Werbung

So verhindern Sie Malware auf Ihrem Android

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So verhindern Sie Malware auf Ihrem Android

Es ist nicht zu leugnen, dass die Android-Geräte sind ziemlich offen und sehr anfällig für böswillige Angriffe derjenigen, die dies beabsichtigen. Wie jedes andere System verfügt Android jedoch über eigene Salden und Überprüfungen, um zu verhindern, dass Ihr Gerät schädliche Auswirkungen der böswilligen Angriffe hat.

Siehe auch: 5 Dinge, die vor dem Verkauf eines Android-Geräts zu tun sind

Wie entferne ich Malware von Android Phone?

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind und sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Geräts machen, gibt es eine gute Nachricht für Sie. Heutzutage erfordern fast alle Malware-Bedrohungen für Smartphones einige Aktionen der Benutzer, ohne die das System nicht beeinträchtigt werden kann. Beispielsweise wäre Ihr mobiles Gerät nicht von der Malware betroffen, es sei denn, Sie würden eine schädliche App installieren oder einige schädliche Links öffnen.

Neben der Vorsicht sind hier einige einfache Schritte aufgeführt, die jeder Android-Benutzer ausführen kann, um zu verhindern, dass sein Android-Smartphone unter die negativen Auswirkungen eines Malware-Angriffs gerät. Lesen Sie:

Laden Sie Apps nur aus zuverlässigen Quellen herunter:

Dies ist die grundlegende Verhinderung jeglicher Art von Malware, die Ihr Smartphone-Gerät betrifft. Die Offenheit des Android-Betriebssystems ermöglicht es den App-Entwicklern, ab und zu neue Apps zu starten. Während Google einige Sicherheitsüberprüfungen durchführt, besteht die Möglichkeit, dass Google die böswilligen verpasst. Daher müssen Sie vorsichtig sein, bevor Sie eine App auf Ihr Android-Gerät herunterladen und installieren. Wenn die App von einem Unternehmen präsentiert wird, das von Ihnen nicht erkannt wird, sollten Sie sie nicht herunterladen. Darüber hinaus müssen Sie Ihrerseits einige Nachforschungen über die Überprüfungen und die Funktionsweise der jeweiligen App anstellen, bevor Sie sie verwenden.

Passwort-schützen Sie Ihr Telefon:

Es ist ziemlich einfach zu handhaben. Einige Benutzer neigen jedoch immer noch nicht dazu, ihre Smartphones mit einem Kennwortschutz zu schützen. Mit einem sicheren Passwort können Sie Ihr Smartphone ganz einfach vor böswilligen Augen schützen. Wenn Sie ein System zum Entsperren von Fingerabdrücken verwenden, ist dies ein weiterer Vorteil für die Sicherheit Ihres Telefons. In der Tat reicht eine einzige Sperre nicht aus, um Ihr Telefon vollständig vor Malware-Angriffen zu schützen. Es verhindert jedoch die Formen des analogen Hackings.

Installieren Sie Betriebssystem-Updates sofort:

Die Betriebssystemaktualisierungen werden normalerweise von mehreren Benutzern ignoriert. Die Benutzer müssen jedoch erkennen, dass diese Betriebssystem-Updates stärkere Sicherheitsparameter und andere zusätzliche Funktionen enthalten, die die Sicherheit ihres Smartphones vor häufigen Malware-Angriffen gewährleisten können. Wenn Sie das nächste Mal ein Betriebssystem-Update auf Ihrem Telefon veröffentlichen, sollten Sie nicht zögern und es sofort installieren. Versuchen Sie, einen separaten Speicherplatz auf Ihrem Android-Gerät zu behalten, um das Betriebssystem-Update herunterzuladen und zu installieren.

Vermeiden Sie das Anzeigen vertraulicher Informationen in öffentlichem WLAN:

Die öffentlichen Wi-Fi-Verbindungen sind ein weiteres häufiges Gateway zu bösartiger Malware auf Ihrem Android-Gerät. Für den Fall, dass Sie die Vorteile der Öffentlichkeit nutzen müssen Wi-Fi In Ihrem Smartphone sollten Sie dann keine vertraulichen Daten oder vertraulichen Informationen auf Ihrem Gerät öffnen. Dies würde Ihr Gerät vor Angriffen Dritter schützen.

Versuchen Sie, eine Mobil Security App zu installieren:

Die meisten Betriebssysteme des Smartphones sind normalerweise für sich allein sicher. Mit der Installation einer Sicherheits-App auf Ihrem Mobilgerät würden sich jedoch die Sicherheitsparameter verdoppeln - schließlich sind diese Apps kostenlos verfügbar. Zusätzlich zur Sicherheit bieten diese Apps zusätzliche Funktionen, um die Gesamtleistung Ihres Smartphone-Geräts zu verbessern.

Installieren Sie nichts, wenn Sie nichts davon wissen:

Manchmal stößt man auf eine Situation, in der Sie eine Nachricht erhalten, in der Sie aufgefordert werden, eine bestimmte App herunterzuladen, indem Sie zu einem bestimmten Link wechseln. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, sollten Sie niemals einen zweifelhaften Link öffnen. Sie sollten auch keine unbekannte App auf Ihr Android-Gerät herunterladen, um böswillige Angriffe auf das System zu verhindern.

Deaktivieren Sie die Option "Von unbekannten Quellen installieren":

Standardmäßig hat jedes Smartphone unter Android OS Zugriff auf das Google Play mit einem Schließsystem, das verhindert, dass externe Anwendungen von Google von ihnen auf dem Gerät installiert werden. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme des Android-Betriebssystems. Darüber hinaus können Sie diese Sicherheitsmaßnahme auch sicherstellen, indem Sie zu Einstellungen gehen und dann die Option "Von unbekannten Quellen installieren" deaktivieren.

Lesen Sie die Berechtigungen sorgfältig durch:

In den meisten Fällen drücken wir einfach auf das Symbol „Allgemeine Geschäftsbedingungen akzeptieren“, ohne die Berechtigungsdetails durchzugehen, die wir einer bestimmten App vor der Installation erteilen. Jedes Mal, wenn Sie eine App von Google Play oder von einem anderen Ort aus installieren, müssen Sie die von der App deklarierten Berechtigungen auslesen. Diese Erklärung informiert Sie über die Zugriffsberechtigungen, die Sie für eine bestimmte App auf Ihrem Smartphone-Gerät erteilen. Einige der Apps fordern möglicherweise den Zugriff auf Kontakte, Nachrichten, Kamera, Standort usw. an. Wenn einige bösartige Apps jedoch nicht erkannt werden, wird ihnen möglicherweise die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre E-Mails und andere vertrauliche Informationen entzogen. Daher müssen Sie vorsichtig sein.

Verwenden Sie einen Virenscanner:

Wenn Sie Ihr Telefon unbedingt vor Malware-Angriffen schützen möchten, können Sie auch einen zuverlässigen Virenscanner auf dem Smartphone installieren. Es sind mehrere Virenscanner-Apps verfügbar Google Play Store die auch zuverlässig und sicher sind. Sie können sie installieren, um auf mögliche Viren- oder Malware-Angriffe auf Ihr Gerät aufmerksam zu machen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Malware vom Android-Telefon entfernen können, können Ihnen diese einfachen vorbeugenden Schritte helfen. Indem Sie bei den auftretenden Malware-Bedrohungen vorsichtig bleiben, können Sie mehrere Geräte vor denselben schützen.

Siehe auch: So beschleunigen Sie die 3G-Verbindung unter Android

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×