Werbung

So entfernen Sie Erweiterungen in Google Chrome

Geschrieben von Bogdana Zujic

So entfernen Sie Erweiterungen in Google Chrome

Jeder beliebte Browser hat die Erweiterungen und Google Chrome ist keine Ausnahme. Die Browsererweiterungen erhöhen die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit erheblich, können jedoch auch schädlich sein. Zum Beispiel können zufällig zugewiesene Erweiterungen ihre Anzeigen überall schalten oder die Erweiterung kann einfach zu viel RAM mit dem geringen Beitrag verbrauchen, was die Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit des Browsers erheblich verringert. Diese Browsererweiterungen sollten so schnell wie möglich entfernt werden. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Erweiterungen in Google Chrome entfernen.

Sie können auch lesen: So aktivieren Sie eine Option zum Verwerfen versteckter Registerkarten in Google Chrome

So entfernen Sie Erweiterungen in Google Chrome

Wenn Sie Informationen zum Entfernen der Browsererweiterung in Google Chrome suchen, benötigen Sie lediglich die folgenden einfachen Anweisungen:

Wenn Sie keine Erweiterung benötigen, die ein Symbol in der Symbolleiste des Browsers enthält, können Sie diese mit nur wenigen Klicks entfernen.

Mit einem Rechtsklick auf das Symbol neben dem Menü können Sie die Erweiterung anpassen und löschen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Aus Chrome entfernen".

Als nächstes bestätigen Sie im Popup-Fenster einfach die Aktion und die unnötige Erweiterung wird entfernt.

Wenn die gewünschte Erweiterung kein Symbol in der Symbolleiste enthält, führen Sie die folgenden Aktionen aus:

Öffnen Sie die Seitenbrowser-Erweiterungen

Sie können die Seite mit den Chrome-Erweiterungen auf verschiedene Arten öffnen. Am einfachsten ist es, die Adresse in die Adressleiste „chrome: // extensions“ oder über das Browsermenü in der oberen rechten Ecke einzugeben: Menü <Einstellungen <Weitere Tools -> Erweiterungen

Auf der nächsten Seite finden Sie alle installierten Erweiterungen in Ihrem Browser, die Sie entfernen oder einfach vorübergehend deaktivieren können, wenn sie derzeit nicht erforderlich sind.

Zum Ausschalten deaktivieren Sie einfach "Aktiviert" und das Erweiterungsfeld wird ausgegraut.

Um eine Erweiterung zu löschen, klicken Sie einfach auf das Symbol "Papierkorb" neben "Aktiviert" und bestätigen Sie die Aktion im Popup-Fenster.

Das ist alles. So können Sie Google Chrome-Erweiterungen schnell und einfach entfernen. Wir empfehlen, dass Sie diejenigen deaktivieren, die Sie nicht verwenden, da sie viel Computerspeicher verbrauchen, wodurch die Geschwindigkeit Ihres Computers erheblich verringert werden kann.

 

 

 

Bildquelle: www.logospike.com

Sie können auch lesen: So sichern Sie Google Chrome-Lesezeichen

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×