Werbung

PureVPN Review - Ein vertrauenswürdiges VPN im Zeitalter der Datenaufbewahrung und -zensur

Geschrieben von Bewertungsteam

PureVPN Review - Ein vertrauenswürdiges VPN im Zeitalter der Datenaufbewahrung und -zensur

VPNs wurden mit dem primären Zweck ins Leben gerufen, den Zugang der Benutzer zum Internet zu sichern. Im Laufe der Zeit wurden VPNs zu einem wichtigen Instrument, um die Online-Aktivitäten der Benutzer vertraulich zu behandeln und den Zugriff auf verschiedene Online-Ressourcen frei von Einschränkungen zu gestalten.

Als der Bedarf an einem VPN zunahm, tauchten in der Branche immer mehr VPN-Dienste auf. Allerdings begeisterte nicht jeder VPN-Dienst Benutzer auf der ganzen Welt. Einige versprachen, die schnellste Geschwindigkeit zu liefern, konnten aber nicht mithalten. Andere versicherten, dass geobeschränkte Inhalte universell entsperrt werden könnten, erfüllten jedoch auch nicht ihre Ansprüche.

Wenn es um VPNs geht, gibt es nur wenige Dienste, die aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistung in die A-Liste aufgenommen wurden. Unter den Top-Tier-Diensten kommen uns nur eine Handvoll Namen in den Sinn, und ein solcher Name ist PureVPN.

Erfüllt PureVPN die Versprechen, die es macht?

In diesem PureVPN-Test werde ich die kritischen Aspekte des VPN-Dienstes erörtern und vielleicht am wichtigsten, ob ihm unsere Privatsphäre anvertraut werden sollte oder nicht.

Die Waren und Schlechten auf den Punkt gebracht

Bevor ich auf Details eingehe, werfen wir einen kurzen Blick auf die Vor- und Nachteile des Dienstes:

Shop

  • Über 2,000 VPN-Server in über 140 Ländern
  • Über 300,000 anonyme IP-Adressen
  • Mehrere Tunnelprotokolle
  • 5 Multi-Logins
  • Kompatibilität mit einer Vielzahl von Betriebssystemen, Plattformen und Geräten
  • Eine 31-tägige Rückerstattungsrichtlinie ohne Fragen

Bads

  • Kein kostenloses Testkonto

Datenschutz ohne Protokollierung

Es ist nur logisch, sich Ihrer Privatsphäre bewusst zu sein. Glücklicherweise operiert PureVPN von Hongkong aus, einer der besten Regionen für ein VPN mit Hauptsitz. Für den Anfang hat die Region keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung. Zweitens fällt die Region nicht unter das Abkommen zwischen Großbritannien und den USA und ist daher nicht an Massenüberwachungsaktivitäten beteiligt.

Darüber hinaus ist der VPN-Dienst einer der wenigen Dienste in der Branche, auf die ich gestoßen bin und die eine vollständig transparente Datenschutz- und Protokollierungsrichtlinie bieten. Während ich die Seite mit den Datenschutzrichtlinien zur Überprüfung durchgesehen habe, ist mir sofort die folgende Behauptung aufgefallen:

"Sie sind unsichtbar - selbst wir können nicht sehen, was Sie online tun."

Der VPN-Dienst stellt im Detail klar, welche Art von Informationen er sammelt, wo er sammelt und wie er die Informationen verwendet. In der Datenschutzrichtlinie heißt es weiter:

„Wir führen KEINE Aufzeichnungen über Ihre Browsing-Aktivitäten, Verbindungsprotokolle, Aufzeichnungen der Ihnen zugewiesenen VPN-IPs, Ihre ursprünglichen IPs, Ihre Verbindungszeit, den Verlauf Ihres Browsings, die von Ihnen besuchten Websites, Ihren ausgehenden Datenverkehr, den Inhalt oder Daten, auf die Sie zugegriffen haben, oder die von Ihnen generierten DNS-Abfragen. “

Es wird jedoch auch angegeben, dass der Dienst nur den Tag kennt, an dem der Benutzer eine Verbindung zu einem bestimmten VPN-Standort und dem ISP des Benutzers herstellt. Laut PureVPN handelt es sich um das „absolute Minimum“, das der Service für die Fehlerbehebung und technische Unterstützung benötigt.

Alles in allem glaube ich, dass die Transparenz von PureVPN in Bezug auf die Richtlinie zur Nichtprotokollierung eine klare Aussage für sich ist und dass keine Protokolle geführt werden.

Schutz

VPNs sind am besten für ihre Sicherheitsattribute bekannt. PureVPN verwendet einen 256-Bit-AES-Verschlüsselungsalgorithmus, bei dem es sich um dieselbe Verschlüsselungstechnologie handelt, die offiziell von Geheimdiensten und dem Militär verwendet wird
Netzwerk.

Darüber hinaus ist der VPN-Dienst mit allen gängigen Konnektivitätsprotokollen kompatibel, einschließlich PPTP, SSTP, L2TP / IPSec, IKEv2 und OpenVPN. Ein weiterer mit dem Dienst verbundener Vorteil besteht darin, dass Benutzer die vollständige Kontrolle darüber haben, wie sie über ein VPN auf das Web zugreifen möchten. Wenn ein Benutzer beispielsweise mehr Wert auf Geschwindigkeit als auf Sicherheit legt, kann er seine Protokolle auf PPTP umstellen. Ebenso Benutzer, die
erfordern ein Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit kann auf OpenVPN umschalten.

Darüber hinaus ist es für Nicht-Techniker am besten, die Protokollauswahl dem PureVPN-Client zu überlassen, indem Sie in den Einstellungen die automatische Protokollauswahl festlegen.

Hauptmerkmale

Einer der vielen Faktoren, die es PureVPN ermöglichten, sich einen führenden Platz in der VPN-Branche zu sichern, ist seine funktionsreiche Anwendung. Abgesehen von allen Grundfunktionen eines VPN, PureVPN ist außerdem mit fortschrittlichen Sicherheits- und Datenschutz-Tools ausgestattet, die entwickelt wurden, um Internetnutzern absolute Sicherheit zu geben.

Lassen Sie uns Ihnen einige gute Einblicke in die wichtigsten Funktionen geben, die ich bei der Überprüfung von PureVPN bewertet habe:

VPN-Server

Der VPN-Dienst verfügt über ein überraschend großes Netzwerk von VPN-Servern. Der Dienst behauptet, über 2,000 VPN-Server an mehr als 180 Standorten auf den sechs Kontinenten zu haben. Der Dienst behauptet auch, einen IP-Pool von mehr als 300,000 IPs zu haben.

Unbegrenzte Bandbreite

Vielleicht ist es eine der besten Funktionen des VPN-Dienstes. Neben der Sicherheit sind Streaming und Download die wichtigsten Aktivitäten, für die Benutzer ein VPN erhalten. Mit unbegrenzter Bandbreite können Benutzer streamen
ihre Lieblingssendungen den ganzen Tag und laden große Dateien herunter, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ihre Bandbreite erschöpft wird.

Split Tunneling

Split-Tunneling ist eine großartige Funktion für Benutzer, die über ein VPN und andere über ihre ISPs auf bestimmte Inhalte zugreifen müssen. Beispielsweise kann ein Benutzer mit Split-Tunneling auf eine internationale geobeschränkte Website zugreifen
und gleichzeitig ein lokales FTP, ohne das VPN zu trennen.

IKS

Datenschutz ist für VPN-Benutzer von größter Bedeutung. Unter Berücksichtigung des Schutzes der Privatsphäre der Benutzer haben VPNs eine intelligente Internet-Kill-Switch-Funktion entwickelt. Wenn die automatische IKS aktiviert ist, beendet das VPN bei einem plötzlichen Verbindungsverlust sofort alle Internetaktivitäten.

DNS-Leck- / IPv6-Leckschutz

Obwohl es einige Beschwerden bezüglich des DNS- oder IPv6-Lecks gab, bestätigt der Dienst, dass das Problem über die neuesten Patches behoben wurde. Also habe ich ihre Verbindung getestet und keine IPv6 oder gefunden
DNS-Leck mit PureVPN. Ich habe die Lecks mit verschiedenen Online-Tools getestet, die genaue Ergebnisse liefern.

WebRTC-Auslaufschutz

Nachdem ich Dutzende anderer VPN-Dienste überprüft habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass PureVPN zu den wenigen Diensten in der Branche gehört, die WebRTC-Leckschutz bieten.

Top Add-Ons

Wenn Sie in Ordnung sind, zusätzliche Kosten für zusätzliche Sicherheit und Funktionalität aufzuwenden, verfügt der VPN-Dienst über eine Schatzkammer an Add-Ons, die Benutzer nutzen können. Im Folgenden sind die Add-Ons aufgeführt, auf die ich gestoßen bin
meine Prüfung.

Dedizierte IP

Dedizierte IPs werden nicht nur von VPN-Benutzern, sondern auch von Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet. Mit diesen IPs können Benutzer auf Remotenetzwerke, FTP-Server, IP-fähige Geräte wie IP-Kameras und mehr zugreifen.

PureVPN ist einer der wenigen VPN-Dienste in der Branche, die dedizierte IPs anbieten. Der VPN-Dienst bietet jedoch keine dedizierten IP-Adressen aus mehr als 140 Ländern, in denen VPN-Server verfügbar sind. Der Dienst bietet
dedizierte IPs von den gefragtesten Standorten, einschließlich den USA, Großbritannien, Kanada, Hongkong, Australien, Singapur, Deutschland und Malta. Benutzer können sogar den VPN-Dienst anfordern, ihnen dedizierte IPs zuzuweisen
aus bestimmten Städten für mehr Komfort oder Konnektivität.

Das Beste am dedizierten IP-Add-On ist, dass es zu relativ günstigen Kosten erhältlich ist. Benutzer können entweder einen monatlichen dedizierten IP-Plan oder einen 1-Jahres- oder 2-Jahres-Plan abonnieren.

Port Forwarding

Die Portweiterleitung wird von Online-Spielern häufig verwendet, da sie dedizierte Server erstellen und diese Server nur an bestimmten Ports öffnen. Abgesehen von Spielen bietet die Portweiterleitung jedoch eine Vielzahl produktiver Anwendungsfälle. Wenn Sie beispielsweise von überall aus eine Verbindung zu Ihrem Heimcomputer herstellen möchten, können Sie dies über die Portweiterleitung tun.

Unabhängig davon unterscheidet sich die Portweiterleitungsfunktion von PureVPN von anderen VPN-Diensten. Bei anderen VPNs können Sie das VPN zunächst nicht gleichzeitig mit der Portweiterleitungsfunktion verwenden. Sie können den Port jedoch gleichzeitig mit PureVPN weiterleiten und den VPN-Dienst verwenden.

Der VPN-Dienst bietet ein Portweiterleitungs-Add-On für nur 1.99 USD / Monat.

P2P-Schutz

Das P2P-Schutz-Add-On eignet sich am besten für Benutzer, die hochaktive Torrent-Benutzer sind. Es ist wahr, dass Torrents nicht immer 100% sicher sind. Einige Torrents enthalten schädliche Dateien, die als Köder für Ahnungslosigkeit übrig bleiben
Benutzer. Glücklicherweise hilft das P2P-Schutz-Add-On von PureVPN Benutzern, die mit Torrents vertraut sind, zu vermeiden, dass böswillige Torrents auf ihr Gerät heruntergeladen werden.

Ozon und Schwerkraft

Diese Add-Ons für Unternehmen beweisen, dass PureVPN nie zögert, ein Sicherheitsniveau zu überschreiten. Das Sicherheits-Add-On bietet eine Mischung aus hochmodernen Cybersicherheitstools, einschließlich URL-Filterung, App-Filterung, Anti-Malware und IDS / IPS. PureVPN scheint das erste Unternehmen in der Branche zu sein, das erweiterte Sicherheitsfunktionen anbietet.

