Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

In diesem Moment, Microsoft geht es nicht nur um Windows, Office und Software. Sie eröffnen einen neuen Schwerpunkt für ihr Geschäft: mobile PCs und Mobiltelefone, nachdem sie 2013 die Nokia Mobile Division übernommen haben. Microsoft hat eine neue Marke für ihren mobilen Personal Computer mit dem Namen entwickelt Oberfläche. Es wurde 2012 von Microsoft mit zwei Varianten eingeführt: Surface RT und Surface Pro. Physisch gesehen fällt Surface mit seiner Touchscreen-Funktion in die Tablet-Kategorie, verfügt jedoch über eine zusätzliche leichte Tastatur sowie ein abnehmbares Trackpad mit benannter Typenabdeckung und einen Ständer am Gehäuse, sodass es ohne zusätzliches Zubehör, das es wie einen mobilen Hybrid-PC macht, auf Ihrem Schreibtisch platziert werden kann. Eines der Ziele von Surface ist es, einen mobilen PC mit vollständiger Benutzeroberfläche zu erstellen: Touch, Tastatur und Trackpad.

Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Surface RT ist die erste Generation mobiler PCs von Microsoft, die eine von Windows 8 unterstützte ARM-Prozessortechnologie verwenden. Dies ist der erste Personal Computer mit ARM-Prozessor. Und die Einschränkung, die Sie erhalten, ist: Auf Surface RT können Sie die Anwendung, die für den X86-Prozessor entwickelt wurde, nicht installieren, oder mit anderen Worten, die Anwendungen für Surface RT sind begrenzt und Sie können sie nur im Windows App Store herunterladen, während Surface Pro wird von einem Intel Core i5-Prozessor angetrieben, der definitiv X86-Anwendungen sowie andere PCs ausführen kann.

Die obige kurze Geschichte ist der Beginn der Oberflächenentwicklung. Derzeit hat Surface mit Surface 3 und Surface Pro 3 die 3. Generation erreicht. Diese 3. Generation aus der Surface-Reihe mit dem gleichen Ziel, dass Microsoft kontinuierlich ein aktuelles Produkt mit der neuesten Technologie anbieten möchte. Schauen Sie sich also eines der neuesten Surface-Modelle an und sehen Sie sich das an: Surface 3. Wir möchten die Vor- und Nachteile überprüfen. Auch am Ende können Sie diese Frage beantworten: „Ist dieser mobile Computer geeignet, mich im Büro zu begleiten? ”.

Lesen Sie eine weitere Bewertung: Vor- und Nachteile von Lumia 535

Microsoft Surface 3 großartiger hybrider mobiler Personal Computer

Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Design

Beginnen wir unsere Diskussion mit dem Design, da wir dieses Produkt sehen, halten und fühlen können: Microsoft Surface 3. Surface 3 hat das gleiche Design wie das vorherige Surface. Das Gehäuse hat eine weiße Farbe und besteht aus einer Magnesiumlegierung wie die Vorgängergeneration, die stärker als Aluminium ist. Es hat 8.7 mm Dicke und Gewicht 622 g. Zum Vergleich: Das iPad Air 2 hat ein Gewicht von 437 g und eine Dicke von 6.1 mm, während das MacBook Air 11 Zoll ein Gewicht von 1.08 kg und eine Dicke von 2.79 mm bis 17.3 mm hat. Die Leichtigkeit eines Geräts ist zu diesem Zeitpunkt von Bedeutung und muss natürlich berücksichtigt werden. Sie möchten nicht jeden Tag einen schweren mobilen PC in Ihrer Tasche haben, oder? Das Gefühl, das Surface 3 zeigt, besteht nur aus 3 Worten: sauber, elegant und schön.

Sie können seine Anschlüsse und seine Platzierung in der Abbildung unten sehen.

Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Gott sei Dank wird USB 3.0 verwendet und Sie können die schnelle Lese- und Schreibrate von einer externen Festplatte oder einem anderen USB-Peripheriegerät erhalten. Der Mini-Display-Anschluss ist auch die schlanke Lösung für externe Displays, die Sie möglicherweise in Zukunft verwenden werden. Sie müssen jedoch anscheinend einen Mini-Display-Adapter kaufen. Der SD-Kartenanschluss befindet sich unter dem Ständer und das ist großartig! Sieht ordentlich aus. Ja, Surface 3 verwendet Micro-USB zum Aufladen. Dieser Micro-USB-Anschluss ist neu in der Surface-Serie, bei der Surface zuvor einen magnetischen Pin zum Laden verwendet hat. Der Nutzungsvorteil von Micro-USB macht es möglich, dass Sie Surface 3 mit einem anderen Geräteladegerät aufladen können. Der Nachteil im Vergleich zum magnetischen Ladegerät: Es lässt sich nicht leicht lösen, sodass Sie beim Laden von Surface 3 das Ladekabel anstoßen, wahrscheinlich Ihr Oberfläche 3 wird angestupst und fällt herunter. Dieses Szenario kann anders sein, wenn Surface 3 ein magnetisches Ladesystem verwendet. Trotzdem scheint dieses Problem nicht wirklich bemerkt zu werden. Sei einfach vorsichtig.

Die andere Schaltfläche auf Oberfläche 3

Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Ich möchte die kapazitive Note des Windows-Logos auf der rechten Seite auf dem Display kommentieren. Ob diese kapazitive Berührung notwendig ist? Die Antwort ist etwas verwirrend. Surface wird mit Windows 8.1 betrieben und es wird eine kapazitive Windows-Schaltfläche benötigt, damit Sie problemlos auf den Startbildschirm zugreifen können. Was ist jedoch, wenn Ihr Surface 3 auf Windows 10 aktualisiert wird? Das Startmenü unter Windows 10 wird immer auf dem Bildschirm angezeigt. Ich denke also, dass der kapazitive Windows-Touch nicht mehr benötigt wird. Schade, nicht wahr?

Der Ständer des Surface 3 verfügt über einen 3-Grad-Modus, der nach Bedarf angepasst werden kann. Dies ist ein Vorteil von Oberfläche 3 gegenüber der vorherigen Oberfläche RT und Oberfläche 2, die nur einen Steigungsgradmodus haben. Es kann aber auch der Vorteil von Surface 1 sein, wenn es mit Surface Pro 3 verglichen wird, dessen Steigungsgrad mehr als 3 beträgt. Dieser Ständer macht Surface so bequem auf Ihrem Schreibtisch oder Ihrem Schoß mit angepasstem Neigungsgrad zu verwenden.

Technologie

Jetzt beginnen wir mit der Diskussion über die Technologie von Surface 3, die von vorne nach innen begonnen hat. Die Größe des Surface 3-Displays beträgt 10.8 Zoll, Auflösung 1920 x 1280, Seitenverhältnis 3: 2 mit einer sehr guten Qualität von Clear Type und Betrachtungswinkel. Eine Pixel-Anzeigedichte von bis zu 214 ppi macht es scharf genug. Wenn Sie es mit dem iPad Air 2 mit einer Dichte von 264 ppi vergleichen möchten, ist es nah genug. Corning Gorilla Glass Version 3 macht es von Grund auf stark genug.

Interne Hardwareoberfläche 3:

  • Intel Atom x7-Z8700, Quad-Core 1.6 GHz, 2 MB Cache (bis zu 2.40 GHz Burst-Frequenz).
  • Speicher 2 oder 4 GB LPDDR3 1600 MHz
  • Speicher 64 oder 128 GB
  • Wechsel-Speicher-microSD-Steckplatz, bis zu 200 GB
  • Grafik Intel HD Grafik
  • Sound Doppelte Frontlautsprecher

Der WOW-Moment für Surface 3 ist, wenn Microsoft die ARM-Technologie und das Ende der Windows RT-Version endgültig verlässt. Sie wissen, dass Windows RT nicht wirklich lange leben kann, da nicht genügend Anwendungen vorhanden sind und X86 nicht ausgeführt werden kann, was die Nutzung beeinträchtigt. Ja wirklich. Es tut weh. Dank Microsoft übernehmen sie jetzt wieder eine benutzerfreundliche Intel-Technologie mit dem Windows-Anwendungs-Ökosystem. Intel Atom X7 ist die neueste Generation von Intel Atom. Sehen Sie sich den Benchmark zur besseren Beschreibung an.

Überprüfen Sie Microsoft Surface 3 Great Hybrid Mobile Personal Computer mit geringen Kosten

Es ist besser, ich sage Ihnen, auch für die Videobearbeitung kann immer noch gut laufen und Windows 8.1 läuft reaktionsschnell und reibungslos, mit den großen Wünschen, dass es später für Windows 10 angewendet wird. Mit interner Hardware hat Surface 3 eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden.

Reden wir über andere Dinge

Surface 3 verfügt über eine Frontkamera: 3.5 MP und eine Rückkamera mit 8 MP, wobei beide Kameras 1080p HD-Videos aufnehmen können. Es ist eine Standardkamera für Geräte von 2014 und 2015. Ziemlich beeindruckend, finde ich. Die Einführung der drahtlosen Technologie ist sehr gut. Drahtlose Konnektivität: 802.11 a / b / g / n / ac Wi-Fi und Bluetooth 4.0 LE. Gut. Es gibt auch 4G LTE-Version für Celullar-Version.

Preis?

Dies macht Microsoft Surface 3 zu einem großartigen Hybrid-Personalcomputer ab 499 US-Dollar. Es ist der gleiche Preis, den das iPad Air 2 bietet. Aber Sie entscheiden, ob dies wert ist oder nicht.

Lesen Sie auch: Vor- und Nachteile des Nokia Lumia 625