So führen Sie Windows Defender offline in Windows 10 Creators Update aus

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das Windows 10 Creators Update brachte einige Änderungen mit sich. Sie werden eine der Änderungen bemerken, wenn Sie Windows Defender verwenden. Dieses Sicherheitstool verfügt jetzt über mehr Optionen, die alle im Windows Defender-Sicherheitscenter abgelegt sind.

Eine der großartigen Funktionen, mit denen Sie selbst die beständigste Malware entfernen können, ist Windows Defender offline. Manchmal kann sich eine Malware verstecken, und wenn die Software im Betriebssystem arbeitet, kann sie sie nicht erkennen. Das Offline-Tool funktioniert jedoch außerhalb des Betriebssystems in einer völlig sauberen Umgebung, sodass alle Spyware, Malware, Viren usw. identifiziert werden können.

Wenn Sie Windows Defender bereits offline verwendet haben, mussten Sie zum Aktivieren zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Defender gehen und auf Offline scannen klicken. Wenn Sie dies nach dem Creators-Update tun, werden Sie nicht dieselben Optionen finden. Es sieht alles ein bisschen anders aus.

Es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Das Offline-Tool ist weiterhin verfügbar. Sie müssen nicht tief graben, da wir Ihnen zeigen werden, wo Sie Windows Defender Offline in Windows 10 Creators Update finden und wie Sie es offline ausführen können.

Siehe auch: So pinnen Sie Apps in der Taskleiste in Windows 10

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Arbeit speichern und die Apps schließen, bevor Sie Windows Defender Offline im Windows 10 Creators-Update aktivieren. Führen Sie nun die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
  • Klicken Sie anschließend auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen
  • Wählen Sie in den Einstellungen Update & Sicherheit

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

  • Klicken Sie anschließend auf Windows Defender
  • Klicken Sie auf Windows Defender Security Center öffnen

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

  • Wählen Sie im Windows Defender-Sicherheitscenter die Option Viren- und Bedrohungsschutz

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

  • Klicken Sie anschließend auf Erweiterter Scan

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

  • Wählen Sie abschließend Windows Defender Offline-Scan aus und klicken Sie dann auf Jetzt scannen.

Windows Defender offline im Windows 10 Creators Update

 

Wenn Sie dies auswählen, wird Ihr PC neu gestartet und Windows Defender Offline sucht nach Bedrohungen. Sobald dies erledigt ist, startet Ihr PC normal unter Windows.

Im Windows 10 Creators Update müssen Sie einige weitere klicken, um zu Windows Defender Offline zu gelangen. Dies ist jedoch nicht so kompliziert. Befolgen Sie einfach die oben genannten Schritte. Lassen Sie dann den Defender Ihren PC reinigen, damit er wieder wie ein Zauber wirkt.