Redmi K30 erhält eine doppelte Dosis Punch Hole Display und 5G

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Redmi K30 erhält eine doppelte Dosis Punch Hole Display und 5G

Redmi K30 hat bereits durch einige Teaser einen subtilen Auftritt. Redmi, ein Teil von Xiaomi, hatte in der jüngeren Vergangenheit seine Pläne zur Einführung seines ersten 5G-Telefons angedeutet. Die Marke hatte angedeutet, dass die Veröffentlichung im nächsten Jahr stattfinden könnte. Dieser Start wurde weiter bestätigt, als a Einige wichtige Spezifikationen wurden enthüllt. Dies geschah während der Veröffentlichung von Redmi 8 und 8A.

Der Teaser hat dem Publikum einen Einblick in das Redmi K30 mit doppelter 5G-Konnektivität und Punch-Hole-Display-Design gegeben. Das Unternehmen hatte im März 2018 einen Patentantrag für eine Reihe von Smartphones mit Lochlochdesign gestellt. Dieser Antrag wurde von der WIPO im Juli 2019 genehmigt. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Modell K30 eines dieser patentierten Designs zur Schau stellen wird. Dies wurde auf einem Foto bemerkt, das das Gerät mit einem Dual-Selfie-Kamerahaus zeigt, das horizontal in einem Solo-Lochloch-Kameramodul ausgerichtet ist.

Redmi K30 5G Telefon

Die Art der Anzeige, die zum Lochdesign passt, muss noch festgelegt werden. Bisher hat nur Samsung OLED-Punch-Hole für seine Telefone verwendet. Dieses Monopol könnte mit der Einführung von K30 ein Ende haben. Da der K20 ein AMOLED-Design hat, wird Xiaomi nur daran arbeiten, das neueste Modell zu aktualisieren, anstatt sich für ein LCD zu entscheiden.

Dual 5G

Der Redmi K5 konzentriert sich auf 30G und wird mit nicht eigenständigen (NSA) und eigenständigen (SA) Modi ausgestattet, um Kommunikationsdienstanbietern den einfachen Übergang von 4G zu 5G zu erleichtern. NSA-Bereitstellungen sind die ersten 5G-Netzwerke, die in Erscheinung treten und sich hauptsächlich auf die Bereitstellung konsistenter Konnektivität und hoher Datenbandbreite über ein funktionaleres mobiles Breitband konzentrieren. Das auf die nächste Generation ausgerichtete 5G wird von der derzeitigen 4G-Infrastruktur unterstützt. Dies bedeutet auch, dass Dienstanbieter 5G erst implementieren können, wenn sie 5G-Geschwindigkeiten mit NSA anbieten. Dies führt dann zu einer 5G-Abdeckung, wonach separates 5G verwendet werden kann.

Redmi K30 ist die neben K20 Die Ähnlichkeiten in den Geräten sind jedoch sehr gering. Der Vorgänger verfügt über eine motorisierte Popup-Selfie-Kamera, die in K30 nicht vorhanden ist. Es wird erwartet, dass das Modell über eine außergewöhnliche Rückkamera sowie einen Akku und einen eingebauten Fingerabdrucksensor verfügt. Ein paar weitere Teaser des Unternehmens werden dazu beitragen, sowohl die Leistung als auch die Funktionen des kommenden K30 weiter zu bestimmen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.