Geschwindigkeit & Performance

Internetgeschwindigkeit und Konnektivität sind die wichtigsten Anliegen von VPN-Benutzern. Schließlich sind VPNs dafür bekannt, Geschwindigkeits- und Verbindungsprobleme zu reduzieren. In meiner Rezension fand ich, dass PureVPN ziemlich flüssig und schnell ist. Ich hatte gehört, dass bei dem Dienst Konnektivitätsprobleme aufgetreten sind. Bei Verwendung der Anwendung stellte ich jedoch fest, dass ich innerhalb von Sekunden eine Verbindung zu allen gängigen Zielen herstellen konnte.

Zweitens scheint Geschwindigkeit bei PureVPN kein Problem zu sein. Das VPN hat sich als effizienter und schneller Dienst erwiesen, da es die Geschwindigkeit nicht wesentlich verringert. Zweitens bietet es weniger
Latenz auf fast jedem Server. Die Ergebnisse des Geschwindigkeitstests zeigten eine verbesserte Latenz nach dem Herstellen einer Verbindung zum VPN.

Software-Kompatibilität

PureVPN funktioniert einwandfrei mit einer Vielzahl von Geräten, Konsolen und Betriebssystemen. Der VPN-Dienst verfügt über spezielle Blogs sowie Support-Center-Artikel, in denen Benutzer die vollständige Einrichtung finden
Führer.

PureVPN ist kompatibel mit:

  • Windows
  • Mac
  • iOS
  • Android
  • Amazonenkamin
  • Android TV
  • Router
  • Gaming-Konsolen
  • Kodi
  • Roku
  • apple TV

Obwohl die Funktionalität für verschiedene Geräte gleich ist, fehlen einigen Geräten möglicherweise einige Funktionen oder Protokolle.

Netflix, Hulu und Amazon Prime Access

Netflix- und VPN-Dienste gehen nie Hand in Hand. Schließlich ist Netflix nicht nur gegen VPNs, sondern hat auch die IP-Pools einer guten Anzahl von VPN-Diensten auf die schwarze Liste gesetzt. Es gibt einige Dienste wie PureVPN, die
entsperren immer noch Netflix US. Es ist nicht nur Netflix, sondern Hulu US, Amazon Prime und Dutzende anderer beliebter Streaming-Dienste können von überall mit zugegriffen werden PureVPN.

Um sofort auf Netflix, Hulu oder einen anderen Dienst im Webbrowser zuzugreifen, wird empfohlen, die PureVPN-Browsererweiterung (Chrome und Firefox) zu verwenden. Die Erweiterung enthält die Liste aller gängigen Streaming-Dienste. Benutzer müssen klicken, um eine Verbindung zum gewünschten beliebten Kanal herzustellen.

Das Beste daran ist, dass PureVPN anscheinend über dedizierte Streaming-Server verfügt, die pufferfreies Streaming auf Netflix ermöglichen.

AnzeigenPreise

PureVPN ist ein funktionsreiches VPN mit einem absoluten Preis-Leistungs-Verhältnis und für seinen 3.54-Jahres-Plan für nur 2 USD pro Monat erhältlich. Sie können den Zweijahresplan für insgesamt nur 84.95 USD abonnieren. Eine weitere gute Sache bei ihnen ist, dass sie wichtige Kryptowährungen als Zahlungsmethode unterstützen, was die allgemeine Anonymität dieses VPN-Dienstes erhöht.

Schlussfolgerung

Insgesamt fand ich PureVPN einen ausgezeichneten VPN-Dienst. Ich mochte besonders die dedizierten IP- und Portweiterleitungs-Add-Ons, da die Add-Ons den Test wert waren. Die Add-Ons öffneten Türen zu neuen Verwendungsmöglichkeiten
ein VPN

 

Dieser Artikel wurde von PureVPN gesponsert

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×