So entfernen Sie Judy Malware von Ihrem Android-Gerät

Geschrieben von Bogdana Zujic

Leider ist es schwieriger, im Internet sicher zu sein und Ihre persönlichen Geräte und Daten dort draußen sicher zu halten als noch vor wenigen Jahren. Es gibt heute so viele Gefahren und Bedrohungen, dass man sogar ein bisschen paranoid werden könnte. Und man könnte dies zu Recht tun, da eine weitere Malware-Bedrohung entdeckt wurde und der traurigste Teil ist, dass sie immer noch nicht aufzuhalten scheint.

Küchenchefin Judy

Wir sprechen über die Judy-Malware-Bedrohung, die über einige sehr niedliche und farbenfrohe Spiele aus dem Google Play Store verbreitet wird. Die Spiele werden von einer südkoreanischen Firma namens ENI Studio Corp produziert, und leider hat diese böse Malware einen Weg gefunden, sich dort niederzulassen. Wenn Sie also eines ihrer Spiele auf Ihr Android-Gerät heruntergeladen haben, ist Ihr Gerät möglicherweise bereits infiziert.

Die Malware hat ihren Namen von den infizierten Spielen, die hauptsächlich aus der Chef Judy-Serie stammen. Wenn Sie Kinder haben, besteht leider ein großes Risiko, dass Ihr Gerät schon lange infiziert ist, da diese Spiele im Allgemeinen von jüngeren Kindern bevorzugt werden. Wenn Sie eine Liste aller infizierten Apps anzeigen möchten, klicken Sie hier. Sie werden überrascht sein, wie viele Apps gefährlich sind.

Trotzdem besteht eine gute Chance, dass Sie nicht einmal wissen, dass Sie die App auf Ihrem Tablet oder Smartphone hatten, oder dass Sie sich einfach nicht namentlich daran erinnern. Wenn dies der Fall ist, führen Sie jetzt besser einen Scan auf Ihrem Telefon durch. Aber seien Sie vorsichtig, denn es gibt immer noch einige mobile Antivirenprogramme, die die Spiele nicht einmal als Malware enthaltend erkennen, obwohl dies eindeutig der Fall ist. Wir haben jedoch festgestellt, dass BitDefender für Handys in dieser Situation die beste Wahl ist.