Werbung

Resident Evil 7 wird für Nintendo Switch verfügbar sein

Geschrieben von Eduard Watson

Resident Evil 7 wird für Nintendo Switch verfügbar sein

Resident Evil ist ein Spiel-Franchise, das die Sichtweise der Menschen auf das Horror-Genre des Spielens revolutioniert hat. Vielleicht sind einige der kultigsten Szenen, an die man normalerweise denkt, wenn man von Resident Evil hört, die schrecklichen Monster, die Teil der Handlungsstränge waren. Eine weitere Besonderheit von Resident Evil war die Tatsache, dass die Kamerawinkel so seltsam waren, dass sie die Spieler herausforderten, sich schnell anzupassen und zu überleben und einige Fortschritte im Spiel zu erzielen.

Mit der Zeit hielt sich dieses Spiel-Franchise nicht an ihre alten Methoden. Sie passten sich an und entwickelten neue und verbesserte Handlungsstränge. Resident Evil 7 zeichnet sich dadurch aus, dass es das erste Spiel der Serie ist, das sich auf die Perspektive der ersten Person konzentriert. Heute werden wir mehr über dieses Spiel und die Tatsache sprechen, dass eine Nintendo Switch-Version für das Spiel bald verfügbar sein wird. Wird es jedoch weltweit verfügbar sein oder handelt es sich um eine länderspezifische Version? Wie wird das Spiel funktionieren? Lesen Sie mehr, um es herauszufinden!

Resident Evil auf Nintendo Switch

Das Survival-Horror-Spiel wird Ende dieser Woche, am 24., in Japan bei Nintendo Switch erscheinenth von Mai um genau zu sein. Das Spiel ist nur 45 MB groß und kostet nur etwa 20 Dollar. Ja, das scheint seltsam, und es gibt einen Grund dafür. Die Idee ist, dass das Spiel über die Cloud auf Nintendo Switch gestreamt wird.

Die Spieler können in den ersten 15 Minuten kostenlos eine kleine Demo spielen und müssen dann ein Stream-Ticket kaufen, das 180 Tage lang verfügbar ist. Die Switch-Version heißt Biohazard & Resident Evil Cloud Version. Das Problem bei dieser Version ist, dass der Spieler, um das Spiel genießen zu können, auf eine ziemlich zuverlässige Internetverbindung angewiesen sein muss. Was letztendlich bedeutet, dass Sie nicht nach draußen gehen und das Spiel spielen können, da die Stärke des WLANs, das Sie finden, möglicherweise nicht so gut ist, wie Sie es benötigen.

Ihre Spielstände werden über das Cloud-Konto gespeichert, aber hier gibt es auch einen Haken. Wenn das Konto längere Zeit nicht aktiv ist, werden diese Speicherungen automatisch gelöscht. Beachten Sie dies. Das Gute an der Cloud-Version des Spiels ist, dass sie alle DLCs des Spiels enthält.

Capcom ist nicht der erste, der dies tut, indem er eine Cloud-Stream-Version seines Spiels veröffentlicht. Square Enix hat das Gleiche getan. Sie haben eine Cloud-Streaming-Version für 3DS und Smartphones für ihr Dragon Quest X-MMO. Gleiches gilt für die Cloud-basierte Final Fantasy XIII-Spielversion. Resident Evil 7 ist jedoch eine seltsame Wahl, da die Herabstufung der Grafik von der PC-Version auf die Nintendo Switch-Spezifikationen seltsam ist. Aber die Entscheidung wurde bereits getroffen.

Derzeit gibt es kein Wort über einen Veröffentlichungstermin für andere westliche Länder. Das Spiel hat außer Japanisch keine anderen Sprachoptionen. Vielleicht wird Capcom in Zukunft die Veröffentlichung einer Nintendo Switch-Cloud-Version für andere Länder ankündigen, aber im Moment scheint Japan das einzige zu sein.

Mehr zum Spiel

Leute, die mit diesem Spiel nicht sehr vertraut sind, könnten davon profitieren, mehr über die Handlung zu erfahren. Das Spiel geht auf die Horrorwurzeln des Franchise zurück. Im Mittelpunkt steht Ethan Meyers, die Hauptfigur, die der Spieler kontrollieren kann und die nach seiner Frau sucht. Er erhält eine Nachricht von seiner vermissten Frau, die ihn zur Plantage der Familie Baker führt. Hier sucht er im ganzen Haus nach ihr. Er muss sich vor den Kannibalen der Baker-Familie und vor einem humanoiden Pilz verstecken, der nur als „Moulded“ bekannt ist.

Er tut dies, indem er von Raum zu Raum geht und so viele Rätsel löst, wie nötig sind, um zu entkommen. Denken Sie nicht, dass er keine Waffen hat, die ihm helfen könnten. Er kann zwischen Schrotflinten, Sprengstoff, Kettensägen und sogar Flammenwerfern wählen, um sich der Familie Baker zu stellen. Das heißt nicht, dass er sich ihnen immer stellen muss. In bestimmten Momenten hat er auch die Stealth-Option.

Kritiker waren in das Spiel verliebt, aber was ihnen nicht gefiel, waren der Bosskampf und das letzte Kapitel.

DLC-Packs

Das erste DLC-Paket wurde am 31. Januar letzten Jahres veröffentlicht. Benannt “Banned Footage Vol. 1 “Diese Erweiterungspakete führten zwei neue Szenarien ein, die als„ Schlafzimmer “und„ Albtraum “und„ Ethan muss sterben “bezeichnet wurden. Dies ist ein neuer Spielmodus. “Banned Footage Vol. 2 ”war das zweite DLC-Paket, das am 14. verfügbar wurdeth vom Februar letzten Jahres. Diesmal gab es zwei neue Spielszenarien, eines mit dem Namen "Daughters" und das andere mit dem Namen "21".

Wieder haben wir auch einen neuen Spielmodus namens "Jack's 55" erhaltenth Geburtstag". Am 12. Dezember letzten Jahres wurde das dritte DLC-Paket veröffentlicht. Als "kein Held" bezeichnet, folgte es einer anderen Handlung, in der die Spieler Chris Redfield kontrollieren konnten. Am selben Tag wurde auch das letzte DLC-Paket mit dem Namen „End of Zoe“ veröffentlicht.

Wir glauben, dass es mehr als aufregend wäre, diese Geschichte auf dem beabsichtigten Switch zu erleben, weshalb wir uns auch wünschen, dass Capcom eine Version für andere westliche Länder veröffentlicht, nicht nur für Japan.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×