Werbung

Jüngste Lecks enthüllen weitere Funktionen des Samsung Galaxy S10

Geschrieben von Eduard Watson

Jüngste Lecks enthüllen weitere Funktionen des Samsung Galaxy S10

Das wird allgemein erwartet Samsung Galaxy S10 wird mit vielen großen Verbesserungen kommenDies wird dieses Gerät wirklich von seinen Mitbewerbern abheben. Dank Informationen, die von einer sehr zuverlässigen Samsung-bezogenen Spezialwebseite, SamMobile, veröffentlicht wurden, haben wir nun eine neue Funktion kennengelernt, die dieses mit Spannung erwartete Smartphone auf ein neues Niveau bringen könnte.

In-Display-Fingerabdruckleser für Galaxy S10

Laut einem von SamMobile veröffentlichten Leck wird Samsung drei verschiedene Modelle des Galaxy S10 herausbringen, die alle über eingebaute Fingerabdruckleser verfügen werden. Diese innovative Funktion wird voraussichtlich auch bei einem neuen Budget-Mobilteil eingeführt Zugehörigkeit zur Samsung S-Familie. Die Quelle dieses Lecks gibt jedoch an, dass es bei diesen drei Smartphones einige Unterschiede bei den Sensoren geben wird.

Zwei verschiedene Arten von Sensoren auf dem Galaxy S10

Samsung wird zwei Arten von Sensoren für das kommende Galaxy S10 einsetzen. Die Premium-Modelle Galaxy S10 und Galaxy S10 plus sollen mit Sensoren ausgestattet sein, die auf Ultraschallanzeigen basieren. Andererseits wird die Budgetversion des Galaxy S10 einen weniger fortschrittlichen optischen Sensor verwenden. Wenn es um den ersten Sensortyp geht, handelt es sich um eine wirklich innovative Technologie, die einen Ultraschallimpuls nutzt, um eine komplizierte und äußerst sichere 3D-Karte des Fingerabdrucks des Telefonbesitzers zu erstellen. Die optischen Sensoren, die auf dem Einstiegsmodell erscheinen, können nur Fotos aufnehmen.

Das erste Telefon, das einen Ultraschallsensor verwendet

Wie bereits erwähnt, wird das Samsung Galaxy S10 viele coole Innovationen auf den Smartphone-Markt bringen, von denen einige, wie beispielsweise ein Ultraschallsensor, ihr Debüt in der Welt der Mobilgeräte geben. Das Hinzufügen von optischen In-Display-Lesegeräten wird voraussichtlich ebenfalls gut ankommen, da diese Technologie beim Vivo Nex gut zu funktionieren scheint.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung