Werbung

Mögliche Korrekturen für PS4-Controller, der nicht aufgeladen wird

Geschrieben von Bogdana Zujic

Mögliche Korrekturen für PS4-Controller, der nicht aufgeladen wird

Die PS4 ist eine der besten Konsolen, da sie ein fantastisches Spielerlebnis bietet. Aber wenn etwas nicht richtig funktioniert, wird die gesamte Erfahrung in Sekunden ruiniert. Eines der Probleme, über die sich unsere Leser beschwert haben, hängt mit dem Controller zusammen, der nicht aufgeladen wird. Bevor Sie zu dem Geschäft laufen, in dem Sie Ihre Konsole gekauft haben, können Sie einige einfache Dinge ausprobieren. Lesen Sie weiter, wir werden einige mögliche Korrekturen für das Problem mit dem nicht aufgeladenen PS4-Controller veröffentlichen.

Siehe auch: Häufige PS4-Probleme und deren Korrekturen

Korrekturen für das Problem mit dem Aufladen des PS4-Controllers

Wir werden einige Dinge auflisten, die Sie ausprobieren können und die vielen unserer Leser geholfen haben. Wenn nichts funktioniert und Ihr Gerät immer noch unter die Garantie fällt, gehen Sie zu dem Geschäft, in dem Sie es gekauft haben, und fordern Sie einen Austausch des fehlerhaften Controllers an.

Lösung Nr. 1:

Wenn Sie den Controller längere Zeit verwendet haben, sollten Sie die Batterien austauschen, da wiederaufladbare Batterien mit der Zeit ihre Ladung verlieren und sterben. Dies hat keine Auswirkungen auf die Garantie. Probieren Sie es einfach aus.

Lösung Nr. 2:

Versuchen Sie, den PS4-Controller zurückzusetzen. Auf der Rückseite des Controllers befindet sich neben der rechten Schraube eine kleine Vertiefung. Nehmen Sie einen Zahnstocher und drücken Sie diesen Einzug einige Sekunden lang nach unten. Schließen Sie dann das Ladegerät an und prüfen Sie, ob es hilft.

PS4-Controller lädt nicht

Lösung Nr. 3:

Es besteht die Möglichkeit, dass der Ladeanschluss fehlerhaft ist, wenn er beim Anschließen an das Spielesystem nicht aufgeladen wird. Manchmal wird der Ladeanschluss beschädigt, weil das Ladegerät aufgrund von Belastungen ständig ein- und ausgeschaltet wird.

Lösung Nr. 4:

Um sicherzustellen, dass das Ladekabel nicht beschädigt ist, schließen Sie das Kabel an einen anderen Controller an und prüfen Sie, ob es geladen wird oder nicht. Wenn einige Ihrer Freunde den gleichen Ladekabeltyp besitzen, leihen Sie ihn aus, um zu prüfen, ob er funktioniert.

Lösung Nr. 5:

Stellen Sie sicher, dass Ihr PS4-Controller nicht auf einer heißen Oberfläche sitzt, da dies der Grund für das Problem des Nichtaufladens sein kann. Der Sensor ist die separate Komponente, die über das Kabel, den so genannten Bluetooth-Empfänger, direkt unter der Abdeckung befestigt ist. Stellen Sie daher sicher, dass sich Ihr Controller beim Laden auf einer nicht heißen Oberfläche befindet.

Lösung Nr. 6:

Einer unserer Leser sagte, dass das Problem behoben werden kann, wenn der Controller eine halbe Stunde lang in den Gefrierschrank gestellt wird. Dieser Trick war hilfreich, da der Controller danach normal aufgeladen wurde. Dies kann an dem fehlerhaften Temperatursensor liegen. Tun Sie dies auf eigenes Risiko.

Lösung Nr. 7:

Ein anderer Leser berichtete, dass der Controller normal aufgeladen wurde, sobald er auf den Kopf gestellt wurde. Denken Sie aus persönlicher Erfahrung, egal wie seltsam die Lösung klingt, probieren Sie es aus, da es möglicherweise diejenige ist, die für Sie funktioniert. Schließen Sie Ihre PS4-Fernbedienung an, drehen Sie sie um und lassen Sie sie einfach sitzen. Einige andere Leser sagten, dieser Trick habe ihnen ebenfalls geholfen, und sobald sie den Controller so platziert hatten, begann er sich aufzuladen. Darüber hinaus war dies für viele die einzige Möglichkeit, dies in Rechnung zu stellen.

 

 

Sie können auch lesen: So beheben Sie die PS4-abgesicherte Modusschleife

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung