Werbung

Bericht: Günstige 5G-Telefone kommen nächstes Jahr, bestätigt Huawei

Geschrieben von Bogdana Zujic

Bericht: Günstige 5G-Telefone kommen nächstes Jahr, bestätigt Huawei

In diesem Jahr wurden viele Flaggschiffe von Samsung, Apple, LG, Huawei, OnePlus und anderen vorgestellt. Die meisten dieser Flaggschiff-Geräte verfügen über 5G-Funktionen oder eine entsprechende Version. Huawei hat auch eine 5G-Variante für sein Flaggschiff-Smartphone Mate 30. Die 5G-Technologie hat in einigen Ländern bereits eine breite Akzeptanz gefunden, aber bis 2020 wird sie voraussichtlich das sein, was 4G heute ist. Um diesen Meilenstein zu erreichen, muss die 5G-Technologie auch auf Smartphones der mittleren und unteren Reichweite übertragen werden, nicht nur auf Flaggschiff-Smartphones. Aber wir haben in letzter Zeit genau den entgegengesetzten Trend gesehen.

Der CEO von Huawei hat Journalisten jedoch mitgeteilt, dass Huawei plant, im Jahr 5 billigere Telefone mit 2020G-Fähigkeit herauszubringen. „In diesem Jahr ist (unsere) Premium-Segmentierung 5G, nächstes Jahr werden wir auf 5G-Smartphones der Mittelklasse und später auf XNUMXG umsteigen. die niedrige Stufe “, sagte er im Interview.

Derzeit ist die Implementierung des 5G-Chipsatzes in Smartphones kostspielig, da für Anrufe und Internetfunktionen ein separater Chipsatz erforderlich ist. Dies ist der Grund, warum Huawei hat eine 5G-Variante seines Flaggschiffs veröffentlicht anstatt nur mit einer Version des Telefons mit 5G-Fähigkeit zu arbeiten. Forscher von Unternehmen wie Huawei und Apple arbeiten jedoch daran, die 5G-Chipsätze zu einem einzigen zu verdichten und damit billiger zu machen.

Huawei ist dafür bekannt, Kirin-Prozessoren in seinem Flaggschiff sowie Geräte der Mittelklasse zu haben. Insbesondere hat Huawei in diesem Jahr den Kirin 810 SoC für die meisten seiner Midrange-Smartphones verwendet. Dies lässt uns das glauben Huawei wird im nächsten Jahr weiterhin Kirin-Prozessoren für seine Mittelklasse einsetzen. Kirin hat jedoch keine Angebote für die Low-End-Telefone. Im Jahr 2019 stellten wir fest, dass das Unternehmen den Kirin 710-Prozessor für Low-End-Smartphones verwendete, bei dem es sich ursprünglich um einen Chipsatz für Smartphones mit mittlerer Reichweite handelte. Wir könnten den gleichen Trend im Jahr 2020 sehen, wenn im nächsten Jahr ein 5G-fähiger Nachfolger des Kirin 710-Prozessors veröffentlicht wird.

Neben Huawei arbeiten andere Unternehmen wie Samsung daran, 5G-Funktionen auch für Smartphones mit mittlerer und niedriger Reichweite bereitzustellen. Der Exynos 980-Prozessor verfügt beispielsweise über ein integriertes Modem für 5G-Unterstützung und wird voraussichtlich nächstes Jahr in Smartphones der Mittelklasse von Samsung eingesetzt. Die 5G-Fähigkeit wird im nächsten Jahr auch für Qualcomms Snapdragon-Prozessoren mit mittlerer bis niedriger Reichweite verfügbar sein.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×