäre die Tatsache, dass ihre Arbeit zeigt, dass sie planen, diese Technologie auf ihrer neuen Next-Gen-Konsole einzuführen. Dies bedeutet, dass wir erwarten können, Ryzen auf einer der neuesten Konsolen von Sony zu sehen. Dies wäre die natürlichste Wahl, die vorherzusagen ist, da sowohl Sony als auch Microsoft eine neue Richtung und eine neue Ära von Spielekonsolen einschlagen.

PS5 Gerüchte

Erst letzten Monat haben wir erfahren, dass PS5 über eine 8-Kern-Zen-CPU und eine Navi-CPU verfügen wird. Wenn die vorherigen Nachrichten als wahr angesehen werden sollen, können wir sicher erwarten, dass Sony AMD-Systeme für PS5 einführt, genau wie PlayStation 4 bereits über eine AMD Jaguar-Achtkern-CPU und eine AMD Radeon-GPU verfügt.

Zukunft von PS4

John Kendra, der PlayStation-Chef, hat angekündigt, dass PlayStation 4 nur noch drei Jahre lebt, bevor die neue Konsole veröffentlicht wird. Dies bedeutet, dass das Team, das an PlayStation 5 arbeitet, drei Jahre Zeit hat, um das nächste Spielgerät zu perfektionieren. Was wir bisher über die PlayStation 5 gehört haben, ist genau das, was durchgesickert ist. Wir beginnen uns zu fragen, ob Sony bereits arbeitet und neue Technologien entwickelt, von denen wir keinen Wind bekommen haben, da die Arbeit hinter den Kulissen durchgeführt wird. Wir glauben, dass die Informationen über sie sicher geheim gehalten werden.

Wenn PS4 nur noch drei Jahre hat, bedeutet dies, dass wir bis 2021 PS5 haben werden. Positiv zu vermerken ist, dass das Unternehmen noch Spiele für diese Konsole entwickeln wird, also gibt es das zumindest.

Wann wird PS5 herauskommen?

Die E3 2018 wäre die perfekte Gelegenheit für Sony gewesen, einige Ankündigungen zu PS5 anzubieten, aber sie haben erklärt, dass sie in diesem Jahr keine Hardware-bezogenen Ankündigungen haben werden. Selbst wenn Sony plant, die Dinge so lange wie möglich unter Verschluss zu halten, sind wir zuversichtlich, dass es irgendwann zu Undichtigkeiten kommen wird, die uns weitere Details bieten.

In der Vergangenheit haben einige Leute über das Erscheinungsdatum der PS5 gestritten. Einige haben gesagt, dass dieses Datum 2018 sein würde. Andere, wie der NPD-Analyst Mat Piscatella, sagen das PS5 könnte früher als 2021 herauskommen, um genau zu sein im Jahr 2020. Warum? Piscatella ist sich sicher, dass die derzeit verfügbaren Daten darauf hindeuten, dass kein zusätzliches Arbeitsjahr erforderlich ist. Er ist sich jedoch bewusst, dass seine Prognose möglicherweise falsch ist und dass Sony uns in Erstaunen versetzen kann. Er erklärte auch, dass sich die Verkäufe für PS5 mit der Verbreitung der Nachrichten über PS2021 im Jahr 4 verlangsamen würden. Derzeit hat der Umsatz für PS4 75 Millionen Dollar überschritten.

Arbeit an PS Vita?

Kondra hat auch gesagt, dass sein Unternehmen anfängt, verschiedene Optionen für PS Vita in Betracht zu ziehen. Seit wir das letzte Mal von tragbaren Spielen gehört haben, haben wir festgestellt, dass es sich nicht um einen profitablen Markt handelt. Diese Nachricht ist überraschend. Es ist eine viel unerwartete Wende von dem, was wir erwartet hatten. Dies kann auf den Erfolg von Nintendo Switch zurückzuführen sein, der das Unternehmen möglicherweise dazu drängt, härter zu arbeiten und eine eigene tragbare Spielekonsole mit Funktionen zu entwickeln, die die Fans lieben werden. Und diese Art von Arbeit braucht Zeit, um zu perfektionieren.

Wir werden warten, um in Kürze mehr über die Entwicklungen auf PS5 und PS Vita zu erfahren.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung